Nein zu «Pro Service public» – «eine Propagandaschlacht»

Das ist eine Überraschung: Die Pro-Service-public-Initiative stürzt an der Urne ab. Doch die Debatte geht schon morgen weiter. baz.ch/Newsnet berichtete live.

(Tages-Anzeiger)

(Erstellt: 05.06.2016, 11:38 Uhr)

Artikel zum Thema

«Die SBB stellen sich für Propaganda zur Verfügung»

In vielen SBB-Zügen ist ein bestimmtes Plakat omnipräsent – es warnt vor der Service-Public-Initiative. Den SBB kann das nur recht sein. Aber nicht alle freuen sich darüber. Mehr...

«Damit hat die Post eine Grenze überschritten»

Kurz vor dem Abstimmungssonntag hat die Post ihr Kundenmagazin in Schweizer Briefkästen platziert. Titelthema: Die Schädlichkeit der Service-public-Initiative. Ist das erlaubt? Mehr...

Kommentare

Die Welt in Bildern

Jeder besitzt hier ein Boot: Menschen aus dem «schwimmenden Dorf» auf dem Inle See in Myanmar fahren am frühen Morgen mit ihren Booten über einen Fluss des Dorfes. (18. Februar 2019)
(Bild: Ye Aung THU) Mehr...