SRF kämpft mit technischen Problemen Eine Panne führt zum Ausfall diverser Fernsehsendungen.

Dächlikappe, Kamera und unheiliger Zorn Das sind Michael Moores Filme.

Johnny Depp am ZFF 2018 Johnny Depp ist zu Gast in Zürich. Er stellt seinen neuen Film vor: «Richard Says Goodbye». Erst im vergangenen Sommer tourte er mit seiner Band «Hollywood Vampires» durch die Schweiz.

Der unbemerkte Besuch David Bowies in Gugging Die Patienten der Nervenklinik Gugging hatten keine Ahnung, wer sie da an diesem schönen Spätsommernachmittag am 8. September 1994 besuchte.

Die Betrogenen Ein SRF-Dok untersucht das Phänomen des Online-Liebesbetrugs.

Die Stars am 14. Zürcher Film Festival Zwei Vertreter aus Hollywood und jede Menge Schweizer Prominenz geben sich auf dem grünen Teppich auf dem Sechseläutenplatz die Ehre.

Das 185. Oktoberfest ist eröffnet In München fliesst derzeit wieder viel Bier. (22. September 2018)

Abschied nehmen von einer grossen Sängerin Zahlreiche Stars und Prominente erscheinen zur Trauerfeier von Aretha Franklin.

Der zackige Moderator lebt nicht mehr Dieter Thomas Heck ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Gemalte Denkmäler Kriegshelden, denen ohnehin schon Denkmäler gesetzt sind, bekommen in Moskau nun auch noch grossflächige Wandbilder. Protestkunst findet hingegen kaum statt.

Weit zu Fuss Filme von Joaquin Phoenix

Das Prunkstück aus Havanna Einst der Hotspot der Reichen, der Schönen, der Mafia: Ein Rundgang durch das Hotel Nacional in Havanna.

Die Ära Chatrian Highlights in den Jahren 2013-2018 des Filmfestivals Locarno

Der aus Filz bestückte Lebensmittelladen Die britische Künstlerin Lucy Sparrow eröffnete vor wenigen Tagen bereits die dritte Ausstellung, «Sparrow Mart» – der Supermarkt zum Kuscheln.

«Tatort»: Die Musik stirbt zuletzt Der neuste Luzerner «Tatort» wurde als One-Take ohne Schnitt inszeniert. Gelungen, findet die deutsche Presse.

Die Fotofunde von Doug Battenhausen

Der hässlichste High Heel der Welt? Crocs gibt es neu auch mit Absatz.

Netflix-Serie erhöhrt Suizidrisiko Der Einfluss von «13 Reasons Why» führte zu 40 Einlieferungen in die psychiatrische Notfallstation in Zürich.