Paid Post

Sole mit allen Sinnen erleben

Mit der Angebotserweiterung bleibt sich die Rheinfelder Wellness-Welt treu in puncto Authentizität und Anspruch an gesunde Entspannung und Erholung.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die gesundheitsfördernde Wirkung der Sole, ihr positiver Einfluss auf Muskeln, Gelenke, Atemwege und die Haut wird in Rheinfelden schon seit über 150 Jahren geschätzt. In der Wellness-Welt «sole uno» ist die Rheinfelder Natursole® überall in den warmen, sprudelnden Innen- und Aussenbecken anzutreffen. Nun zeigt ein neuer Bereich weitere Einsatzmöglichkeiten des kostbaren Nass bzw. dessen Wirksamkeit. Nach über fünf Monaten Bauzeit und für knapp 1,7 Millionen Franken ging Ende November das neue SalzReich im «sole uno» in Betrieb. In einer aussergewöhnlichen Ambience lässt das Zusammenspiel von heilkräftiger Sole mit wohltuender Wärme und Luftfeuchtigkeit die Rheinfelder Natursole® zum Erlebnis für alle Sinne werden.

Ein Gradierwerk, eine Wand aus Schwarzdornzweigen, bildet den Mittelpunkt der Sole-Inhalation. Durch das feine Zerstäuben der Sole über die Gradierwand herrschen hier bei ca. 35 Grad ähnliche klimatische Bedingungen wie an einer Meeresküste. Die Inhalation mit Rheinfelder Natursole® wirkt reinigend und regenerierend für die Atemwege. Im Sole-Vitalbad fliesst die Sole langsam über eine massive Marmorwand und glitzert reizvoll im gedämpften Licht. Bei ca. 50 Grad Raumtemperatur und bis zu 100 Prozent Luftfeuchtigkeit kommt der Körper langsam und sehr sanft zum Schwitzen, die Poren der Haut können sich öffnen und das Salz wird über die Haut aufgenommen. Das Sole-Vitalbad bietet den Gästen im «sole uno» nun auch ausserhalb des Nacktbereichs eine besonders schonende Art von Sauna-Erlebnis.

Die Rheinfelder Natursole®

Die Natur- oder Ursole, eine der stärksten Europas, wird aus ca. 200 Metern Tiefe in der Saline Rheinfelden-Riburg gefördert und via Pipeline direkt ins Parkresort Rheinfelden geleitet. Dort wird sie mit dem kalzium- und magnesiumreichen Rheinfelder Trinkwasser vermischt und auf 33 bis 36 °C erwärmt. So entfalten sie die für Wohlbefinden und Heilerfolge bekannten Wirkungen. Die Rheinfelder Natursole® ist ein amtlich geschützter Markenname und nicht zu verwechseln mit gewöhnlicher Kochsalzlösung oder künstlichen Salzbädern.

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden



Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet 8.00 - 22.30 Uhr
Letzter Eintritt 20.30 Uhr
Ende Bade- und Saunazeit 22.00 Uhr

Zutritt Bad ab 4 Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen), Sauna ab 14 Jahren, Massage-Lounge ab 18 Jahren.

Wir sind auch über die Festtage für Sie da!
24./25. und 31.12. bis 17 Uhr, letzter Eintritt 15 Uhr


Weitere Öffnungszeiten

Online-Shop



Es ist wieder Advents-Sauna-Zeit im «sole uno»: Täglich Spezial-Aufgüsse mit weihnachtlichen Aromen, Leckereien und Fackeln stimmen auf Weihnachten ein. Ausserdem haben die «sole uno»-Weihnachtsexperten wieder tolle Wellness-Specials für Sie auf den Schlitten geladen – und in den Online-Shop gestellt. Auch Last Minute zum Downloaden.

Blogs

Tingler Zeichen der Zukunft

History Reloaded Ländler statt Swing