FC Basel testet Milicevic – Inkoom geht definitiv

Der Australier mit kroatischen Wurzeln war bereits in der Saison 2002/03 beim FCB unter Vertrag, konnte sich aber damals nicht durchsetzen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein alter Bekannter befindet sich derzeit beim FC Basel im Test: Ljubo Milicevic, 29-jähriger Innenverteidiger, wird noch die kommenden zehn Tage in Basel unter die Lupe genommen. Der Australier mit kroatischen Wurzeln war bereits in der Saison 2002/03 beim FCB unter Vertrag, kam damals aber unter Christian Gross nie zum Zug.

Danach wechselte Milicevic zum FC Thun (2003-2006), wo er auch in der Champions League zum Einsatz kam. Seinen letzten Vertrag in der Schweiz hatte er bei den Young Boys in der Saison 2006/07. Zuletzt war der 1,93 grosse Abwehrspieler bei den Newcastle Jets unter Vertrag, einem Club aus der australischen A-League. Milicevic hat sich anfangs Januar am linken Knöchel verletzt, kann inzwischen aber wieder voll belasten.

Inkoom-Transfer perfekt

Heute hat der FC Basel ausserdem den Transfer von Samuel Inkoom als definitiv bestätigt. Der rechte Aussenverteidiger hat bei Dnipro Dnipropetrovsk (Ukraine) einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Als Ersatz verpflichtet der FCB den knapp 25-jährigen Deutschen Markus Steinhöfer von Eintracht Frankfurt. Steinhöfer unterzeichnete in Basel einen Vertrag bis Juni 2013. (fra/amu)

Erstellt: 26.01.2011, 16:41 Uhr

Ljubo Milicevic, hier im Dress der Newcastle Jets, wird in Basel unter die Lupe genommen.

Artikel zum Thema

Das ist der Nachfolger von Samuel Inkoom

Der Transfer von FCB-Verteidiger Samuel Inkoom dürfte am Mittwoch definitiv über die Bühne gehen. Sein Nachfolger steht bereit und ist ein alter Bekannter von Trainer Thorsten Fink. Mehr...

Inkoom sitzt auf gepackten Koffern

Der Abgang Samuel Inkooms (21) steht kurz bevor. Noch ist der Transfer nicht perfekt – aber der FCB wird sich wohl auf die Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger begeben. Mehr...

Wie viel Umbruch verträgt der FC Basel?

Der FCB ist bei seiner Personalplanung mit vielen Herausforderungen und Unwägbarkeiten konfrontiert. 13 Spieler haben entweder auslaufende Verträge oder sind heiss umworben. Mehr...

Dossiers

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Unter Pausbacken: Eine Verkäuferin bietet an ihrem Stand im spanischen Sevilla Puppen feil. (13. November 2018)
(Bild: Marcelo del Pozo ) Mehr...