Der kürzeste internationale Flug der Welt

Vom Flugplatz St. Gallen-Altenrhein in 8 Minuten nach Friedrichshafen: Wie viel das kostet und wer davon profitieren soll.

Bietet künftig den kürzesten internationalen Linienflug der Welt an: Der Flugplatz Altenrhein.

Bietet künftig den kürzesten internationalen Linienflug der Welt an: Der Flugplatz Altenrhein. Bild: Regina Kuehne/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die People's Viennaline, eine österreichische Fluggesellschaft mit Basis auf dem Schweizer Flugplatz St. Gallen-Altenrhein, bietet bald den kürzesten internationalen Linienflug weltweit an. Dies berichtet der Radiosender FM 1. Ab dem 2. November 2016 kann man demnach in nur gerade 8 Minuten von Altenrhein ins deutsche Friedrichshafen fliegen. Kostenpunkt: 50 Franken.

8 Minuten für gut 21 Kilometer: Die neue Strecke Altenrhein–Friedrichshafen. Dann geht es weiter nach Köln-Bonn. (Grafik: TA/lm)

Mit Flugzeiten am frühen Morgen und am späteren Abend ist die neue Flugverbindung auf die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden zugeschnitten. «Es ist der erste Überseeflug in der Geschichte Altenrheins», sagte der CEO der People's Air Group, Daniel Steffen, zu FM 1. Erstmals werden damit auch die beiden Airports beiderseits des Bodensees direkt miteinander verbunden. Mit dem Auto haben Pendler ziemlich genau eine Stunde für diese Strecke – sofern sie nicht im Stau stecken.

Die People's Viennaline setzt für den neuen Kurzflug einen von der niederländischen Denim Air geleasten Embraer-145-Jet mit 50 Sitzplätzen ein. Ab dem Sommerflugplan 2017 plant die Airline ausserdem den Einsatz eines eigenen zweiten Embraer-170-Jets für die Strecke. (wig.)

Erstellt: 15.09.2016, 15:23 Uhr

Artikel zum Thema

Österreichische Flugzeuge dürfen in Altenrhein nicht mehr landen

Der Flughafen Altenrhein will ab Frühling 2011 den Linienverkehr zwischen Altenrhein und Wien mit einer eigenen Fluglinie abdecken - ganz ohne AUA-Konkurrenz. Die Österreicher sind irritiert. Mehr...

Schweizer Mini-Flughafen gründet Airline

Der Flughafen St. Gallen-Altenrhein will ab Frühling mit eigenen Maschinen nach Wien fliegen. Damit dürfte ein Verdrängungskampf mit der Austrian Airlines beginnen. Mehr...

Dieter Bührle kauft Flugplatz Altenrhein

Der Ostschweizer Regionalflugplatz Altenrhein (SG) ist von der holländischen Strikwerda-Gruppe an den Zürcher Industriellen Dieter Bührle verkauft worden. Mehr...

Kommentare

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Grösste Wallfahrt der Welt: Eine Frau ruht sich während der jährlichen Pilgerfahrt zu Ehren der Jungfrau von Guadalupe in Mexico City aus. (11. Dezember 2018)
(Bild: Carlos Jasso) Mehr...