Dossier: Der Klimawandel

Die Erkenntnisse der Wissenschaft und die Konsequenzen für Politik und Gesellschaft.

CO2-Ausstoss ist seit drei Jahren stabil

Gemäss einem Bericht ist der Ausstoss des Klimagases trotz Wirtschaftswachstum nicht angestiegen. Doch um gegen die Erderwärmung vorzugehen, ist eine Senkung nötig. Mehr...

«Die Schneegrenze ist um 300 Meter gestiegen»

Der Klimawandel scheint oft abstrakt und kaum fassbar. Dabei verlieren Gletscher in der Schweiz aktuell durchschnittlich einen Meter Dicke pro Jahr, wie ein Klimaforscher der ETH sagt. Mehr...

Schneeschmelze einen Monat früher

Schnee liegt in den Schweizer Alpen immer weniger lang. Betroffen sind nicht nur tiefere Regionen, sondern auch höhere Lagen bis 2500 Meter, wie eine neue Studie zeigt. Mehr...

Mit den Gletschern schmilzt die Datenbasis

Die weltweite Gletscherbeobachtung unter Schweizer Führung hat viel erreicht. Die Messreihen sind wichtig, um den künftigen Wasserhaushalt ganzer Weltregionen zu berechnen. Doch das Monitoring steht auf dünnem Eis. Mehr...

«Noch nie einen so verrückten Winter in der Arktis gesehen»

In der Arktis war es in den letzten Monaten bis zu sechs Grad wärmer als sonst. Damit hat die Ausdehnung der Eisfläche ein neues Winter-Minium erreicht. Mehr...

«Eine gigantische Umverteilung beginnt»

Interview Das Klima sei ähnlich gewesen wie heute, als die mesopotamische Kultur verblüht sei, sagt Klimaforscher Heinz Wanner. Auch damals wanderten Völker aus. Mehr...

«Wir sind oft zu technikgläubig»

Interview Der Hydrologe Daniel Farinotti erklärt, wie wir gegen das Abschmelzen von Gletschern vorgehen könnten. Mehr...

Der spektakuläre Wandel der Landschaft

Hat die Landschaft eine Geschichte? Klar, sagt Historiker Jon Mathieu, Herausgeber einer Langzeitstudie der Schweizer Landschaft von der Eiszeit bis heute. Mehr...

10 Fragen in der heissen Phase des Klimagipfels

Interview Feilschen bis zum Schluss: Wie stehen die Chancen? Woran hapert es? Warum überraschen ausgerechnet die USA? Antworten von unserem Wissens-Redaktor aus Paris. Mehr...

«14'000 Enten in einem Schwarm»

Laut der Biologin Verena Keller kommen in diesem Winter weniger Wasservögel aus dem Norden zu uns. Verantwortlich dafür sind die milden Temperaturen. Mehr...

Ab nach Grönland

Kommentar In Grönland war es im Juli so kalt wie noch nie. Das bringt die Klima­katastrophiker in Erklärungsnot. Mehr...

Donald Trump hat recht II

Kommentar Wer rettet wie das Klima? Niemand weiss es. Das Pariser Abkommen aber sicher nicht. Mehr...

Falsche Propheten

Kommentar Seit Jahrzehnten warnen grüne Unheilspropheten und Klimaschamanen vor einem menschengemachten Hitzekollaps der Erde. Keine der Voraussagen traf ein. Mehr...

Es geht um die Anreize

Leitartikel Im Kampf gegen den Klimawandel sind Fortschritte auszumachen. Trotzdem ist es zu früh, von einem Durchbruch zu sprechen. Dabei eilt es wirklich. Mehr...

Ein Indiz mehr für den Klimawandel

Analyse Die momentan herrschende Hitze wird als Extremereignis angesehen. Sie gilt als weiterer Hinweis auf den durch den Menschen verursachten Klimawandel. Mehr...

Wie die Antarktis «grün» geschrieben wurde

Eine britische Studie über Moose scheint den Klimawandel zu bestätigen, worauf sie trotz Lücken verbreitet wird. Die News zeigt, wie heute Wissenschaft manipuliert und für politische Zwecke eingesetzt wird. Mehr...

Wenn der Permafrost instabil wird

Ingenieure versuchen, den auftauenden Boden in der Arktis in den Griff zu bekommen. In den Alpen drohen Felsstürze. Doch die Schweiz reagiere nicht angemessen, warnen Experten. Mehr...

Nasa zeigt eindrücklich, wie der Juli immer heisser wird

Infografik Forscher der Nasa haben eine neue, animierte Grafik veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, wie die globale Temperatur zugenommen hat. Jahr für Jahr. Mehr...

Ein verhängnisvolles Jahr

Ungewöhnliche Kälte trieb Europa und die Schweiz 1916 in eine Hungerkrise. Dies habe dem Ersten Weltkrieg eine neue Wendung gegeben, sagen Klimahistoriker. Mehr...

Schon fünf Inseln im Südpazifik versunken

Forschern zufolge sind wegen des steigenden Meeresspiegels bereits fünf Inseln der Salomonen untergegangen. Weitere sind akut bedroht. Mehr...

Klimawandel bremst Golfstrom
Der Golfstrom bringt warmes Wasser vom Äquator nach Westeuropa. Schmelzendes Grönland-Eis könnte den Strom jedoch zum erliegen bringen.

Stichworte

Autoren


Umfrage

Die IWB haben auf einer rechtlich ungenügenden Grundlage Konzessionsgebühren verlangt. Sollen die IWB zu viel verrechnete Gebühren an Kunden zurückzahlen?



Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.



© baz.online