Stichwort:: Flüchtlinge

News

Revolutionärer Bürgermeister in Süditalien festgenommen

Domenico Lucano wird unter anderem vorgeworfen, Scheinehen zwischen Bewohnern seines Dorfes und Migrantinnen arrangiert zu haben. Mehr...

«Aquarius»-Flüchtlinge dürfen in Malta an Land

Zuvor hat Portugal hat mit Frankreich und Spanien eine Abmachung zur Aufnahme von zehn «Aquarius 2»- Flüchtlingen getroffen. Mehr...

Militär soll Gewalt gegen Rohingyas geplant haben

Eine Untersuchung der US-Regierung hat ergeben, dass Burmas Militär eine geplante, koordinierte Kampagne gegen die muslimische Minderheit führte. Mehr...

Die Peinlichkeiten einer Präsidentin

Sie verurteilt Flüchtlinge und blamiert sich mit bizarren Aussagen über das alte Jugoslawien. Was ist bloss mit Kroatiens Staatschefin los? Mehr...

Italien droht mit Kürzung der UNO-Zahlungen

Die UNO will in Italien und Österreich den Schutz von Flüchtlingen überprüfen lassen. Das bringt den italienischen Innenminister Salvini auf die Palme. Mehr...

Liveberichte

Putin schliesst gemeinsame Angriffe nicht aus

Am Rande der UNO-Vollversammlung kam es zu einem Gespräch zwischen US-Präsident Barack Obama und Russlands Staatschef Wladimir Putin. Mehr...

Interview

«Seehofer spielt den Märtyrer»

Interview Deutschlands Innenminister tritt zurück – oder doch nicht? Was bedeutet das Seehofer-Drama für die Merkel-Regierung? Antworten von Korrespondent Dominique Eigenmann. Mehr...

«Merkels Sturz ist nicht ausgeschlossen»

Interview Streit um Flüchtlingspolitik: Innenminister Seehofer liefert sich einen Machtkampf mit der Kanzlerin. Einschätzungen von Korrespondent Dominique Eigenmann. Mehr...

«Viele Flüchtlingskinder sind höflicher als unsere Kinder»

Interview Christina Mattli betreut junge Flüchtlinge in einem Projekt der Caritas. Eine intensive Ausbildung zahle sich aus, sagt sie. Mehr...

«Die Behörden haben aus Sicherheitsgründen abgesagt»

Interview SRF-Moderator Jonas Projer erklärt, warum die «Arena» am Freitag doch nicht in Como stattfindet – und was die Alternative im Tessin ist. Mehr...

«Das Problem der Schweiz ist ihr Dünkel»

Serie Sie kamen als Flüchtlinge: Autorin Irena Brežná (66) nach dem Einmarsch der Sowjetunion in die Tschechoslowakei, Zahnarzt Blend Hamza (31) aus Syrien. Beide haben Mühe mit der Schweiz. Mehr...

Hintergrund

Die «Harten» setzen sich durch

In der Flüchtlings- und Einwanderungspolitik scheint sich der verstärkte Schutz der Aussengrenzen zum einzigen Konsens herauszubilden. Mehr...

Hier kommt Schengen an die Grenze

Welttheater Wenn europäische Politiker Schengen verdammen, sollten sie einen Tag im Stau vor Röszke verbringen. Zum Blog

Rückreise statt Integration

Der Ständerat will abgewiesenen Asylbewerbern keine neuen Rechte geben. Mehr...

Erleichterte Reisen ins Herkunftsland

Anerkannte Flüchtlinge sollen sich nach einem illegalen Heimaturlaub rechtfertigen können. Mehr...

Stadtführung der besonderen Art

Flüchtlinge zeigen Berlin-Touristen die deutsche Hauptstadt. In der Sonnenallee warten die Düfte des Orients. Mehr...

Meinung

Draussen vor der Tür

Politblog Flüchtlinge, die es bis zu uns schaffen, kann man schlecht abweisen. Man muss ihre Anliegen prüfen. Zum Blog

Die Schweiz und die Frontex

Kommentar Der Konflikt um die Differenzen in der Asylpolitik zwischen Italien und der EU ist ungelöst. Die Schweiz sollte vermehrt in den Schutz der eigenen Landesgrenze investieren. Mehr...

Die Bürger von Calais

Kommentar Der französische Innenminister Gérard Collomb sieht die Wirschaftsmigranten in der Opferrolle. Dabei vergisst er sein eigenes Volk. Mehr...

Zustand der Gesellschaft: Es brodelt

Kommentar Die Asylpolitik Angela Merkels lässt die ostdeutsche Stadt Cottbus beben. Gewaltdelikte, ausgehend von Flüchtlingen, häufen sich und führen zu Angst und Hass. Mehr...

Wieso sind Expats keine Flüchtlinge?

Leser fragen Beide Gruppen verlassen ihre Heimat wegen der Arbeit – und doch sind sie komplett verschieden. Mehr...

Bildstrecken


Erwischt
Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Polizisten und Flüchtlingen in einem Hafen in Griechenland.

Flüchtlinge an der Tessiner Grenze
Fast 400 Migrantinnen und Migranten sitzen seit einem Monat an der italienisch-schweizerischen Grenze fest. Impressionen aus Como.




Videos


«Die Schweiz handelt illegal»
Der Pfarrer Don Giusto della Valle spricht ...
Schlag gegen syrische Schleuser In Deutschland seien fünf und in der Türkei zehn Personen festgenommen worden, ...
Polizei-Grossaufgebot am Eurotunnel Die Behörden wollen verhindern, dass Flüchtlinge von Calais nach England gelangen.
Begräbnis als Protestaktion Eine Künstlergruppe hat den exhumierten Leichnam einer etrunkenen Flüchtlingsfrau ...

Revolutionärer Bürgermeister in Süditalien festgenommen

Domenico Lucano wird unter anderem vorgeworfen, Scheinehen zwischen Bewohnern seines Dorfes und Migrantinnen arrangiert zu haben. Mehr...

«Aquarius»-Flüchtlinge dürfen in Malta an Land

Zuvor hat Portugal hat mit Frankreich und Spanien eine Abmachung zur Aufnahme von zehn «Aquarius 2»- Flüchtlingen getroffen. Mehr...

Militär soll Gewalt gegen Rohingyas geplant haben

Eine Untersuchung der US-Regierung hat ergeben, dass Burmas Militär eine geplante, koordinierte Kampagne gegen die muslimische Minderheit führte. Mehr...

Die Peinlichkeiten einer Präsidentin

Sie verurteilt Flüchtlinge und blamiert sich mit bizarren Aussagen über das alte Jugoslawien. Was ist bloss mit Kroatiens Staatschefin los? Mehr...

Italien droht mit Kürzung der UNO-Zahlungen

Die UNO will in Italien und Österreich den Schutz von Flüchtlingen überprüfen lassen. Das bringt den italienischen Innenminister Salvini auf die Palme. Mehr...

Bootsdrama fordert wohl weit über 100 Tote

Über 180 Menschen befanden sich an Bord zweier Schlauchboote, als diese untergingen. Nur die wenigsten trugen Rettungswesten. Mehr...

Italien will Flüchtlinge zurück nach Libyen bringen

Der italienische Innenminister Matteo Salvini verschärft den Ton gegenüber der EU in der Polemik um die Bootsflüchtlinge. Mehr...

Schon 1500 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

Seit Anfang des Jahres sind zwar weniger Menschen übers Mittelmeer nach Europa geflohen. Die Zahl der Ertrunken aber ist gestiegen. Mehr...

Migranten durften die «Diciotti» verlassen

Erst Stunden nachdem die «Diciotti» im Hafen von Trapani angelegt hatte, wurde den 67 Flüchtlingen erlaubt, das Schiff zu verlassen. Mehr...

Wegweisung von Asylbewerbern aus Eritrea wird einfacher

Militärdienstverweigerung soll künftig kein Wegweisungshindernis mehr sein für Asylbewerber aus Eritrea. Mehr...

Berset in Kenia: Beeindruckt nach Besuch von Flüchtlingslager

Der Bundespräsident lobt die Ostafrikaner für deren Umgang mit ihren Flüchtlingen. Mehr...

Malta setzt Flugzeug von Flüchtlingshelfern fest

Das Aufklärungsflugzeug «Moonbird» hat laut der Hilfsorganisation Sea-Watch seit mehreren Wochen keine Starterlaubnis erhalten. Mehr...

Seehofer verschiebt Rücktritt um drei Tage

Video Der deutsche Innenminister und CSU-Chef Horst Seehofer hat sein Rücktrittsangebot öffentlich bestätigt. Zuerst gebe es aber nochmals Gespräche mit Merkels CDU. Mehr...

Türkei erhält drei weitere EU-Milliarden für Flüchtlinge

Monatelang wurde darüber gestritten, wer für die Türkei-Zahlungen aufkommen muss. Beim EU-Gipfel ist es nun zur Einigung gekommen. Mehr...

EU-Gipfel einigt sich in Migrationsfrage

Nach zähen Verhandlungen haben sich die EU-Länder dafür ausgesprochen, geschlossene Aufnahmelager für gerettete Bootsflüchtlinge einzurichten. Mehr...

Putin schliesst gemeinsame Angriffe nicht aus

Am Rande der UNO-Vollversammlung kam es zu einem Gespräch zwischen US-Präsident Barack Obama und Russlands Staatschef Wladimir Putin. Mehr...

«Seehofer spielt den Märtyrer»

Interview Deutschlands Innenminister tritt zurück – oder doch nicht? Was bedeutet das Seehofer-Drama für die Merkel-Regierung? Antworten von Korrespondent Dominique Eigenmann. Mehr...

«Merkels Sturz ist nicht ausgeschlossen»

Interview Streit um Flüchtlingspolitik: Innenminister Seehofer liefert sich einen Machtkampf mit der Kanzlerin. Einschätzungen von Korrespondent Dominique Eigenmann. Mehr...

«Viele Flüchtlingskinder sind höflicher als unsere Kinder»

Interview Christina Mattli betreut junge Flüchtlinge in einem Projekt der Caritas. Eine intensive Ausbildung zahle sich aus, sagt sie. Mehr...

«Die Behörden haben aus Sicherheitsgründen abgesagt»

Interview SRF-Moderator Jonas Projer erklärt, warum die «Arena» am Freitag doch nicht in Como stattfindet – und was die Alternative im Tessin ist. Mehr...

«Das Problem der Schweiz ist ihr Dünkel»

Serie Sie kamen als Flüchtlinge: Autorin Irena Brežná (66) nach dem Einmarsch der Sowjetunion in die Tschechoslowakei, Zahnarzt Blend Hamza (31) aus Syrien. Beide haben Mühe mit der Schweiz. Mehr...

«Es handelt sich um ein ganz normales Geschäft»

In der Urner Gemeinde Seelisberg will die Regierung eine Asylunterkunft in einem ehemaligen Hotel einrichten. «Löwen»-Eigentümer Hanspeter Acklin zur Aufregung. Mehr...

«Das würde auch das Ende dieser Menschen bedeuten»

Interview Die Flüchtlingshelferin Anna Friedli kritisiert die Polizei bei der Räumung des Camps in Idomeni. Und sie befürchtet, dass das Schicksal der Flüchtlinge in Vergessenheit gerät. Mehr...

«Auch die Schweiz wird die Visumpflicht für Türken aufheben»

Interview Brüssel-Korrespondent Stephan Israel über die äusserst umstrittene Visumfreiheit für türkische Staatsbürger, welche die EU-Kommission heute beschlossen hat. Mehr...

«Wir werden bald über neue Flüchtlingsrouten reden»

Interview Die EU und die Türkei pokern um einen Deal zur Flüchtlingskrise. Wo stehen die Verhandlungen? Wie gross ist die Gefahr eines Scheiterns? Antworten von Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Wir sitzen sozialpolitisch auf einem Pulverfass»

Der Luzerner Regierungsrat Guido Graf (CVP) erwartet deutlich mehr Asylbewerber als der Bund. Bis zu 60'000 hält er für wahrscheinlich, denn die Flüchtlingsströme würden mit dem Anstieg der Temperaturen zunehmen. Mehr...

«Kölner Neujahrsnacht war ein obszöner Karneval von Underdogs»

Interview Der Philosoph Slavoj Žižek über die Gründe von Flucht und Terror, die Sex-Mob-Attacken von Migranten und die Bedeutung Europas in finsteren Zeiten. Mehr...

«Diese Krise verändert Merkels Kanzlerschaft grundlegend»

Interview Kann Angela Merkel stürzen? Korrespondent Dominique Eigenmann über den jüngsten Streit in der Regierungskoalition und über die Stimmung in Deutschland, wo weiterhin 8000 Flüchtlinge pro Tag ankommen. Mehr...

«Dort liegt die totale Schizophrenie der EU-Mitgliedsstaaten»

Interview Heute diskutieren die EU-Innenminister über die Flüchtlings-Hotspots, die Probleme bei deren Umsetzung und unerfüllte Versprechungen. Mit dabei ist auch Bundesrätin Sommaruga. Dazu Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Hunderte Flüchtlinge stranden im Niemandsland»

Interview Slowenien ist ein Brennpunkt in der Flüchtlingskrise. Wie die Lage an der österreichisch-slowenischen Grenze ist, sagt Korrespondent Bernhard Odehnal. Mehr...

«Europa steht am Beginn einer neuen Terrorismuswelle»

Interview Sicherheitsexperte Peter Neumann über die Flüchtlingswelle, den IS und neue Jihadisten, die Gefahren für Europa und bessere Ansätze der Terrorprävention. Mehr...

Die «Harten» setzen sich durch

In der Flüchtlings- und Einwanderungspolitik scheint sich der verstärkte Schutz der Aussengrenzen zum einzigen Konsens herauszubilden. Mehr...

Hier kommt Schengen an die Grenze

Welttheater Wenn europäische Politiker Schengen verdammen, sollten sie einen Tag im Stau vor Röszke verbringen. Zum Blog

Rückreise statt Integration

Der Ständerat will abgewiesenen Asylbewerbern keine neuen Rechte geben. Mehr...

Erleichterte Reisen ins Herkunftsland

Anerkannte Flüchtlinge sollen sich nach einem illegalen Heimaturlaub rechtfertigen können. Mehr...

Stadtführung der besonderen Art

Flüchtlinge zeigen Berlin-Touristen die deutsche Hauptstadt. In der Sonnenallee warten die Düfte des Orients. Mehr...

Europas Antwort auf den Trumpismus

Will die EU überleben, muss sie entschlossener und geschlossener auftreten. Eine Gelegenheit dazu bietet sich demnächst. Mehr...

Die Schweiz als Waffe gegen die politische Elite

SonntagsZeitung Zwei Niederländer planen eine Revolte gegen das Establishment. Sie sind in guter Gesellschaft. In ganz Europa boomen Parteien, die sich gegen «die da oben» stellen. Mehr...

Der falsche Verdächtige

Porträt Der Flüchtling Navid Baloch galt erst als Terrorist, jetzt fürchtet er um sein Leben. Mehr...

Como–Chiasso retour

Hunderte Flüchtlinge wollen die Schweizer Grenze passieren – ohne Erfolg. Viele beginnen nun, sich zu organisieren. Mehr...

Der Libanon taumelt

1,5 Millionen Kriegsvertriebene überfordern den Libanon. Die Flüchtlinge verelenden, die Politiker sind zerstritten, und Christen fürchten um ihre Zukunft. Mehr...

Mehr als blosser Klicktivismus

Eine neue Bürgerbewegung setzt sich dafür ein, den Flüchtlingen an den Grenzen zu helfen. Das wäre ohne Facebook nicht möglich. Mehr...

Der schwierige Kampf gegen die Schlepper

Eine Taskforce unter Schweizer Führung jagt Menschenhändler. Deutschland hilft, Italien bremst. Mehr...

Stacheldrahtzaun hält Touristen statt Flüchtlinge fern

Die slowenisch-kroatischen Grenze wurde mit 166 Kilometern Stacheldraht abgeriegelt. Die Flüchtlinge blieben aber aus – jetzt leidet dafür der Tourismus. Mehr...

Flüchtlinge in Serbien: «Wir wurden vergessen»

Die Welt spricht von der Situation in der Türkei und in Griechenland. Doch auch in Serbien sitzen mehrere tausend Flüchtlinge fest. Sie können weder nach Europa, noch zurück. Mehr...

«Es hat mich berührt»

Der Berner Unternehmer Niklaus Sägesser will in einer alten Fabrik Flüchtlinge einquartieren. Dafür investiert er gegen eine halbe Million Franken. Mehr...

Draussen vor der Tür

Politblog Flüchtlinge, die es bis zu uns schaffen, kann man schlecht abweisen. Man muss ihre Anliegen prüfen. Zum Blog

Die Schweiz und die Frontex

Kommentar Der Konflikt um die Differenzen in der Asylpolitik zwischen Italien und der EU ist ungelöst. Die Schweiz sollte vermehrt in den Schutz der eigenen Landesgrenze investieren. Mehr...

Die Bürger von Calais

Kommentar Der französische Innenminister Gérard Collomb sieht die Wirschaftsmigranten in der Opferrolle. Dabei vergisst er sein eigenes Volk. Mehr...

Zustand der Gesellschaft: Es brodelt

Kommentar Die Asylpolitik Angela Merkels lässt die ostdeutsche Stadt Cottbus beben. Gewaltdelikte, ausgehend von Flüchtlingen, häufen sich und führen zu Angst und Hass. Mehr...

Wieso sind Expats keine Flüchtlinge?

Leser fragen Beide Gruppen verlassen ihre Heimat wegen der Arbeit – und doch sind sie komplett verschieden. Mehr...

Sommarugas Solidarität ist teuer

Kommentar Simonetta Sommaruga zeigt sich solidarisch mit Flüchtlingen, nicht aber mit den Schweizer Kantonen und Gemeinden. Mehr...

Vorspiegelung falscher Tatsachen

Wie schlimm steht es in Eritrea? Wohl weniger schlimm, als unsere Regierung das erlaubt. Mehr...

Schweizer Zollroulette

Politblog Im Tessin wird ein dreckiges Spiel mit Flüchtlingen gespielt. Das UNHCR sollte sich ein Bild vor Ort machen. Ein offener Brief. Zum Blog

Der heilige Glarner und die Flüchtlingsbabys

Kommentar Der SVP-Asylverantwortliche Andreas Glarner herzt in Griechenland Babys und schwört in kuscheligen Homestorys seine Liebe zur Frau im Allgemeinen. Ist jetzt endlich alles wieder gut? Mehr...

Berner Bekömmlichkeitszwang

Ausweichlerische Turnübungen vor einem Textklotz: Das Berner Stadttheater zeigt Elfriede Jelineks «Die Schutzbefohlenen». Mehr...

Das Klischee vom armen Flüchtling

Analyse Die Afrikapolitik der EU wird von falschen Bildern fehlgeleitet. Mehr...

Moscheen für Merkel

Die unbesonnene Willkommenskultur der Bundeskanzlerin unterstützt auch Islamisten. Und die wirklich grossen Probleme stehen noch an. Eine Randnotiz. Mehr...

Das Chaos war geplant

Analyse Viktor Orban nutzte die Flüchtlingskrise für einen innenpolitischen Befreiungsschlag. Mehr...

Das Tabu ist gebrochen

Europa macht die Grenzen zu, verabschiedet sich von seinen Werten. Dublin, Schengen? Die EU verkommt zunehmend zu einem Potemkinschen Dorf. Ein Kommentar. Mehr...

An Grenzen geraten

Kommentar Deutschlands Entscheid, vorübergehend Kontrollen an der Grenze zu Österreich einzuführen, ist ein Hilferuf an die EU. Mehr...

Erwischt
Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Polizisten und Flüchtlingen in einem Hafen in Griechenland.

Flüchtlinge an der Tessiner Grenze
Fast 400 Migrantinnen und Migranten sitzen seit einem Monat an der italienisch-schweizerischen Grenze fest. Impressionen aus Como.


Ein Ferienresort für Flüchtlinge
Eine verlassene Anlage in Griechenland dient Syrern als Unterkunft.

Eritrea aus Wasserfallens Blickwinkel
Der FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen hat seine umstrittene Eritrea-Reise in Bildern festgehalten.


Närrisches zur Flüchtlingskrise
Karnevalisten in Deutschland machen die Asyldebatte zum Umzugsthema.

Gefährliche Reise für eine bessere Zukunft
Der Syrer Mohammed brauchte zehn Monate, um sein Wunschziel Deutschland zu erreichen.


Gestrandet in Griechenland
Europa und Arbeit, davon träumen die Flüchtlinge, die Griechenland erreichen. Der Traum entpuppt sich jedoch als Albtraum, und die Flüchtlinge wollen ...

«Die Schweiz handelt illegal»
Der Pfarrer Don Giusto della Valle spricht ...
Schlag gegen syrische Schleuser In Deutschland seien fünf und in der Türkei zehn Personen festgenommen worden, ...
Polizei-Grossaufgebot am Eurotunnel Die Behörden wollen verhindern, dass Flüchtlinge von Calais nach England gelangen.
Begräbnis als Protestaktion Eine Künstlergruppe hat den exhumierten Leichnam einer etrunkenen Flüchtlingsfrau ...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Die CVP Baselland wird demnächst entscheiden, wen sie ins Bundesrats-Rennen schickt. Wäre Anton Lauber der bessere Bundesrat als Elisabeth Schneider?



Paid Post

Wie Sie wieder in den Pflegeberuf einsteigen

Bereiten Sie sich am Claraspital in Basel mit dem einmaligen Bildungsangebot in der Nordwestschweiz optimal auf den Wiedereinstieg vor.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Schweiz