«Die Musiker haben viel Glück gehabt»

Am Sonntag war die Marcus Miller Band in einen Unfall auf der A 2 verwickelt. Claude Nobs, Gründer des Montreux Jazz Festival, konnte mit den Musikern sprechen und gibt Auskunft darüber.

Guter Freund von Marcus Miller: Claude Nobs.
Video: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Musiker und Techniker stünden noch unter Schock, die meisten von ihnen könnten das Krankenhaus aber bald verlassen und heute noch nach Amerika fliegen, sagte Nobs. Der langjährige Leiter des Montreux Jazz Festival hat den amerikanischen Musiker Marcus Miller und seine Band mehrmals zu Auftritten in die Schweiz geholt.

Am Sonntag verunfallte der Reisebus der Marcus Miller Band auf der A 2 zwischen Erstfeld und Flüelen. Der Car kippte in einer Kurve zur Seite und blieb auf der Überholspur liegen. Der Buschauffeur kam dabei ums Leben, die anderen zwölf Insassen wurden verletzt und in der Folge in Spitäler in Uri und Umgebung gebracht.

Die Band des Jazz-Bassisten Marcus Miller war am Samstag in Monaco aufgetreten und auf dem Weg nach Holland. Die Tournee, in deren Rahmen sie am 1. November auch in Zürich gespielt hatte, wurde abgesagt. (lmm)

Erstellt: 27.11.2012, 10:48 Uhr

Bildstrecke

Busunglück auf der A 2

Busunglück auf der A 2 Auf der Autobahn A2 bei Schattdorf ist ein Bus verunfallt. An Bord waren 11 Mitglieder der amerikanischen Marcus Miller Band. Der Fahrer erlitt tödliche Verletzungen.

Artikel zum Thema

Marcus Miller und Band verunfallt – ein Toter

Der Jazzmusiker Marcus Miller und seine Band sind am Sonntag auf der A 2 in Uri mit einem Reisecar verunglückt. Der Fahrer kam dabei ums Leben, alle anderen Insassen wurden verletzt. Mehr...

Claude Nobs erhält US-Auszeichnung

Der Gründer des Montreux Jazz Festival und der Jazztrompeter Quincy Jones sind von den USA für ihr Lebenswerk geehrt worden. Sie seien «die wahren Botschafter Amerikas», hiess es an der Preisverleihung. Mehr...

Kommentare

Blogs

Tingler Besitz als Idol

Mamablog Bewahre, das Kind!

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Ab ins All: Die SpaceX Falcon 9 Rakete schiesst sieben Satelliten ins All. Zwei davon werden im Rahmen eines Deutschen Forschungsprojektes eingesetzt, die anderen dienen als normale Kommunikationssatelliten. (22.Mai 2018)
(Bild: Bill Ingalls/NASA/AP) Mehr...