Land unter in den USA – Florence bringt enorme Regenmassen

Der Wirbelsturm forderte bisher mindestens acht Todesopfer. Er schwächt sich langsam ab, bringt aber «epische Mengen Regen».

Winde bis zu 150 km/h und Sturmfluten: Der Hurrikan Florence trifft auf die US-Ostküste. (14. September 2018) Video: Tamedia/Storyful

(NN/sda/afp)

(Erstellt: 15.09.2018, 22:40 Uhr)

Artikel zum Thema

Hurrikan Florence trifft auf Land

Video Mit peitschendem Regen und Winden von mehr als 150 Kilometer pro Stunde sucht der Sturm die US-Ostküste heim. Mehr...

Trumps Wirbelsturm-Propaganda

Hurrikan Florence wirft ein Licht auf Präsident Trumps Klimapolitik. Sie ist zur Handlangerin der fossilen Energiewirtschaft geworden. Mehr...

Böen bis 260 km/h: Mindestens 25 Menschen durch Supertaifun getötet

Video «Mangkhut» ist der bislang stärkste Wirbelsturm des Jahres. Auf den Philippinen hat er Todesopfer gefordert. In China wurde die höchste Alarmstufe ausgegeben. Mehr...

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Jede bringt ihr eigenes Opfer: Frauen kochen auf den Strassen von Mumbai Reisgerichte, die sie im Rahmen des tamilischen «Pongal Festivals» dem Sonnengott offerieren.
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...