Nein zu «Pro Service public» – «eine Propagandaschlacht»

Das ist eine Überraschung: Die Pro-Service-public-Initiative stürzt an der Urne ab. Doch die Debatte geht schon morgen weiter. baz.ch/Newsnet berichtete live.

(Tages-Anzeiger)

(Erstellt: 05.06.2016, 11:38 Uhr)

Artikel zum Thema

«Die SBB stellen sich für Propaganda zur Verfügung»

In vielen SBB-Zügen ist ein bestimmtes Plakat omnipräsent – es warnt vor der Service-Public-Initiative. Den SBB kann das nur recht sein. Aber nicht alle freuen sich darüber. Mehr...

«Damit hat die Post eine Grenze überschritten»

Kurz vor dem Abstimmungssonntag hat die Post ihr Kundenmagazin in Schweizer Briefkästen platziert. Titelthema: Die Schädlichkeit der Service-public-Initiative. Ist das erlaubt? Mehr...

Paid Post

Dank Hightech sicherer im Schnee unterwegs

Gewinnen Sie mit Bächli Bergsport und Mammut ein Lawinenverschütteten-Suchgerät der neusten Generation.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Nur die Wendeltreppe ist übrig geblieben: Die anhaltenden Flächenbrände in Kalifornien haben auch zahlreiche Häuser in der Villen-Ortschaft Malibu zerstört. (10. November 2018)
(Bild: Ringo H.W. Chiu/AP) Mehr...