Bub (3) fährt allein im ICE von Berlin nach Leipzig

Eine Mutter hat ihre vier Kinder am Hauptbahnhof in Berlin verloren. Ihr Kleinster tauchte in Leipzig wieder auf.

Die Kinder wurden an verschiedenen Orten wiedergefunden: Die Halle des Berliner Hauptbahnhofs. (Archivbild)

Die Kinder wurden an verschiedenen Orten wiedergefunden: Die Halle des Berliner Hauptbahnhofs. (Archivbild) Bild: Jan Bauer/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein dreijähriger Knirps ist allein in einem ICE von Berlin nach Leipzig gefahren. Der Bub und drei weitere Geschwister waren plötzlich verschwunden, als die Mutter am Montag im Berliner Hauptbahnhof Fahrkarten kaufen wollte.

Wie die deutsche Bundespolizei am Dienstag mitteilte, entdeckte eine Zugbegleiterin des ICE nach Leipzig den Dreijährigen später in der Bahn und verständigte sofort die Bundespolizei, die ihn in Leipzig in ihre Obhut nahm.

Knirps schlief vor Erschöpfung bei Polizei ein

Zwei weitere Kinder der völlig aufgelösten Mutter wurden noch am Hauptbahnhof in Berlin gefunden und der Frau, die ihren Wohnsitz in Italien hat, übergeben. Ein weiteres Geschwisterkind wurde am Bahnhof Berlin-Südkreuz entdeckt.

Der dreijährige Ausreisser, der nur Spanisch und Italienisch spricht, schlief unterdessen vor lauter Erschöpfung auf der Dienststelle der Bundespolizei in Leipzig ein.

Wenige Stunden später konnte die Mutter, nachdem sie ihren anderen Ausreisser in Berlin-Südkreuz abgeholt hatte, in Leipzig auch ihren Jüngsten wieder in die Arme schliessen. Die Familie setzte ihre Reise nach München gemeinsam fort. (sep/sda)

Erstellt: 10.01.2017, 19:49 Uhr

Artikel zum Thema

Schreiendes Kind im Auto, Mutter war in Schaffhauser Club

Eine Frau liess ihren zweijährigen Sohn nachts im parkierten Auto – weil sie tanzen gehen wollte. Passanten wurden auf die Schreie aufmerksam. Mehr...

Ausgebüxt – Buben graben mit Sandschaufeln einen Tunnel

Zwei Fünfjährige sind aus einem russischen Kindergarten abgehauen – und haben dann versucht, einen Jaguar zu kaufen. Eine Frau hat die Ausreisser zur Polizei gebracht. Mehr...

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Blogs

Mamablog Bye, mein Grosser

Sweet Home Die schönste Rückendeckung

Die Welt in Bildern

Auf Abfall gebettet: Ein Arbeiter einer Wertstoffdeponie in Peschawar, Pakistan, ruht sich auf einem riesigen Berg Plastikmüll aus. (17. August 2017)
(Bild: Fayaz Aziz) Mehr...