Stichwort:: Ständerat

News

Einigung zur EL-Reform ist in Reichweite

Die Erneuerung der Ergänzungsleistungen hätte ein Sparpotenzial von 453 Millionen Franken. Nun liegt der Ball bei der grossen Kammer. Mehr...

Würth geht als Favorit in zweiten Wahlgang

Der St. Galler CVP-Regierungsrat hat zwar das absolute Mehr verpasst, ist aber für die Nomination als Ständerat in der Poleposition. Mehr...

Datenhungrige Konzerne sollen für Zeitungsartikel zahlen

Sollen Google und Facebook Schweizer Medien vergüten? Die Meinungen im Ständerat reichen von «absurd» bis vorsichtiger Zuversicht. Mehr...

Parlament will höhere Steuerabzüge bei Prämien

Der Bundesrat muss eine neue Vorlage mit den Krankenkassenprämien ausarbeiten. Der Finanzminister warnt. Mehr...

Alle vier Jahre 50 Franken mehr Franchise

Die Freibeträge steigen künftig parallel zu den Gesundheitskosten an. Allerdings hat wohl das Volk zum neuen Automatismus das letzte Wort, weil die SP das Referendum ergreift. Mehr...

Liveberichte

«Um halb eins habe ich daran geglaubt ...»

Ruedi Noser schafft die Wahl in den Ständerat klar vor seinen Mitstreitern und verteidigt den Zürcher FDP-Sitz im Stöckli. Mehr...

Vollkommener Triumph für Widmer-Schlumpf

Die BDP-Bundesrätin wird nicht nur wiedergewählt, sie wird auch mit einem Glanzresultat Bundespräsidentin. Die SP kann den Sitz von Micheline Calmy-Rey verteidigen. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Lehmann verdrängt Anita Lachenmeier

Die Stimmberechtigten in den beiden Basel entschieden am Sonntag, wenn sie für die nächsten vier Jahre nach Bern schicken. baz.ch berichtete live aus Basel und Liestal. Mehr...

Nationalrat will eine PUK einsetzen

Der Nationalrat diskutierte über die Frage, ob es in der UBS-Affäre eine PUK braucht. Der Ständerat befasste sich zum zweiten Mal mit dem Staatsvertrag. baz.ch/Newsnet berichtete live aus dem Parlament. Mehr...

Ständerat stimmt Staatsvertrag mit den USA zu

Fast fünf Stunden haben die Räte in der Kleinen Kammer um den Entscheid gerungen. Geklärt ist nun auch die Frage, ob die UBS-Angelegenheit dem fakultativen Referendum unterstellt wird. Mehr...

Interview

«Ich würde auch mehr nehmen»

Serie Martin Bäumle (Grünliberale) ist Fan von Alfred Escher und ABBA – und niemals wunschlos glücklich. Mehr...

«Ich bin ein miserabler Tänzer»

Serie Heute starten wir das «Bellevue»-Wahlspezial. Die Zürcher Ständeratskandidaten beantworten unseren Fragebogen. Den Anfang macht Daniel Jositsch (SP). Mehr...

So wird um die Erbschaftssteuer gestritten

Pro & Kontra Gegner und Befürworter der Initiative haben sich formiert. Wer hat die besseren Argumente? Ein fiktives Streitgespräch. Mehr...

«Die FDP leidet unter der Absenz der Intellektuellen»

Interview Der ehemalige FDP-Ständerat René Rhinow beklagt, dass seine Partei sich nicht mit den wichtigen Fragen auseinandersetzt. Mehr...

«Eine Verschlechterung des Status quo»

Interview Ständerätin Anita Fetz ist eine der Urheberinnen der Swissness-Vorlage. Den heutigen Entscheid der kleinen Kammer zur Vorlage kann sie nicht nachvollziehen. Nun hofft sie auf den Nationalrat. Mehr...

Hintergrund

«Nein, das sage ich Ihnen nicht»

Interview 175'000 Franken verdient Karin Keller-Sutter allein mit ihrem Baloise-VR-Mandat. Im grossen Interview spricht sie zudem über Departemente und eine mögliche Niederlage. Mehr...

Widerstand vom Gartenstuhl aus

Sozialpolitiker um Silvia Schenker lancieren das Referendum gegen Überwachungsgesetz. Mehr...

Ja zum Einsatz von Sozialdetektiven

Nach dem Ständerat stimmt auch der Nationalrat Observationen von Versicherten zu. Mehr...

Diskrete Bürgerliche in Stadt und Land

In beiden Kantonen bemühen sich derzeit nur Linke und Grüne um die Ständeratssitze. Mehr...

Die wichtigsten Entscheide zur AHV

Wo sich die grosse Kammer und der Ständerat in der hitzigen Debatte um die Rentenform einig sind – und wo nicht. Mehr...

Meinung

Es geht um den Sitz von Anita Fetz

Kommentar Die SP braucht im Ständerat Frauen. Darum muss Eva Herzog gewählt werden – nicht Beat Jans. Mehr...

Wem gehört die Aussenpolitik?

Kommentar Aussenpolitik war einst das Privileg des Bundesrats. Doch diese Alleinherrschaft wurde Schritt für Schritt eingeschränkt. Mehr...

Wermuths Frauenproblem

Politblog Frauen predigen, selber kandidieren: Der Aargauer SP-Ständeratskandidat Cédric Wermuth erklärt, wie das geht. Zum Blog

Gift-Päckli für die direkte Demokratie

Kommentar Die Kombination von Steuerreform und AHV-Sicherung ist aus Sicht der direkten Demokratie ein Affront. Mehr...

«Chambre d’idéologie»

Kommentar Der Ständerat sagte doch noch Ja zu Lohnanalyse. Grosse Unternehmen und öffentliche Betriebe müssen Rechenschaft darüber ablegen, wie es um die Lohngleichheit von Mann und Frau steht. Ein Kommentar. Mehr...

Service

Wochenausblick: Euro 2012, Abstimmung und Schicksalswahl in Griechenland

An der Fussball-Europameisterschaft jagen sich die Knüller, Verhandlungen zu Blochers Immunität finden statt, wir stimmen ab und die Griechen, Franzosen und Ägypter wählen. So wird die Woche. Mehr...

Wochenausblick: Widmer-Schlumpf in Tschechien und Anpfiff an der Euro 2012

Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf gastiert in Tschechien, die beiden Eröffnungsspiele der Euro 2012 werden angepfiffen und die EZB präsentiert ihren Zinsentscheid. So wird die Woche. Mehr...

Bundesratswahlen live auf baz.ch/Newsnet

Service Das Parlament wählt am 14. Dezember einen neuen Bundesrat. Unsere Reporter berichten bereits am Vorabend direkt aus Bern. Verfolgen Sie zudem am Mittwoch die Wahl in unserem Liveticker - auch mit dem Smartphone. Mehr...

Bildstrecken


Die Wahl des Ständerats
Die Ausgangslage für alle Kandidierenden 2011 – Kanton für Kanton.


Einigung zur EL-Reform ist in Reichweite

Die Erneuerung der Ergänzungsleistungen hätte ein Sparpotenzial von 453 Millionen Franken. Nun liegt der Ball bei der grossen Kammer. Mehr...

Würth geht als Favorit in zweiten Wahlgang

Der St. Galler CVP-Regierungsrat hat zwar das absolute Mehr verpasst, ist aber für die Nomination als Ständerat in der Poleposition. Mehr...

Datenhungrige Konzerne sollen für Zeitungsartikel zahlen

Sollen Google und Facebook Schweizer Medien vergüten? Die Meinungen im Ständerat reichen von «absurd» bis vorsichtiger Zuversicht. Mehr...

Parlament will höhere Steuerabzüge bei Prämien

Der Bundesrat muss eine neue Vorlage mit den Krankenkassenprämien ausarbeiten. Der Finanzminister warnt. Mehr...

Alle vier Jahre 50 Franken mehr Franchise

Die Freibeträge steigen künftig parallel zu den Gesundheitskosten an. Allerdings hat wohl das Volk zum neuen Automatismus das letzte Wort, weil die SP das Referendum ergreift. Mehr...

Verschärfte Vorschriften für Medizinprodukte

Die Schweiz muss diese Regeln übernehmen, um den Zugang zum EU-Markt zu behalten. Mehr...

Bald wertlos: Diese Noten müssen Sie umtauschen

Schweizer Banknoten im Wert von über 1 Milliarde Franken werden bald wertlos. Mehr...

Grüne schicken Maya Graf ins Rennen für den Ständerat

Die Baselbieter Nationalrätin will von der grossen in die kleine Kammer wechseln. In Birsfelden hat die 56-Jährige Rückendeckung von ihrer Partei erhalten. Mehr...

Schutz für Arbeitnehmer soll gelockert werden

45 Stunden pro Woche arbeiten und das mit nur neun Stunden Ruhezeit: Das blüht 38 Prozent aller Arbeitnehmenden in der Schweiz. Mehr...

Kanton Genf blitzt in Bern wegen Lohngleichheit ab

Die Ständeratskommission hat sich gegen weitere Massnahmen für Lohngleichheit ausgesprochen. Mehr...

Ungebunden und trotzdem gebunden

Bürgerliche machen eine Nationalratsliste ohne SVP – sind aber von ihr abhängig. Mehr...

Jetzt muss der Nachrichtendienst zu Huawei Stellung nehmen

Der Ständerat will die chinesische Telecomfirma wegen Spionagevorwürfen genauer unter die Lupe nehmen. Swisscom und Sunrise halten zu Huawei. Mehr...

Fast die Hälfte des Ständerats tritt ab

Bereits jetzt haben 19 Ständeräte auf die Wahlen im Herbst ihren Rücktritt angekündigt. Das könnte die Kompromissfindung einschneidend verändern. Mehr...

Stopp den lästigen Callcenter-Anrufen

Der Ständerat will Anrufen von Krankenkassenberatern einen Riegel schieben. Und er nimmt überrissene Provisionen ins Visier. Einstimmig. Mehr...

Showdown im Aargau: Das wird einer der spannendsten Wahlkämpfe

Bereits jetzt zeigt sich, dass die Ständeratswahlen im bürgerlichen Kanton für Überraschungen sorgen könnten. Mehr...

«Um halb eins habe ich daran geglaubt ...»

Ruedi Noser schafft die Wahl in den Ständerat klar vor seinen Mitstreitern und verteidigt den Zürcher FDP-Sitz im Stöckli. Mehr...

Vollkommener Triumph für Widmer-Schlumpf

Die BDP-Bundesrätin wird nicht nur wiedergewählt, sie wird auch mit einem Glanzresultat Bundespräsidentin. Die SP kann den Sitz von Micheline Calmy-Rey verteidigen. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Lehmann verdrängt Anita Lachenmeier

Die Stimmberechtigten in den beiden Basel entschieden am Sonntag, wenn sie für die nächsten vier Jahre nach Bern schicken. baz.ch berichtete live aus Basel und Liestal. Mehr...

Nationalrat will eine PUK einsetzen

Der Nationalrat diskutierte über die Frage, ob es in der UBS-Affäre eine PUK braucht. Der Ständerat befasste sich zum zweiten Mal mit dem Staatsvertrag. baz.ch/Newsnet berichtete live aus dem Parlament. Mehr...

Ständerat stimmt Staatsvertrag mit den USA zu

Fast fünf Stunden haben die Räte in der Kleinen Kammer um den Entscheid gerungen. Geklärt ist nun auch die Frage, ob die UBS-Angelegenheit dem fakultativen Referendum unterstellt wird. Mehr...

«Ich würde auch mehr nehmen»

Serie Martin Bäumle (Grünliberale) ist Fan von Alfred Escher und ABBA – und niemals wunschlos glücklich. Mehr...

«Ich bin ein miserabler Tänzer»

Serie Heute starten wir das «Bellevue»-Wahlspezial. Die Zürcher Ständeratskandidaten beantworten unseren Fragebogen. Den Anfang macht Daniel Jositsch (SP). Mehr...

So wird um die Erbschaftssteuer gestritten

Pro & Kontra Gegner und Befürworter der Initiative haben sich formiert. Wer hat die besseren Argumente? Ein fiktives Streitgespräch. Mehr...

«Die FDP leidet unter der Absenz der Intellektuellen»

Interview Der ehemalige FDP-Ständerat René Rhinow beklagt, dass seine Partei sich nicht mit den wichtigen Fragen auseinandersetzt. Mehr...

«Eine Verschlechterung des Status quo»

Interview Ständerätin Anita Fetz ist eine der Urheberinnen der Swissness-Vorlage. Den heutigen Entscheid der kleinen Kammer zur Vorlage kann sie nicht nachvollziehen. Nun hofft sie auf den Nationalrat. Mehr...

«Es ist ein Scherbenhaufen»

Interview Bei den Ständeratswahlen in Solothurn erlitt die FDP eine historische Niederlage. Politologe Louis Perron sagt, was der Sitzverlust für den Freisinn bedeutet und wie dies die Bundesratswahlen beeinflussen könnte. Mehr...

«Es gibt nichts zu beschönigen»

Adrian Amstutz (58) nimmt die Abwahl aus dem Ständerat auf seine Kappe. Aber er sagt: «Die politische Konstellation hat dazu beigetragen, dass ich diesen Kampf fast nicht gewinnen konnte.» Mehr...

«Amstutz war der falsche Kandidat»

Hans Stöckli zieht für die Berner SP ins Stöckli ein. Der SVP-Ständerat Adrian Amstutz wurde abgewählt – obwohl er im ersten Wahlgang vorne lag. Der Politologe Adrian Vatter erklärt, wie es so weit kommen konnte. Mehr...

«Gut möglich, dass sich Minder im Ständerat nicht wohlfühlt»

Interview Die Schaffhauser schicken Thomas Minder nach Bern. Politologe Louis Perron sagt, weshalb er sich nun einer Fraktion anschliessen wird und warum der Vater der Abzockerinitiative ein politischer Sonderfall ist. Mehr...

Kämpfe, Siege, Niederlagen: Das Fazit der Verkehrspolitiker

Die Tessinerin Chiara Simoneschi-Cortesi, der Solothurner Rolf Büttiker und der Bündner Andrea Hämmerle verlassen das Parlament. Drei Rückblicke – und Ratschläge für ihre Nachfolger. Mehr...

«Schweizer Einsatz in Libyen? Durchaus vorstellbar»

Interview Bei Ausland-Einsätzen soll die Schweizer Armee auch mal das Kommando übernehmen, sagt Sicherheits-Politiker Bruno Frick. Zudem fordert er, dass sich die Schweiz an der europäischen Verteidigung beteiligt. Mehr...

«Für die SVP ist das nur ein Zwischensieg»

Exklusiv Was der Erfolg von Adrian Amstutz wert ist, wie es um die Wahlchancen von Christoph Blocher steht und warum das Ständeratsrennen für die SVP trotzdem schwer wird, erklärt Polit-Experte Michael Hermann. Mehr...

«Amstutz bleibt Amstutz»

Nationalrat Adrian Amstutz will Berner Ständerat werden. Der 57-jährige Unternehmer und Vizepräsident der SVP Schweiz ist ein unermüdlicher Kämpfer gegen den EU-Beitritt. Mehr...

«SVP will nicht für ein Scheitern verantwortlich gemacht werden»

Der UBS-Staatsvertrag hat im Ständerat die erste Hürde genommen. Der Politologe Hans Hirter äussert sich zum weiteren Verlauf der Staatsvertrags-Debatte und zum möglichen Referendum. Mehr...

«Es war für mich schwieriger als Parlamentarier»

In der letzten Session sass Didier Burkhalter noch im Ständerat. Nun hat er die Seite gewechselt und trat erstmals als Bundesrat vor seine ehemaligen Kollegen. Wie es war, schildert er im Web-TV von baz.ch/Newsnet. Mehr...

«Nein, das sage ich Ihnen nicht»

Interview 175'000 Franken verdient Karin Keller-Sutter allein mit ihrem Baloise-VR-Mandat. Im grossen Interview spricht sie zudem über Departemente und eine mögliche Niederlage. Mehr...

Widerstand vom Gartenstuhl aus

Sozialpolitiker um Silvia Schenker lancieren das Referendum gegen Überwachungsgesetz. Mehr...

Ja zum Einsatz von Sozialdetektiven

Nach dem Ständerat stimmt auch der Nationalrat Observationen von Versicherten zu. Mehr...

Diskrete Bürgerliche in Stadt und Land

In beiden Kantonen bemühen sich derzeit nur Linke und Grüne um die Ständeratssitze. Mehr...

Die wichtigsten Entscheide zur AHV

Wo sich die grosse Kammer und der Ständerat in der hitzigen Debatte um die Rentenform einig sind – und wo nicht. Mehr...

In freisinniger Hand

Porträt Sie sind jung, politisieren am linken Rand der FDP und werden heute zu den höchsten Schweizern gewählt: Christa Markwalder und Raphaël Comte. Mehr...

Mister Tunnel triumphiert

Porträt Der neue Waadtländer FDP-Ständerat Olivier Français überrascht mit seinem Sieg selbst seine Partei. Wer ist der Mann, der auch vom Vater des Verlierers geprägt wurde? Mehr...

Warum Facebook und Co. das Plakat noch nicht verdrängt haben

Gute Wahlplakate polarisieren, sagt ein Experte – und liefert zugleich Gründe, warum trotzdem die meisten Plakate erstaunlich einförmig und langweilig sind. Mehr...

Die Unbezwingbare

Die Bürgerlichen scheuen sich, für den Ständerat gegen Anita Fetz (SP) anzutreten. Wer die erfahrene Politikerin kennt, weiss auch, weshalb. Mehr...

Der Preis des Lobbyings

Ein Vorstoss von FDP-Nationalrätin Christa Markwalder im Auftrag einer kasachischen Partei zeigt, dass Parlamentarier die Auftraggeber von Lobbyisten nicht immer kennen. Mehr...

Sein Kraftort ist die Excel-Tabelle

Porträt Martin Bäumle, Ständeratskandidat für die Grünliberalen, hält alles für lösbar, was sich berechnen lässt. Mehr...

Rot, robust, Romands

Porträt Nächste Woche werden sie zu den höchsten Schweizern gewählt: Zwei profilierte welsche Sozialdemokraten. Mehr...

Sein Leben war ein einziges Streben

This Jenny arbeitete sich vom verwahrlosten Kind zum spendablen Multimillionär hoch. Nach der Krebsdiagnose beurteilte der frühere SVP-Ständerat seine Karriere mit gemischten Gefühlen. Mehr...

Der Revolutionär hat sich den Stahlhelm aufgesetzt

Ruedi Noser, Favorit für die Nachfolge von Felix Gutzwiller als Zürcher Ständerat, hat einen langen Weg im Freisinn hinter sich. Er sticht in der FDP heraus – im Guten wie im Schlechten. Mehr...

CVP verärgert über Korb der BDP

Die Partei von Eveline Widmer-Schlumpf lehnt eine Union mit der CVP ab. Die CVP schliesst Folgen für die Wiederwahl der BDP-Bundesrätin nicht aus. Mehr...

Es geht um den Sitz von Anita Fetz

Kommentar Die SP braucht im Ständerat Frauen. Darum muss Eva Herzog gewählt werden – nicht Beat Jans. Mehr...

Wem gehört die Aussenpolitik?

Kommentar Aussenpolitik war einst das Privileg des Bundesrats. Doch diese Alleinherrschaft wurde Schritt für Schritt eingeschränkt. Mehr...

Wermuths Frauenproblem

Politblog Frauen predigen, selber kandidieren: Der Aargauer SP-Ständeratskandidat Cédric Wermuth erklärt, wie das geht. Zum Blog

Gift-Päckli für die direkte Demokratie

Kommentar Die Kombination von Steuerreform und AHV-Sicherung ist aus Sicht der direkten Demokratie ein Affront. Mehr...

«Chambre d’idéologie»

Kommentar Der Ständerat sagte doch noch Ja zu Lohnanalyse. Grosse Unternehmen und öffentliche Betriebe müssen Rechenschaft darüber ablegen, wie es um die Lohngleichheit von Mann und Frau steht. Ein Kommentar. Mehr...

Das Geld der anderen

Kommentar Durch Annahme der Reform steigt die Rente nur für wenige, nämlich die Generation der Babyboomer. Doch diese wenigen sind im Parlament in der Mehrheit. Mehr...

Nicht schlecht, aber nicht perfekt

Kommentar Die Stimmbürger wollen wissen, was sie vor und nach der AHV-Reform im Portemonnaie haben: Weniger soll es auf keinen Fall sein. Mehr...

Auf die GLP hat keiner gewartet

Die Kandidatur von GLP-Präsident David Wüest Rudin gleicht einem schlechten Witz. Ein Kommentar. Mehr...

Die Linken haben die SVP rechts überholt

Analyse Der schmutzige Deal der SP-Ständeräte bei den Bussen für Investoren. Mehr...

Fragen eines schreibenden Freisinnigen

Kommentar Wer soll Baselbieter Ständerat werden? Christoph Buser. Er steht für einen bürgerlichen Schulterschluss. Ein Kommentar. Mehr...

Die grosse Chance für die SP

Kommentar Der Verzicht von Verena Diener schafft für den Zürcher Ständeratswahlkampf eine spannende Ausgangslage. Vor allem die SP kann sich freuen. Die Grünliberalen hoffen auf einen Coup. Mehr...

Hochgradige Heuchelei

Kommentar Und jede Kommission setzt noch einen drauf: Was sich das Parlament bei der Umsetzung der Zweitwohnungsinitiative erlaubt, ist eine Missachtung der Demokratie. Mehr...

An die Arbeit!

Analyse Der Bundesrat hat eine solide Grundlage zur Sanierung der Altersvorsorge abgeliefert. Wer die Reform zurückweist, verweigert die Arbeit und handelt verantwortungslos. Mehr...

Schon die «Wende light» ist schwer

Kommentar René Lenzin, Inlandredaktor, über die Schwierigkeiten bei der Energiewende. Mehr...

Das Volk nicht entmündigen

Analyse Das Zurückweisen der Erbschaftssteuerinitiative durch den Ständerat ist selbstherrlich. Mehr...

Wochenausblick: Euro 2012, Abstimmung und Schicksalswahl in Griechenland

An der Fussball-Europameisterschaft jagen sich die Knüller, Verhandlungen zu Blochers Immunität finden statt, wir stimmen ab und die Griechen, Franzosen und Ägypter wählen. So wird die Woche. Mehr...

Wochenausblick: Widmer-Schlumpf in Tschechien und Anpfiff an der Euro 2012

Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf gastiert in Tschechien, die beiden Eröffnungsspiele der Euro 2012 werden angepfiffen und die EZB präsentiert ihren Zinsentscheid. So wird die Woche. Mehr...

Bundesratswahlen live auf baz.ch/Newsnet

Service Das Parlament wählt am 14. Dezember einen neuen Bundesrat. Unsere Reporter berichten bereits am Vorabend direkt aus Bern. Verfolgen Sie zudem am Mittwoch die Wahl in unserem Liveticker - auch mit dem Smartphone. Mehr...

Die Wahl des Ständerats
Die Ausgangslage für alle Kandidierenden 2011 – Kanton für Kanton.

Stichworte

Autoren

Paid Post

Zahlgewohnheiten ändern sich

Für viele Menschen ist Bargeld heute noch das Nonplusultra. Kreditkarten gelten oft als teuer und eher unpraktisch. Doch die Zeiten ändern sich. Und vor allem die Karten selbst.

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Schweiz