Schweizer Hacker formieren sich

Am 15. Dezember wird auf dem Bundesplatz in Bern der Chaos Computer Club Schweiz gegründet.

Für informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit: Mitglied des Chaos Computer Clubs. (28. Dezember 2010)

Für informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit: Mitglied des Chaos Computer Clubs. (28. Dezember 2010)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Schweizer Hacker schliessen sich zusammen und gründen den Chaos Computer Club Schweiz (CCC-CH). Die Gründungsversammlung findet am 15. Dezember auf dem Bundesplatz in Bern statt.

Der Zusammenschluss erfolge, damit die Öffentlichkeit verstärkt auf das positive Anliegen der Hacker aufmerksam gemacht werden könne, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Zudem will der CCC-CH die gemeinsamen Interessen der Hacker – auch in Kooperation mit anderen Gruppen der Zivilgesellschaft – fördern.

Die Ziele

Zu den Gründungsmitgliedern gehören der Chaos Computer Club Zürich sowie die Chaostreffs Basel, St. Gallen und Bern-Ostermundigen. In diesen Zirkeln wird gemäss Angaben des CCC-CH gemeinsam über die sozialen Auswirkungen von Computern und des Internets sowie über die Gefahren und Möglichkeiten dieser Technik diskutiert.

Die Club-Mitglieder setzen sich für informationelle Selbstbestimmung, Informationsfreiheit und für ein Recht auf freie und unbehinderte Kommunikation im Internet und für andere Bürgerrechte im digitalen Raum ein, wie es in der Mitteilung weiter heisst. (rek/sda)

Erstellt: 10.12.2012, 11:21 Uhr

Artikel zum Thema

Die Woche der Hacker

Sowohl das Weisse Haus als auch Seiten von schwedischen Behörden und Institutionen wurden in den vergangenen Tagen von Cyberkriminellen angegriffen. Anonymous bestreitet jede Verantwortung. Mehr...

Handy-Trojaner greift Online-Banking-Daten an

Kriminelle nutzen verstärkt Viren und Trojaner, um Mobiltelefone auszuspähen und persönliche Daten abzugreifen. Mehr...

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Blogs

Tingler Zeichen der Zukunft

History Reloaded Ländler statt Swing

Die Welt in Bildern

Rochen statt Rentier: Ein als Weihnachtsmann verkleideter Taucher gesellt sich zu den Bewohnern des Ceox-Aquariums in Seoul. Südkorea ist das einzige ostasiatische Land, das Weihnachten als nationalen Feiertag anerkennt. (7. Dezember 2018)
(Bild: Chung Sung-Jun/Getty Images) Mehr...