Das können die neuen Handys

Die grösste Smartphone-Messe steht vor der Tür. Schon jetzt gibt es Anzeichen, was Samsung, Huawei, Nokia, Sony, LG und Co. planen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Techjahr 2017 steuert auf den ersten Höhepunkt zu. In Barcelona treffen sich ab Sonntag alle Firmen, die irgendwas mit Smartphones zu tun haben.

In den Messehallen tummeln sich Telecomkonzerne, Handyhersteller, Handyhüllenhersteller, Internetgiganten, winzige Start-ups, Autokonzerne, Softwarefirmen... Insgesamt über 2000 Aussteller. Alle wollen sie zeigen, wie gut sie für die Zukunft gerüstet sind und natürlich in erster Linie neue Kunden und Geschäftspartner finden.

Tablet statt Handy

Mit rund 30’000 Besuchern nutzen viele Firmen die nur einem Fachpublikum vorbehaltene Messe, um ihre Neuheiten vorzustellen. In den letzten Jahren hat zum Beispiel Samsung sein wichtigstes Smartphone, das Galaxy S, jeweils auf der Messe vorgestellt.

Heuer spart sich der Konzern die Ankündigung allerdings noch einen Monat für einen eigenen Event auf. An der Messe wird es wohl nur ein kurzes Video mit ersten Hinweisen auf das neue Telefon zu sehen geben. Stattdessen zeigt Samsung voraussichtlich ein neues Tablet.

Sowieso ist schon einiges bekannt oder mindestens Grund von Spekulationen, was heuer in Barcelona vorgestellt werden könnte. Unsere Bildstrecke zeigt die wichtigsten und spannendsten Neuheiten.

(baz.ch/Newsnet)

Erstellt: 24.02.2017, 08:45 Uhr

Artikel zum Thema

Was das Tech-Jahr 2017 bringt

Was kann das neue iPhone? Welche Chance hat Nintendos neuste Konsole? Und erholt sich Samsung vom Note-7-Debakel? 2017 hält einige Überraschungen parat. Mehr...

Was das nächste iPhone verspricht

Fast täglich tauchen neue Meldungen und Gerüchte zum neuen Apple-Telefon auf. Ein Überblick. Mehr...

BaZ Auktion

Auf zur Schnäpplijagd! Traumreisen und mehr bis zu 50% günstiger. Mitbieten vom 25.11. bis 5.12.17.

Kommentare

Blogs

Michèle & Wäis Wie man neue Freunde findet

Geldblog So weisen Sie die Zusatzgebühren zurück

Die Welt in Bildern

Jedes Stäubchen muss weg: Jamie Kirschner und Tucker Yaro putzen den Schiffsbauch der Mayflower ll diese brachte die Pilger 1620 von Plymouth in England nach Massachusetts in den USA.
(Bild: Sean D. Elliot/The Day via AP) Mehr...