Stichwort:: Europäische Union

News

Brüssel rüstet sich für harten Brexit

Während London um einen Kompromiss für das Austrittsverfahren ringt, hält die EU eine Lösung ohne Vertrag für «zunehmend wahrscheinlich». Mehr...

Möglicher Juncker-Nachfolger schimpft über die Schweiz

Der deutsche CSU-Politiker Manfred Weber, der wohl bald mächtigste Mann in Brüssel, macht Stimmung gegen die Schweiz. Mehr...

«Wir lieben es, immer reicher zu werden»

Jugendliche demonstrieren gegen das neue Online-Urheberrecht – auch in der Schweiz. Für Jaron Lanier sind sie bloss nützliche Idioten der grossen Techfirmen. Mehr...

Die EU wendet mit zweistufigem Aufschub ihr Horrorszenario ab

Video Brüssel und London haben einen ungeregelten Brexit am 29. März vorerst verhindert. Mehr...

Konservative und Orban einigen sich «einvernehmlich» auf Suspendierung

Europas Konservative suspendieren im Einverständnis mit Viktor Orban die Mitgliedschaft von dessen Regierungspartei Fidesz, bis ein Komitee von Altpolitikern einen Bericht vorlegt. Mehr...

Liveberichte

Nachrichten-Ticker

«Wir haben harte Forderungen, die EU auch»

Noch bevor ein EU-Deal steht, will der Bundesrat die Ostmilliarde freigeben. Ignazio Cassis über den Entscheid. Mehr...

«Wir können, wenn wir wollen»

Der Bundesrat hat ein Mandat für die Verhandlungen mit der EU vorgelegt. Er hält daran fest, dass der Gerichtshof der Europäischen Union im Streitfall Stellung nehmen soll. Mehr...

Schäuble befürwortet Direktwahl des EU-Ratspräsidenten

Live-Übertragung Spitzenpolitiker wie Wolfgang Schäuble und Wirtschaftführer wie George Soros haben an einer Konferenz in Berlin über die Zukunft Europas debattiert. baz.ch/Newsnet übertrug die Diskussion live. Mehr...

Merkel übernimmt die Führung in Europa

News-Ticker Deutschland und Frankreich konnten ihre Forderungen bei dem Treffen in Grossbritannien durchsetzen. Nur der britische Premierminister stellt sich quer. baz.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

Interview

«Diese Spaltung ist viel brisanter als der Brexit»

Österreichs Aussenministerin hat mit Putin getanzt, sieht Europa in der Ost-West-Krise und nimmt die Schweiz in die Pflicht. Das Interview. Mehr...

«Der Euro ist immer noch das grösste Problem»

Interview EU-Kenner Pieter Cleppe über die politischen Herausforderungen in Europa – und was er der Schweiz rät. Mehr...

«Die Rettung des Nationalstaats ist wichtig»

Der bulgarische Politikwissenschaftler Ivan Krastev über die ungelöste Krise der EU und die Bedeutung von Grenzen. Mehr...

«Natürlich profitiert der Kreml davon, wenn der Westen streitet»

SonntagsZeitung George Osborne, Ex-Finanzminister Grossbritanniens, über Giftattacken und die Macht der sozialen Medien Mehr...

«Wenn Deutschland führen will, wird es gefährlich»

Interview Hans-Olaf Henkel will den Brexit verhindern. Dafür müsse sich vor allem die EU bewegen, findet der deutsche Europa-Abgeordnete. Doch bis jetzt wolle Brüssel die Briten am liebsten loswerden. Mehr...

Hintergrund

Der rechte Gigolo

Porträt Der Shootingstar der holländischen Politik, Thierry Baudet, sehnt sich nach dem alten Europa. Und hasst die EU. Mehr...

Lohnschutz ist in der EU nicht gleich Lohnschutz

Die einzelnen Mitgliedsstaaten setzen die Vorgaben aus Brüssel unterschiedlich um. Ob die EU das am Ende akzeptiert, ist noch offen. Mehr...

Macron fordert einen Neubeginn in der EU

Keine Rede, kein Fernsehauftritt. Es ist ein Brief, mit dem sich der Präsident nach der Krise mit den sogenannten Gelbwesten international zurückmeldet. Mehr...

Das Urheberrecht treibt die Netzgemeinde auf die Strasse

Youtuber laufen Sturm gegen eine EU-Reform, die sich auch in der Schweiz bemerkbar machen könnte. Das müssen Sie wissen. Mehr...

Schweizer Lobbyisten fehlen in Brüssel

Die Wirtschaft und die Verbände glänzen durch Abwesenheit. Sind wir uns zu gut, in der EU unseren Einfluss geltend zu machen? Mehr...

Meinung

Weglaufen bringt nichts

Kommentar Europas Konservative haben Viktor Orbans Fidesz-Partei nicht rausgeworfen, sondern nur suspendiert. Das ist schlau. Mehr...

Die Schweiz muss sich ihre Optionen offenhalten

Analyse Es wäre ein Eigentor, die Zahlung der Kohäsionsmilliarde an die EU mit engen roten Linien zu versehen. Mehr...

Das Netz ist zu frei

Kommentar Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein. Die staatliche Kontrolle muss ausgebaut werden. Mehr...

Mit dem Brexit in der Endlosschleife

Analyse Nach der erneuten Niederlage von Theresa May wird die Zeit für die Briten knapp, einen chaotischen Austritt zu vermeiden. Mehr...

Frankreichs Visionen sind für Deutschland nur ein Hirngespinst

Analyse Der französische Präsident Emmanuel Macron muss die deutsche Reaktion auf sein Wunschbild für Europa als Affront empfinden. Mehr...

Service

Sprechen Sie Europäisch?

«Der Ecofin beschäftigt sich mit SRM und SSM.» So unterhalten sich gelegentlich EU-Diplomaten. Bei Nicht-Eingeweihten bleibt oft nur ein grosses Fragezeichen. Mehr...

Sechs Kurztipps zum Schutz im Internet

Vorsicht und Sparsamkeit mit Onlinedaten: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Datenschutz und soziale Netzwerke. Mehr...


Videos


Erdogan droht mit Grenzöffnung
Das EU-Parlament will die Beitrittsgespräche ...
Was Zürcher über den Brexit sagen Nach der historischen Abstimmung in Grossbritannien ist der Brexit auch auf den ...
Die Wurst vor dem Europaparlament Im Zeichen der Offenheit und Nicht-Diskriminierung wurde die Gewinnerin des Eurovision ...
ZDF-Korrespondent bringt Merkel ein Ständchen. Am Donnerstagmorgen brachte ZDF-Korrespondent Udo van Kampen dem Geburtstagskind ...

Brüssel rüstet sich für harten Brexit

Während London um einen Kompromiss für das Austrittsverfahren ringt, hält die EU eine Lösung ohne Vertrag für «zunehmend wahrscheinlich». Mehr...

Möglicher Juncker-Nachfolger schimpft über die Schweiz

Der deutsche CSU-Politiker Manfred Weber, der wohl bald mächtigste Mann in Brüssel, macht Stimmung gegen die Schweiz. Mehr...

«Wir lieben es, immer reicher zu werden»

Jugendliche demonstrieren gegen das neue Online-Urheberrecht – auch in der Schweiz. Für Jaron Lanier sind sie bloss nützliche Idioten der grossen Techfirmen. Mehr...

Die EU wendet mit zweistufigem Aufschub ihr Horrorszenario ab

Video Brüssel und London haben einen ungeregelten Brexit am 29. März vorerst verhindert. Mehr...

Konservative und Orban einigen sich «einvernehmlich» auf Suspendierung

Europas Konservative suspendieren im Einverständnis mit Viktor Orban die Mitgliedschaft von dessen Regierungspartei Fidesz, bis ein Komitee von Altpolitikern einen Bericht vorlegt. Mehr...

Um wie lange bittet May die EU um Brexit-Aufschub?

Gemäss Berichten soll die Brexit-Verschiebung deutlich länger ausfallen als angenommen. Brüssel wird immer ungeduldiger. Mehr...

Ein vernichtendes Urteil für Theresa May

17 Tage vor dem Brexit-Datum scheitert die Regierungschefin mit ihrem Deal spektakulär. Mehr...

London meldet Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen

Die britische Premierministerin Theresa May konnte sich mit EU-Vertretern einigen. Sie war in letzter Minute nach Strassburg gereist. Mehr...

Angst vor Brexit-Chaos – Reisen abgesagt, Plastikgeschosse bestellt

Die Briten warten gebannt auf den 30. März, verzichten auf Ferien im Ausland und bereiten sich auf Bürgeraufstände vor. Mehr...

Schweizer sind gegen Abbau beim Lohnschutz

Bei den flankierenden Massnahmen soll die Schweiz im Rahmenabkommen mit der EU nicht nachgeben. Das zeigt die neueste Tamedia-Umfrage. Mehr...

Wird die Schweiz entwaffnet?

Die EU verschärft ihr Waffenrecht, die Schweiz muss nachziehen: Wer davon betroffen ist und was passiert, wenn die Stimmbürger die Anpassung ablehnen. Mehr...

Das Ja der FDP zum EU-Deal kommt zu früh

Analyse Der Freisinn stimmt ohne wesentliche Zusatzforderungen dem Rahmenvertrag zu. Obwohl dessen Folgen weiterhin recht unklar sind. Mehr...

Die SVP trägt den Widerstand in die Kantone

In einer konzertierten Aktion reichen SVP-Kantonsräte in sämtlichen Kantonen Standesinitiativen gegen den EU-Deal ein. Mehr...

Die FDP zögert jetzt nicht mehr

Die FDP Schweiz stellt sich klar hinter das Abkommen mit der EU. Das freut die Arbeitgeber. Und erzürnt die Gewerkschaften. Mehr...

Schäuble will EU-Einstimmigkeit über Bord werfen

Der CDU-Politiker plädiert dafür, dass bei EU-Entscheidungen der Zwang zur Einstimmigkeit aufgehoben wird. Mehr...

Nachrichten-Ticker

«Wir haben harte Forderungen, die EU auch»

Noch bevor ein EU-Deal steht, will der Bundesrat die Ostmilliarde freigeben. Ignazio Cassis über den Entscheid. Mehr...

«Wir können, wenn wir wollen»

Der Bundesrat hat ein Mandat für die Verhandlungen mit der EU vorgelegt. Er hält daran fest, dass der Gerichtshof der Europäischen Union im Streitfall Stellung nehmen soll. Mehr...

Schäuble befürwortet Direktwahl des EU-Ratspräsidenten

Live-Übertragung Spitzenpolitiker wie Wolfgang Schäuble und Wirtschaftführer wie George Soros haben an einer Konferenz in Berlin über die Zukunft Europas debattiert. baz.ch/Newsnet übertrug die Diskussion live. Mehr...

Merkel übernimmt die Führung in Europa

News-Ticker Deutschland und Frankreich konnten ihre Forderungen bei dem Treffen in Grossbritannien durchsetzen. Nur der britische Premierminister stellt sich quer. baz.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

«Diese Spaltung ist viel brisanter als der Brexit»

Österreichs Aussenministerin hat mit Putin getanzt, sieht Europa in der Ost-West-Krise und nimmt die Schweiz in die Pflicht. Das Interview. Mehr...

«Der Euro ist immer noch das grösste Problem»

Interview EU-Kenner Pieter Cleppe über die politischen Herausforderungen in Europa – und was er der Schweiz rät. Mehr...

«Die Rettung des Nationalstaats ist wichtig»

Der bulgarische Politikwissenschaftler Ivan Krastev über die ungelöste Krise der EU und die Bedeutung von Grenzen. Mehr...

«Natürlich profitiert der Kreml davon, wenn der Westen streitet»

SonntagsZeitung George Osborne, Ex-Finanzminister Grossbritanniens, über Giftattacken und die Macht der sozialen Medien Mehr...

«Wenn Deutschland führen will, wird es gefährlich»

Interview Hans-Olaf Henkel will den Brexit verhindern. Dafür müsse sich vor allem die EU bewegen, findet der deutsche Europa-Abgeordnete. Doch bis jetzt wolle Brüssel die Briten am liebsten loswerden. Mehr...

«Ich bin rot, ich bin Labour!»

Gisela Stuart, Labour-Politikerin und gebürtige Deutsche, kämpfte für den Brexit. Ein Gespräch über ihr Leben zwischen Niederbayern und England, das demokratische Defizit der EU und Theresa Mays fatale Garderobe. Mehr...

«Theresa May ist eine gute Populistin»

David Goodhart über Nomaden und Sesshafte, die Brexit-Revolte und Grossbritanniens soziale Spaltung. Mehr...

«Die Medien spielen längst Trumps Spiel»

Matt Ridley über die Vorteile des Brexit, die Angst der EU vor der Zukunft und den neuen Autoritarismus. Mehr...

«Wir spüren, dass nichts unumkehrbar ist»

Interview Frank-Walter Steinmeier, bis gestern deutscher Aussenminister, zieht Bilanz. Wo Patriotismus zu Nationalismus werde, da werde es gefährlich, sagt er. Mehr...

«Überrascht waren wir von den französischen Zahlen»

Die europäische Wirtschaft wächst weniger stark. KOF-Experte Stefan Neuwirth nennt die Gründe und sagt, in welchen Ländern es noch schwieriger werden könnte. Mehr...

«Europa kann nicht gegen die Nationen vereinigt werden»

Interview Nach dem Brexit müssten Deutschland und Frankreich einen historischen Kompromiss finden, um die EU zu retten, sagt der deutsche Historiker Heinrich August Winkler. Mehr...

«Man hat Cameron noch nie so positiv über die EU reden hören»

Interview Wie lief der EU-Gipfel zum Brexit? Wie schlug sich der britische Premier? Korrespondent Stephan Israel zieht Bilanz. Mehr...

«Johnson ist wirklich erschrocken»

Wie geht es in der ersten Woche nach dem Brexit nun weiter? Was macht Boris Johnson? baz.ch/Newsnet-Korrespondent Peter Nonnenmacher beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr...

«Ziemlich hässlich. Nationalistisch. Rassistisch»

Interview Die Boshaftigkeit der Anti-EU-Kampagne habe die britische Politik verändert, sagt der Schriftsteller Robert Harris. Die Wut vieler Bürger gelte eigentlich gar nicht der EU. Mehr...

«Wir befinden uns im Krieg»

Interview Nicolas Sarkozy strebt nochmals nach Frankreichs Präsidentschaft. Er sieht sich als Retter in Europas Krisenzeiten. Mehr...

Der rechte Gigolo

Porträt Der Shootingstar der holländischen Politik, Thierry Baudet, sehnt sich nach dem alten Europa. Und hasst die EU. Mehr...

Lohnschutz ist in der EU nicht gleich Lohnschutz

Die einzelnen Mitgliedsstaaten setzen die Vorgaben aus Brüssel unterschiedlich um. Ob die EU das am Ende akzeptiert, ist noch offen. Mehr...

Macron fordert einen Neubeginn in der EU

Keine Rede, kein Fernsehauftritt. Es ist ein Brief, mit dem sich der Präsident nach der Krise mit den sogenannten Gelbwesten international zurückmeldet. Mehr...

Das Urheberrecht treibt die Netzgemeinde auf die Strasse

Youtuber laufen Sturm gegen eine EU-Reform, die sich auch in der Schweiz bemerkbar machen könnte. Das müssen Sie wissen. Mehr...

Schweizer Lobbyisten fehlen in Brüssel

Die Wirtschaft und die Verbände glänzen durch Abwesenheit. Sind wir uns zu gut, in der EU unseren Einfluss geltend zu machen? Mehr...

Bundesrat sagt weder Ja noch Nein

Der Bundesrat nimmt den Entwurf zum Rahmenabkommen mit der EU bloss «zur Kenntnis» und lässt alles Weitere offen. Eine Konsultation im Inland soll zeigen, ob und wie es weitergehen könnte. Mehr...

Lass uns enge Freunde bleiben

Die Briten treten aus, streben aber nach einer Partnerschaft mit der EU. London und Brüssel haben sich vor dem Sondergipfel am Sonntag auf Leitplanken für die künftige Beziehung geeinigt. Mehr...

Durch die Hintertür

Der Ausnahmezustand in der Türkei soll enden, neue Anti-Terror-Gesetze sind bereits in Planung Mehr...

Schlussverkauf zu Schleuderpreisen

Kommentar Wie Griechenland weiter in den Ruin getrieben wird. Mehr...

Spass beim Steuern-Verprassen

Ein Spiel der EU-Kommission zeigt, woran die EU krankt – und warum sich die Schweiz davon fernhalten sollte. Mehr...

Mehrere EU-Staaten fahren eine härtere Linie in der Flüchtlingspolitik

Deutschland setzt darauf, eine Lösung unter dem Dach der Europäischen Union zu erreichen – dabei weisen einige EU-Partner eine viel striktere Asylpolitik auf. Mehr...

Wenn die EU das Licht ausgehen lässt

Die Schweiz könnte wegen ihrer Energiestrategie erpressbar werden. Mehr...

Facebook sträubt sich gegen verschärften Datenschutz

Im Mai tritt der neue restriktivere Datenschutz der EU in Kraft. Das trifft auch Facebook – denn die Server stehen in Irland. Mehr...

Der neue Gefährte der EU-Freunde

Staatssekretär Roberto Balzaretti preist die Vorzüge eines EU-Rahmenabkommens. Mehr...

Der Bundesrat akzeptiert EU-Gerichtshof

Innerhalb einer Woche fällt der angeblich neue Ansatz für ein Rahmenabkommen auseinander. Mehr...

Weglaufen bringt nichts

Kommentar Europas Konservative haben Viktor Orbans Fidesz-Partei nicht rausgeworfen, sondern nur suspendiert. Das ist schlau. Mehr...

Die Schweiz muss sich ihre Optionen offenhalten

Analyse Es wäre ein Eigentor, die Zahlung der Kohäsionsmilliarde an die EU mit engen roten Linien zu versehen. Mehr...

Das Netz ist zu frei

Kommentar Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein. Die staatliche Kontrolle muss ausgebaut werden. Mehr...

Mit dem Brexit in der Endlosschleife

Analyse Nach der erneuten Niederlage von Theresa May wird die Zeit für die Briten knapp, einen chaotischen Austritt zu vermeiden. Mehr...

Frankreichs Visionen sind für Deutschland nur ein Hirngespinst

Analyse Der französische Präsident Emmanuel Macron muss die deutsche Reaktion auf sein Wunschbild für Europa als Affront empfinden. Mehr...

Was die Schriften meinen

Kommentar Die Debatten über das Rahmenabkommen wie über den Brexit-Deal erinnern an Bibelexegese. Mehr...

Wer die EU will, will mich

Kommentar Emmanuel Macrons Brief an die Europäer zeigt: Der EU ist nicht geholfen, wenn sie zum Prestigeprojekt eines Mannes mit Ambitionen wird. Mehr...

Staatssekretär Balzaretti auf Abwegen

Kommentar Er macht Werbung für den Rahmenvertrag, obwohl sich der Bundesrat dazu noch nicht geäussert hat. Mehr...

Ein zerstrittenes Europa ist ein stärkeres Europa

Analyse Aus Spannungen entsteht glaubhafte Politik – das Gegenteil des grossen Entwurfs. Mehr...

Handeln statt Panikmache

Kolumne Kolumnist Rudolf Strahm über das EU-Abkommen. Mehr...

Gefangen in der ewigen Schlaufe

Kolumne Womöglich ist es an der Zeit, sich in Grossbritannien und in der Schweiz von alter Souveränitätsromantik zu befreien. Mehr...

Das Abkommen ist einer Demokratie unwürdig

Leitartikel Das Rahmenabkommen mit der EU ist in der jetzigen Form unannehmbar und muss entweder nachgebessert oder abgelehnt werden. Mehr...

Die besseren Verhandler

Kommentar Drei Trümpfe hat die Schweiz noch. Mehr...

Das hat der Europadebatte gutgetan

Kommentar Das ungewöhnliche öffentliche Hearing mit EU-Experten wies ein erfreuliches Niveau auf. Es braucht mehr davon. Mehr...

Lohnschutz allein schafft keinen Wohlstand

Kommentar In der Diskussion um das EU-Rahmenabkommen dominiert die Lohnschutzfrage. Zu Unrecht. Mehr...

Sprechen Sie Europäisch?

«Der Ecofin beschäftigt sich mit SRM und SSM.» So unterhalten sich gelegentlich EU-Diplomaten. Bei Nicht-Eingeweihten bleibt oft nur ein grosses Fragezeichen. Mehr...

Sechs Kurztipps zum Schutz im Internet

Vorsicht und Sparsamkeit mit Onlinedaten: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Datenschutz und soziale Netzwerke. Mehr...

Erdogan droht mit Grenzöffnung
Das EU-Parlament will die Beitrittsgespräche ...
Was Zürcher über den Brexit sagen Nach der historischen Abstimmung in Grossbritannien ist der Brexit auch auf den ...
Die Wurst vor dem Europaparlament Im Zeichen der Offenheit und Nicht-Diskriminierung wurde die Gewinnerin des Eurovision ...
ZDF-Korrespondent bringt Merkel ein Ständchen. Am Donnerstagmorgen brachte ZDF-Korrespondent Udo van Kampen dem Geburtstagskind ...

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Schweiz