Her mit dem Weggli

Von Trump bis China: Alle erheben Strafzölle. Nun auch Herr Meier beim Bäcker.

Was für Szenen sich wohl drinnen abspielen? Spaniel vor Bäckerei in Brunnen, Schwyz.

Was für Szenen sich wohl drinnen abspielen? Spaniel vor Bäckerei in Brunnen, Schwyz. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Verkäufer: «Grüezi. Was darfs denn sein?»
Herr Meier: «Zu lange haben Sie mich über den verdammten Bäckertisch gezogen. Genug! Ich erhebe einen Strafzoll.»
«Wie bitte?»
(äfft nach)«‹Wie bitte?› ‹Wie bitte?› Schwer von Begriff? Ich habe Unmengen an Zöpfen bei Ihnen gekauft. Tausende. Und sie waren immer zu teuer. Immer. Das – muss – aufhören.»
«Aber es gibt doch den freien Handel, Angebot und Nachfrage, den freien Markt, der sp...»
«Maul halten.»
«Bitte?»
«Das Blabla ist vorbei. Jetzt wird gehandelt.»
«Ah, okay. Sie meinen es ernst. Nun... ich bin offen für einen Kompromiss.»
«Ich denke, wir können hier einen Deal bekommen.»
(atmet auf) «Sehr gut. Was schlagen Sie vor?»
«Ich schlage vor, Sie geben mir sofort ein Gratis-Weggli.»
«Das ist absurd.»
«Sie enttäuschen mich.»
«Tut mir leid.»
«Ihre Haltung ist zutiefst unehrlich. Eine Schande. Ich habe einen Vorschlag gemacht: Fair, ausgewogen. Der beste Vorschlag. Und jetzt haben wir Streit. Ich wollte das nicht. Aber nun bin ich verärgert.»
«Seien Sie vernünftig. Sie können doch nicht im Ernst von mir verlangen…»
«Ich habe einen bissigen Spaniel vor dem Laden.»
«Sie drohen mir?»
«Ich habe einen bissigen Spaniel vor dem Laden. Das ist alles, was ich sage.»
«Wissen Sie was? Mir reichts. Sie bekommen kein Weggli von mir.»
«Sie suchen die Eskalation. Ich habe Sie gewarnt. Und höre ich da ein leises Knurren?»
(hält sich eine Hand an die Ohrmuschel)
«Hören Sie es auch? So ein tiefes, aus der Magengrube heraufdonnerndes Grollen?»
«Ich höre gar nichts.»
«Wie auch immer. Jedenfalls wird die Sache hier gleich eskalieren. So viel ist sicher. Sie haben es zu weit getrieben mit dem verfluchten Weggli.»
«Und das ist mir ganz recht. Sie brauchen eine Abreibung.»
«Da bin ich gespannt.»
«Ich werde ein Weggli... vor Ihren Augen zerreissen
«So was habe ich mir gedacht. Sie grausamer Mensch!»
«Ich werde keine Sekunde zögern.»
«Werden Sie nicht. So sind Sie: Durch und durch böse.»
«Ich schreite zur Tat.»
«Erbarmungslos.»
(Verkäufer duckt sich unter die Theke)
«Hm. Keine Weggli mehr da.»
«Blöd. Was jetzt? Dachte, das würde anders verlaufen.»
(hebt ratlos einen Kanister Benzin vom Boden auf)
«Mist.»
«Tja.»
(Schweigen)
Meier: «Ja, was hätten Sie denn sonst noch so im Angebot?»

(Tages-Anzeiger)

Erstellt: 25.06.2018, 12:28 Uhr

Artikel zum Thema

Trump plant neue Strafzölle auf Waren aus China

Der US-Präsident will China zur Abkehr von «unfairen Praktiken» bringen und droht mit Strafzöllen im Wert von 200 Milliarden Dollar. Mehr...

25 Prozent auf Bourbon: Die EU macht Ernst mit Vergeltungszöllen

EU-Staaten sind «einstimmig» für Strafzölle gegen die USA. «Das trifft Bundesstaaten, deren Senatoren Hardcore-Trump-Unterstützer sind!», freut sich ein Parlamentarier. Mehr...

Kommentare

Die Welt in Bildern

Kultur für Kleine: In Dresden öffnet die erste Kinderbiennale in Europa. Anders als sonst im Museum, kann und darf hier selbst gestaltet und mitgemacht werden. (21. September 2018)
(Bild: Sebastian Kahnert/dpa) Mehr...