Reisecar geht in Tunnel am Simplonpass in Flammen auf

Am Samstag ist im Schallbergtunnel ein Car ausgebrannt. Die Passagiere konnten diesen rechtzeitig verlassen.

Schwarzer Rauch und Feuer im Tunnel: Auf der Simplonpasstrasse brannte ein Car aus. Video: Leser-Reporter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am frühen Samstagnachmittag kam es im Schallbergtunnel oberhalb von Ried-Brig VS zu einem Fahrzeugbrand. Der Reisecar einer kroatischen Gruppe geriet im Tunnel in Vollbrand. Alle Insassen konnten den Car über das Tunnelportal verlassen.

Verletzte gebe es keine, sagte Mathias Volken von der Kantonspolizei Wallis. «Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine weiteren Fahrzeuge im Tunnel.»

Durch den Brand wurde der Reisecar vollständig zerstört, auch die Tunnelwand wurde in Mitleidenschaft gezogen. Wie gross die Schäden sind, analysieren Fachspezialisten.

Noch sei aber nicht klar, wie gross die Schäden an der Infrastruktur tatsächlich sind, sagte Volken. Der Schallbergtunnel sowie der Simplonpass war gesperrt, eine Umleitung gab es nicht. Als Ausweichmöglichkeit stand der Autoverlad Brig-Iselle zur Verfügung.

Video: Carbrand im Schallbergtunnel Aufräumarbeiten im Schallbergtunnel. Video: Radio Rottu Oberwallis

Übernommen von 20 Minuten, bearbeitet von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. (red)

Erstellt: 12.01.2019, 19:55 Uhr

Artikel zum Thema

Das Brandopfer von Wiedikon ist identifiziert

Video Die Person, die letzte Woche nach einem Brand im Keller des McGee's Pubs tot aufgefunden wurde, war der Geschäftsführer des Lokals. Dieses war konkurs. Mehr...

Blogs

Outdoor Leichter trainieren nach Magenbypass-Operation

Sweet Home 10 wilde Wohnideen

Die Welt in Bildern

Das grösste Kunstwerk der Welt aus Strohhalmen: Zwei Frauen aus Vietnam posieren für ein Foto vor der Kunstinstallation «Abschied des Plastik-Meeres» des kanadischen Künstlers Benjamin Von Wong, die aus 168'000 Plastik-Strohhalmen besteht. (17. März 2019)
(Bild: Thanh NGUYEN) Mehr...