92-Jährige erschiesst ihren Sohn

Eine betagte Amerikanerin ging wortwörtlich über Leichen, um nicht ins Pflegeheim zu müssen.

Die Seniorin hatte am Montag zwei Pistolen in den Taschen ihres Morgenmantels versteckt und ihren 72-jährigen Sohn in seinem Schlafzimmer in Fountain Hills konfrontiert.

Die Seniorin hatte am Montag zwei Pistolen in den Taschen ihres Morgenmantels versteckt und ihren 72-jährigen Sohn in seinem Schlafzimmer in Fountain Hills konfrontiert. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Weil sie nicht ins Pflegeheim wollte, soll eine 92-jährige Frau in den USA ihren Sohn erschossen haben. Das teilte die Polizei im Maricopa County im US-Bundesstaat Arizona am Dienstag (Ortszeit) mit. Demnach hatte die Seniorin am Montag zwei Pistolen in den Taschen ihres Morgenmantels versteckt und ihren 72-jährigen Sohn in seinem Schlafzimmer in Fountain Hills konfrontiert. Sie zückte eine der Waffen, feuerte mehrere Schüsse auf ihren Sohn und tötete ihn.

Wie die Frau später bei der Vernehmung sagte, hatte sie seit einigen Tagen über die Pläne ihres Sohnes nachgedacht, sie in einer Pflegeeinrichtung unterzubringen. Als die 92-Jährige die Pistole anschliessend auf die Lebensgefährtin ihres Sohnes richtete, schaffte es die jüngere Frau, ihr die Waffe aus der Hand zu schlagen und die zweite Pistole an sich zu nehmen. Die Lebensgefährtin rief daraufhin die Polizei, die die Schützin festnahm. Die Seniorin kam in Haft. Sie wurde unter anderem wegen Mordes angeklagt. (kha/sda)

Erstellt: 04.07.2018, 16:18 Uhr

Artikel zum Thema

«Er ist ein sehr aggressiver Mensch»

Die Ex-Frau des angeklagten Türken musste mitansehen, wie er ihren Vater erschoss. Vor Gericht stellt er sich als verantwortungsvoller Familienvater dar. Mehr...

Lebenslänglich wegen Mord und Mordversuch

Der Türke E. B. erschoss seinen Schwiegervater und wollte seine Ex-Frau und ihre Mutter töten. Nun droht ihm ein Leben im Gefängnis. Mehr...

«Ein Polizist muss bereit sein, wenn er die Waffe zieht»

Wie ist es möglich, dass ein Flüchtender einem Polizisten die Waffe aus dem Holster zieht und sich damit erschiesst? Genau das passierte gestern in Basel. Nun stellen sich Fragen. Mehr...

Kommentare

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Umstrittene Tradition: Der spanische Matador Ruben Pinar duelliert sich am San Fermin Festival in Pamplona mit einem Stier. (14. Juli 2018)
(Bild: Susana Vera ) Mehr...