So lassen sich Schweizer Gemeinden direkt vergleichen

Die Statistik-Website Gemeindeverzeichnis.ch bietet neu eine praktische Vergleichsfunktion.

Direkte Gegenüberstellung: Ein Beispiel auf gemeindeverzeichnis.ch. (12. Februar 2018) Bild: Screenshot gemeindeverzeichnis.ch

Direkte Gegenüberstellung: Ein Beispiel auf gemeindeverzeichnis.ch. (12. Februar 2018) Bild: Screenshot gemeindeverzeichnis.ch

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf Gemeindeverzeichnis.ch werden Informationen zu den Schweizer Gemeinden aus mehreren Quellen zusammengeführt. Matthias Baldi betreibt sie seit 2014 mit dem Ziel, statistische Daten über Gemeinden oder Kantone einfacher zugänglich zu machen.

Seit kurzem bietet die Website auch eine Vergleichsfunktion: Es können bis zu drei Gemeinden nebeneinander angezeigt werden: Die Angaben zur Bevölkerung, Demografie, den Haushalten, den geografischen und wirtschaftlichen Eckdaten und den Wähleranteilen werden nebeneinandergestellt und können direkt in Beziehung gesetzt werden.

Per Klick zur Gegenüberstellung

Um einen Vergleich anzustellen, suchen Sie eine Gemeinde und klicken auf die Schaltfläche «Füge Gemeinde der Vergleichsliste hinzu». Wiederholen Sie die Suche mit ein oder zwei weiteren Gemeinden und fügen Sie auch diese der Liste hinzu. Mit einem Klick auf «Gemeindevergleich» erscheint die Gegenüberstellung.

Betreiber Matthias Baldi hat die Vergleichsfunktion auf Anregung von baz.ch/Newsnet eingeführt: Der Beitrag «Die Datenrevolution hat begonnen» hatte die Website im Video vorgestellt und eine entsprechende Möglichkeit angeregt.

Acht Projekte, die öffentliche Daten auf kreative Weise nutzen. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 13.02.2018, 15:54 Uhr

Artikel zum Thema

Die Datenrevolution hat begonnen

Video Wie uns Daten die Welt erklären: Acht Beispiele aus der Schweiz. Mehr...

Wir müssen zu klugen Daten-Investoren werden

Eine Krankenkasse vergütet Gesundheitsdaten ab Smartphone neuerdings mit Einkaufsgutscheinen. Warum es sich lohnt, da mitzumachen! Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Blogs

Mamablog Tierisch viel Spass mit den Wölfli

Sweet Home Ein Turm in Strassburg

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Verzweiflungstat: Ein Anwohner leert im Stadtteil Quezon der philippinischen Stadt Manila einen Einer voll Wasser ins Flammenmeer. Gegen 300 Familien wurden durch den Grossbransd obdachlos.(23.Mai 2018)
(Bild: Aaron Favila/AP) Mehr...