Dossier: Die Schweiz in Europa

Mittendrin und doch nicht dabei: Ein Dossier zum europapolitischen Weg der Schweiz.


News

«Da kann Ihnen die Wirtschaft einiges erzählen»

Wie weiter mit der EU und den flankierenden Massnahmen? Jetzt äussert sich Cassis zur Strategie des Bundesrates. Mehr...

Mazedonien: Heftige Proteste nach Einigung im Namensstreit

Aus griechischer Sicht ist der Name des nördlichen Nachbarlandes Teil des Nationalerbes. Es soll künftig Nord-Mazedonien heissen. Mehr...

Gleiche Börsenregeln: Warum ist das für die Schweiz so wichtig?

Welche Folgen drohen und was dahinter steckt: Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr...

Briten drohen der EU mit Steuersenkung um 50 Prozent

In den EU-Austrittsverhandlungen erwägt die britische Regierung offenbar, mit der Unternehmenssteuer Druck zu machen. Mehr...

Der Chefdiplomat tritt ab

EDA-Staatssekretär Yves Rossier tritt von seinem Posten zurück und soll sich als Botschafter nach Madrid versetzen lassen. Aussenminister Burkhalter wird die Stelle nun ausschreiben. Mehr...

Interview

«Viele verstehen Geschichte als Politik mit anderen Mitteln»

Interview Ist die Schweiz ein linkes Projekt? Wie funktioniert eine freie Gesellschaft? Repräsentiert die Europäische Union den geschichtlichen Fortschritt? Ein Gespräch mit dem Schweizer Historiker Oliver Zimmer in Oxford. Mehr...

«Es ist die ungarische Heuchelei, welche die Stimmung vermiest»

Interview Der luxemburgische Aussenminister will Ungarn aus der EU werfen. Hat er recht? Die Einschätzung unseres Osteuropa-Korrespondenten Bernhard Odehnal. Mehr...

«Die Frage ist, wem der Schwarze Peter bleibt»

Interview Für Dieter Freiburghaus, Experte für Europapolitik, zeigen die Verhandlungen der Briten mit der EU, dass es nur einen Weg gibt, um die Zuwanderungsinitiative umzusetzen. Mehr...

«Unmenschliche Härte untergräbt das Vertrauen in den Staat»

Die SVP-Durchsetzungsinitiative geniesst hohe Zustimmung. Völkerrechtsprofessor Oliver Diggelmann versteht die Sorgen der Bevölkerung – und würde trotzdem Nein stimmen. Mehr...

«Viele glauben, dass wir unseren Reichtum allein erarbeitet haben»

Die SVP will die Bundesverfassung kategorisch über internationales Recht stellen. Völkerrechtsprofessor Oliver Diggelmann erklärt, woher der neue Unmut über fremde Richter kommt – und was nun auf dem Spiel steht. Mehr...

Hintergrund

Der neue Gefährte der EU-Freunde

Staatssekretär Roberto Balzaretti preist die Vorzüge eines EU-Rahmenabkommens. Mehr...

Zurückrudern mit den Brexiteers

«Marsch, umkehrt!» heisst es zurzeit bei einigen Brexit-Befürwortern. Bei welchen Argumenten werden sie plötzlich kleinlaut? Ein interaktiver Artikel. Mehr...

Hier lang zu Brüssels Zugeständnissen

Die Einwanderung aus der EU eindämmen, das will David Cameron. Wie britische Medien die Verhandlungen der letzten Tage bewerten. Mehr...

Die Schonklausel für EU-Bürger dürfte fallen

Die bürgerlichen Parteien stellen sich gegen den Bundesrat: Die neuen Zuwanderungsbarrieren sollen auch für die Europäische Union gelten. Mehr...

Meinung

Wir brauchen ein neues Betriebssystem für die Bilateralen

Politblog Unsexy, aber wichtig: Das Rahmenabkommen Schweiz-EU muss verkrustete Schweizer Wirtschaftsstrukturen aufbrechen. Zum Blog

Irritierendes Selbstbewusstsein der CVP

Analyse Mit einem Feldzug gegen die Christdemokraten versuchen die Medien, die Koalition «Alle gegen die SVP» zu retten. Mehr...

Der imperiale Kontinent

Essay Europa erlebt derzeit eine Revolution von oben, in der die bürokratische Elite nicht mehr diskutiert, sondern umsetzt. Beerdigt wird damit das Ideal des demokratischen Streits. Mehr...

Schäubles neue Kavallerie

Kommentar Chefredaktor Res Strehle über die heikle Rolle Deutschlands in der EU. Mehr...

Didier, der Zauberer

Chefunterhändler, Verknüpfen? Didier Burkhalter tut so, als ob er mit der EU richtig brutal verhandeln will. Ein Kommentar. Mehr...





«Da kann Ihnen die Wirtschaft einiges erzählen»

Wie weiter mit der EU und den flankierenden Massnahmen? Jetzt äussert sich Cassis zur Strategie des Bundesrates. Mehr...

Mazedonien: Heftige Proteste nach Einigung im Namensstreit

Aus griechischer Sicht ist der Name des nördlichen Nachbarlandes Teil des Nationalerbes. Es soll künftig Nord-Mazedonien heissen. Mehr...

Gleiche Börsenregeln: Warum ist das für die Schweiz so wichtig?

Welche Folgen drohen und was dahinter steckt: Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr...

Briten drohen der EU mit Steuersenkung um 50 Prozent

In den EU-Austrittsverhandlungen erwägt die britische Regierung offenbar, mit der Unternehmenssteuer Druck zu machen. Mehr...

Der Chefdiplomat tritt ab

EDA-Staatssekretär Yves Rossier tritt von seinem Posten zurück und soll sich als Botschafter nach Madrid versetzen lassen. Aussenminister Burkhalter wird die Stelle nun ausschreiben. Mehr...

Bundesrat muss EU-Beitrittsgesuch zurückziehen

Das Parlament hat mit 27:13 Stimmen entschieden: Das Papier von 1992 ist endgültig zur Makulatur erklärt worden. Mehr...

Merkel und Hollande rufen zum Erhalt von Europa auf

Die deutsche Kanzlerin und Frankreichs Staatschef haben das Gedenken an die Schlacht von Verdun vor hundert Jahren für einen Appell zu europäischer Geschlossenheit genutzt. Mehr...

Schneider-Ammann will «Horizon 2020»-Beteiligung retten

Der Wirtschafts- und Bildungsminister bringt unter anderem eine vorzeitige Ratifizierung des Kroatien-Protokolls ins Spiel, um die Beteiligung am EU-Forschungsprogramm zu sichern. Mehr...

«Viele verstehen Geschichte als Politik mit anderen Mitteln»

Interview Ist die Schweiz ein linkes Projekt? Wie funktioniert eine freie Gesellschaft? Repräsentiert die Europäische Union den geschichtlichen Fortschritt? Ein Gespräch mit dem Schweizer Historiker Oliver Zimmer in Oxford. Mehr...

«Es ist die ungarische Heuchelei, welche die Stimmung vermiest»

Interview Der luxemburgische Aussenminister will Ungarn aus der EU werfen. Hat er recht? Die Einschätzung unseres Osteuropa-Korrespondenten Bernhard Odehnal. Mehr...

«Die Frage ist, wem der Schwarze Peter bleibt»

Interview Für Dieter Freiburghaus, Experte für Europapolitik, zeigen die Verhandlungen der Briten mit der EU, dass es nur einen Weg gibt, um die Zuwanderungsinitiative umzusetzen. Mehr...

«Unmenschliche Härte untergräbt das Vertrauen in den Staat»

Die SVP-Durchsetzungsinitiative geniesst hohe Zustimmung. Völkerrechtsprofessor Oliver Diggelmann versteht die Sorgen der Bevölkerung – und würde trotzdem Nein stimmen. Mehr...

«Viele glauben, dass wir unseren Reichtum allein erarbeitet haben»

Die SVP will die Bundesverfassung kategorisch über internationales Recht stellen. Völkerrechtsprofessor Oliver Diggelmann erklärt, woher der neue Unmut über fremde Richter kommt – und was nun auf dem Spiel steht. Mehr...

Der neue Gefährte der EU-Freunde

Staatssekretär Roberto Balzaretti preist die Vorzüge eines EU-Rahmenabkommens. Mehr...

Zurückrudern mit den Brexiteers

«Marsch, umkehrt!» heisst es zurzeit bei einigen Brexit-Befürwortern. Bei welchen Argumenten werden sie plötzlich kleinlaut? Ein interaktiver Artikel. Mehr...

Hier lang zu Brüssels Zugeständnissen

Die Einwanderung aus der EU eindämmen, das will David Cameron. Wie britische Medien die Verhandlungen der letzten Tage bewerten. Mehr...

Die Schonklausel für EU-Bürger dürfte fallen

Die bürgerlichen Parteien stellen sich gegen den Bundesrat: Die neuen Zuwanderungsbarrieren sollen auch für die Europäische Union gelten. Mehr...

Wir brauchen ein neues Betriebssystem für die Bilateralen

Politblog Unsexy, aber wichtig: Das Rahmenabkommen Schweiz-EU muss verkrustete Schweizer Wirtschaftsstrukturen aufbrechen. Zum Blog

Irritierendes Selbstbewusstsein der CVP

Analyse Mit einem Feldzug gegen die Christdemokraten versuchen die Medien, die Koalition «Alle gegen die SVP» zu retten. Mehr...

Der imperiale Kontinent

Essay Europa erlebt derzeit eine Revolution von oben, in der die bürokratische Elite nicht mehr diskutiert, sondern umsetzt. Beerdigt wird damit das Ideal des demokratischen Streits. Mehr...

Schäubles neue Kavallerie

Kommentar Chefredaktor Res Strehle über die heikle Rolle Deutschlands in der EU. Mehr...

Didier, der Zauberer

Chefunterhändler, Verknüpfen? Didier Burkhalter tut so, als ob er mit der EU richtig brutal verhandeln will. Ein Kommentar. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Baselland forciert an Schulen Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Sollen Mint-Fächer an Schulen noch stärker gefördert werden?



Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.



© baz.online