Monty Python kommt auf die Bühne zurück

20'000 Tickets in 43,5 Sekunden. Das britische Comedy-Sextett gibt nach über 30 Jahren wieder eine Live-Show. Die eigentliche Rückkehr fand aber bereits statt.

Die eigentliche Rückkehr: Schon die Pressekonferenz ist Comedy vom feinsten.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ende letzter Woche wurde bekannt, dass die britische Comedy-Truppe Monty Python am 1. Juli 2014 in der Londoner O2-Arena ihre erste Live-­Show nach über 30 Jahren geben wird. Gestern Montag um 10 Uhr Mitteleng­lischer Zeit gingen die 20'000 Plätze in den Vorverkauf, 43,5 Sekunden ­später war das Bühnen-Comeback der verbleibenden fünf Mitglieder des legendären Sextetts restlos ausverkauft.

Was die glücklichen Ticket-Ergatterer im Juli erwartet, das weiss keiner so genau. Auch nach der halbstün­digen Pressekonferenz weiss man nicht wirklich mehr. Zwar zeigen sich die fünf Komiker an der Frage-und-Antwort-­Runde (siehe Link) äusserst gesprächig, doch eben auch in gewohnt unernster Art. Zuerst redeten John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin gleichzeitig, danach setzten sie sich hinter die falschen Namensschilder und beantworteten die Fragen der Journalisten entsprechend über Kreuz.

Die eigentliche Rückkehr

So war etwa von Idle zu erfahren, dass Cleese seinen akrobatischen Sketch «Silly Walk» (dümmlicher Gang) bestenfalls als «Silly Walker» (dümmliche Gehhilfe) aufführen werde. Man schreibe auch neues Material, doch werde es vorrangig die bekannten «Oldies» zu sehen geben, zu denen Cleese die Befürchtung äussert, dass das Publikum den Text besser kennen könnte als die gemeinsam 357 Jahre alten Herren auf der Bühne.

Obschon die Show mit dem an Graham Chapmans frühen Tod anspielenden Titel «One Down, Five to Go» einzig den Zweck habe, «Geld für Gilliams Hypothek zu sammeln», halten sich die Ticketpreise mit einer Spanne von 28 bis 95 Pfund durchaus im Rahmen. «Wir wollten 300 Pfund billiger sein als die Stones», erklärte Idle. Bereits sind vier Zusatz­daten für den «vorerst allereinzigen» Auftritt bekannt (2. bis 5. Juli 2014), doch haben in all der Freude um dem Run auf Tickets alle übersehen, dass die erste Monty-Python-Show nach 30 Jahren bereits stattgefunden hat: an der Pressekonferenz. (Basler Zeitung)

Erstellt: 25.11.2013, 17:01 Uhr

Artikel zum Thema

Monty Python definitiv zurück

Analyse Nun ist bekannt, wo und wann die berühmteste Komikertruppe der Welt ihr kürzlich angekündigtes Comeback gibt. Mehr...

Und nun zu etwas völlig anderem...Monty Python plant neue Show

Analyse Die berühmteste Komikertruppe der Welt will es noch einmal wissen: Heute hat sie ein gemeinsames Bühnenprojekt angekündigt. Mehr...

Stars & Styles: Python-Auftritt in 43 Sekunden ausverkauft

Heute auf dem Boulevard: +++ Boris Becker in der U-Bahn +++ Anna Netrebko wieder single +++ Phil Collins erwägt Comeback +++ Mehr...

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die Schönheit liegt in den Augen

Blog Mag Liebe und Hass

Die Welt in Bildern

Ab in den Matsch: Teilnehmer der Ostfriesischen Wattspiele versuchen im Schlamm Fussball zu spielen. (19. August 2017)
(Bild: Carmen Jaspersen) Mehr...