«Ich dachte: ‹Ich muss nach Hause, sonst schimpft meine Mutter›»

18 Tage in Dunkelheit: Die geretteten Buben schildern ihren Überlebenskampf in der thailändischen Tham-Luang-Höhle.

Die erste Pressekonferenz der geretteten Fussballer: Die Buben erzählen von ihren Erfahrungen. (18. Juli 2018) Video: SDA

(TA/NN/sda/afp)

(Erstellt: 18.07.2018, 15:14 Uhr)

Artikel zum Thema

Chronik: Die prägendsten Momente des Höhlendramas

Video Seit dem 23. Juni sitzt ein Fussballteam mit seinem Trainer in einer thailändischen Höhle fest. Vier der Jugendlichen sind mittlerweile gerettet. Mehr...

Bedingungen sind zurzeit «sehr geeignet» für Rettung

Höhlenretter in Thailand stehen vor schwieriger Entscheidung: Tauchen könnte für die Eingeschlossenen lebensgefährlich sein. Abwarten ebenfalls. Mehr...

Eingeschlossene Männer verlassen Hölloch

Video Die seit Sonntag im Hölloch im Muotathal im Kanton Schwyz eingeschlossenen acht Männer sind wieder zu Hause. Mehr...

Blogs

Mamablog Geschlechtervorbilder werden überschätzt

Tingler Verstehen Sie Melania?

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...