Basler Kulturpreis an Kaserne-Chefin Carena Schlewitt

Der Basler Kulturpreis 2017 geht an Carena Schlewitt, die scheidende künstlerische Leiterin der Kaserne Basel. Der mit 20'000 Franken dotierte Preis wird dieses Jahr zum 45. Mal verliehen.

Hohes Lob: Carena Schlewitt wird für ihre kluge Führung und geschickte Programmierung ausgezeichnet.

Hohes Lob: Carena Schlewitt wird für ihre kluge Führung und geschickte Programmierung ausgezeichnet. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die siebenköpfige Jury würdigt die Preisträgerin für ihr integratives Wirken mit der Kaserne «und in die Stadt hinein», wie einer Regierungsmitteilung vom Dienstag zu entnehmen ist. Sie habe die Kaserne mit kluger Führung und geschickter Programmierung aus einer finanziellen Schieflage geführt.

Der diplomierten Theaterwissenschaftlerin sei der gute Ruf der freien Tanz- und Theaterszene zu verdanken und dass die Kaserne weiter führendes Konzerthaus für Populärmusik der Region sei. Zudem habe sie das Basler Theaterfestival – das sie seit 2012 verantwortet – als wichtiges internationales Festival in der Schweiz etabliert.

Schlewitt wurde 1961 in Leipzig geboren und studierte in Berlin. In Berlin war sie auch Theaterkuratorin und stellvertretende künstlerische Leiterin des Theaters Hebbel am Ufer, bevor sie 2008 an die Kaserne berufen wurde. 2018 übernimmt sie nun die Intendanz des Europäischen Zentrums der Künste HELLERAU in Dresden. (sda)

Erstellt: 27.09.2017, 16:35 Uhr

Artikel zum Thema

Patricia Kopatchinskaja gewinnt Schweizer Musikpreis

Die Wahlbernerin sei «Weltstar und Querdenkerin» zugleich, schreibt die Jury des mit 100'000 Franken dotierten Grand Prix Musik. Mehr...

Sandro Lunin übernimmt Kaserne-Leitung ab 2018

Per Juli 2018 wird Lunin die bisherige Kaserne-Direktorin Carena Schlewitt ablösen. Mehr...

Direktorin Carena Schlewitt verlässt Kaserne

Basel Die Kaserne Basel braucht eine neue Direktion: Carena Schlewitt übernimmt die Intendanz im Europäischen Zentrum der Künste Hellerau in Dresden. Mehr...

Kommentare

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Der Boden ist Lava: Eine Frau schaut Kindern zu, wie sie auf beleuchteten Kreisen in einem Shoppincenter in Peking spielen. (22. Oktober 2017)
(Bild: AP Photo/Andy Wong) Mehr...