Lörrach

Verfolgungsjagd in Lörrach

Am Donnerstagabend verfolgte die Polizei in Lörrach einen Autofahrer, der sich vor einer Kontrolle drücken wollte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Donnerstagabend kam es in den Stadtteilen Hauingen und Brombach zu einer Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und einem flüchtigen Autofahrer. Diesen wollte eine Streife um 18.30 Uhr in Hauingen kontrollieren, worauf der Mann Gas gab und flüchtete. Die Streife nahm sofort die Verfolgung auf, verlor den Flüchtenden aber aus den Augen. Zwischenzeitlich erschienen weitere Streifen und beteiligten sich an der Fahndung.

Die war erfolgreich und führte in Brombach zur vorläufigen Festnahme des Gesuchten. Der hatte sein Auto stehen lassen und die Flucht zu Fuss fortgesetzt. Bei dem 23-Jährigen bestand der Verdacht auf Drogeneinwirkung, weshalb er sich einer Blutprobe unterziehen musste. Des Weiteren wurden in seinem Rucksack Marihuana-Blüten entdeckt und sichergestellt. Noch unklar ist, wem das von ihm gefahrene Auto gehört. Es besteht ferner der Verdacht auf Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen dauern an. (pre/Polizei Freiburg)

Erstellt: 16.06.2017, 11:34 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Wer wird Präsident? Ein traditionell gekleideter Chilene, ein sogenannter Huaso, verlässt nach seiner Stimmabgabe in Santiago die Wahlkabine. (19. November 2017)
(Bild: Esteban Felix/AP) Mehr...