In eigener Sache

Das BaZ E-Paper neu auch im Einzelverkauf

Die elektronische Basler Zeitung kann ab sofort wie die gedruckte Ausgabe im Einzelverkauf bezogen werden.

Neu gibt es nicht nur die gedruckte BaZ im Einzelverkauf. Das ePaper kann nun auch für einzelne Tage abonniert werden.

Neu gibt es nicht nur die gedruckte BaZ im Einzelverkauf. Das ePaper kann nun auch für einzelne Tage abonniert werden. Bild: Nicole Pont

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die elektronische Ausgabe der gedruckten BaZ erfreut sich bei unseren Leserinnen und Lesern immer grösserer Beliebtheit. Ab sofort kann die Basler Zeitung als digitale Printausgabe (E-Paper) auch als einzelne Tagesausgabe zum Promotionspreis von einem Franken gekauft werden.

Das E-Paper besteht aus Ganzseiten im PDF-Format, die Artikel können lesefreundlich als HTML-Text dargestellt werden. Die E-Paper Tagesausgabe kann über den Browser via baz.ch oder über die rundum erneuerte BaZ E-Paper-App für Smartphones und Tablets (iOS und Android) bezogen werden.

Nach einer ersten Registrierung ist der Kaufprozess für alle weiteren Ausgaben innert Sekunden abgeschlossen. Im Angebot ist neben der Basler Zeitung auch die BaZ Kompakt erhältlich.

Die von der BaZ Redaktion verfassten Artikel der Printausgabe werden künftig gekennzeichnet mit «BaZ+» auf baz.ch als Artikelanrisse publiziert und führen den Nutzer zum Kaufprozess der elektronischen Tagesausgaben. Auf der Nachrichtenseite finden Sie auch weiterhin kostenfrei tagesaktuelle Meldungen, Fotos und Videos.

Die elektronische Ausgabe steht jeweils ab 04.00 Uhr zur Verfügung. Für die Abonnentinnen und Abonnenten der gedruckten BaZ bleibt der Zugang zum E-Paper unverändert gratis.

Wir wünschen weiterhin viel Lesespass. Ihre Basler Zeitung

Erstellt: 28.09.2015, 17:20 Uhr

Blogs

Geldblog Risikofreie Anlagen sind kalter Kaffee

Mamablog Mädchen sind hübsch, Jungs schlau

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Lachen für einen guten Zweck: Diese Frau nimmt, in Malta, an einer Parade für Clowns teil, die sich um kranke Kinder kümmern. (15. Oktober 2017)
(Bild: Darrin Zammit Lupi) Mehr...