Dieser Heiratsantrag ist der Horror

Ein Romantiker will seine Liebste im Flug erobern. Doch sein Magen versaut die alles entscheidende Frage.

Unvergesslicher Flug über Reedley, Kalifornien: Der Mann übergibt den Ring – und dann sich selber. Video: D-HAM HAMILTON (Youtube)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eigentlich hört es sich ziemlich romantisch an: Zu zweit im Privatflugzeug, ein Zeichen unten im Feld, dann dreht sich die Freundin um und der Mann hat den Ring in der Hand, um direkt die wichtige Frage zu stellen: Willst Du mich heiraten?

Dumm nur, wenn man sich genau dann übergeben muss. Unklar ist, ob es von der Aufregung kam oder vor Übelkeit war. Zu seinem Pech und zur (Schaden-)Freude der Internetnutzer hat dieser Bräutigam in spe das Ganze sogar noch gefilmt.

Sehen Sie im obenstehenden Video, ob die Freundin auch nach dem eher unangenehmen Zwischenfall Ja gesagt hat.

Was ist passiert? Der Unglücksrabe im Interview mit BBC Radio 5.

(lf/Aerotelegraph.com)

Erstellt: 12.03.2017, 19:01 Uhr

Kooperation


Weitere Themen aus der Welt der Airlines finden Sie auf Aerotelegraph.com.

Artikel zum Thema

Ein Heiratsantrag nach der Siegerehrung

Video Nachdem sie die Silbermedaille im Kunstspringen hatte entgegennehmen können, ging ihr Teamkollege vor ihr auf die Knie: Die Chinesin He Zi im Bad der Gefühle. Mehr...

«Willst du mich heiraten?» – «Yes! Yes! Yes!»

Video Im Freudentaumel über den Sieg der Waliser hält ein Fan um die Hand seiner Freundin an. Ihre Reaktion wird von der johlenden Menge beinahe übertönt. Mehr...

Mann nach Heiratsantrag per Helikopter gerettet

Michael Banks klettert auf einen vulkanischen Hügel, um seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Der Tag wird dem 27-Jährigen nicht nur wegen ihrer Antwort im Gedächtnis bleiben. Mehr...

Kommentare

Blogs

Geldblog Die Batterie ist heiss

Mamablog Unfassbar nervig: Bücher einfassen

Die Welt in Bildern

Die Ruhe weg: EIn Blauschaf betrachtet den Betrachter im Uoo von Moskau, Russland. (17. August 2017)
(Bild: Yuri Kochetkov/EPA) Mehr...