Mann zu 932 Jahren Gefängnis verurteilt

Mit seinen 30 Jahren hat er bereits ebensoviele Menschen töten lassen. Dafür und für weitere Delikte ist der Chef der Banda Sureños del Barrio 18 in El Salvador verurteilt worden.

Insgesamt sind 149 Angeklagte verurteilt worden: Inhaftierte werden ins Hochsicherheitsgefängnis von Zacatecoluca, El Salvador, gebracht. (30. August 2017)

Insgesamt sind 149 Angeklagte verurteilt worden: Inhaftierte werden ins Hochsicherheitsgefängnis von Zacatecoluca, El Salvador, gebracht. (30. August 2017) Bild: EPA/Rodrigo Sura/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In El Salvador ist Bandenchef José Timoteo Mendoza zu einer Gefängnisstrafe von 932 Jahren verurteilt worden. Der etwa 30-jährige Anführer der Bande Sureños del Barrio 18 soll von einem Gefängnis aus unter anderem die Ermordung von 29 Menschen in Auftrag gegeben haben.

Insgesamt wurden 149 Angeklagte von einem Gericht in der westlichen Region von San Miguel verurteilt, darunter auch Ex-Richter, Polizisten und Anwälte, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte.

Der Bandenchef sitzt derzeit im Hochsicherheitsgefängnis von Zacatecoluca im Zentrum des mittelamerikanischen Landes in Haft. José Timoteo Mendoza war bereits zuvor wegen zahlreicher Delikte zu einer Haftstrafe von 117 Jahren verurteilt worden. (foa/sda)

Erstellt: 07.10.2017, 05:36 Uhr

Artikel zum Thema

Bildung gegen die tödliche Macht der Jugendbanden in El Salvador

In den grösseren Städten El Salvadors kontrollieren Gangs, die sogenannten Maras, ganze Quartiere. Die Banden nutzen die tristen Zustände im Land, um Kinder und Jugendliche zu rekrutieren. NGOs wie die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi bekämpfen diese Entwicklung mit einfachen und überraschenden Programmen. Mehr...

Brennende Autos und blutige Taten an Silvester

In Frankreich, Mexiko und El Salvador hat 2016 mit Krawallen und Morden begonnen. In Frankreich wurden über 800 Fahrzeuge angezündet – in El Salvador 15 Menschen getötet. Mehr...

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Blogs

Sweet Home Gold für die Wohnung

Mamablog Ein Smartphone mit 10?

Die Welt in Bildern

Nichts für Gfrörlis: Ausserhalb der sibirischen Stadt Krasnoyarsk wurden Minus 17 Grad gemessen. (10. Dezember 2017)
(Bild: Ilya Naymushin) Mehr...