Politiker wollen Fernbusse bremsen

Mehrere Verkehrsbetriebe und Politiker fordern ein Teilverbot für Fernbusse in der Schweiz.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mehrere Verkehrsbetriebe und eine parteiübergreifende Koalition aus Verkehrspolitikern planen laut «SonntagsZeitung» (Artikel online nicht verfügbar) ein Teilverbot für Fernbusse in der Schweiz. Der Bündner Nationalrat Martin Candinas (CVP) soll am Montag einen entsprechenden Antrag in der Verkehrskommission einreichen. Unterstützt wird er von einer Koalition aus SP, FDP und Grünen.

Im Visier haben sie Busse, die ganz oder teilweise parallel zu Strecken des subventionierten Regionalverkehrs operieren. Anlass der geplanten Gesetzesverschärfung sind verschiedene Gesuche von Carunternehmen wie beispielsweise Eurobus. Diese wollen in attraktiven Spitzenzeiten Zentren mit Tourismusgebieten verbinden.

«Noch mehr Druck»

Konzessionen für solche Spezialkurse erachten Candinas und seinen Mitstreiter als problematischen Einbruch in das System, der den gesamten ohnehin schon defizitären ÖV «noch mehr unter Druck» bringen würde.

Der Direktor des Verbandes des Öffentlichen Verkehrs, Ueli Stückelberger, sagte, man könne nicht zulassen, dass rein kommerzielle Unternehmen sich die rentablen Kurse sichern und die Kosten am Regionalverkehr hängenbleiben würden. (SDA)

Erstellt: 14.01.2018, 08:55 Uhr

Artikel zum Thema

Domo-Busse dürfen erst ab März verkehren

Zum Fahrplanwechsel ab dem 10. Dezember werden in der Schweiz noch keine inländischen Fernbusse verkehren. Das Konzessionsgesuch wird noch vom Bundesamt für Verkehr geprüft. Mehr...

Konkurrenz für SBB: Bundesrat will nationale Fernbuslinien

Video Der Bundesrat ist für eine vorsichtige Liberalisierung des Bahn- und Busverkehrs. Dabei soll auch die SBB nicht leer ausgehen. Mehr...

Blog

Paid Post

Wie Sie wieder in den Pflegeberuf einsteigen

Bereiten Sie sich am Claraspital in Basel mit dem einmaligen Bildungsangebot in der Nordwestschweiz optimal auf den Wiedereinstieg vor.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...