Buffon zeigt Insigne vor dem Penalty die Zähne

Bevor Napolis Lorenzo Insigne gegen Paris Saint-Germain in der 62. Minute einen Strafstoss tritt, lacht ihm die Goalie-Legende entgegen.

Versucht seinen Gegner zu verwirren: PSG-Goalie Gianluigi Buffon setzt vor dem Penalty von Lorenzo Insigne ein breites Grinsen auf. (Video: Teleclub)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine Stunde ist im Königsklasse-Gruppenspiel zwischen Napoli und Paris Saint-Germain vorbei. PSG-Innenverteidiger Thiago Silva unterläuft im eigenen Strafraum ein grober Fehler, José Callejón kommt herangestürmt und versucht davon zu profitieren. Doch Torhüter Gianluigi Buffon rennt aus seinem Kasten und säbelt gleich beide (Callejón und Silva) um. Der Schiedsrichter zögert keinen Augenblick und entscheidet auf Penalty. Callejón war beim versuchten Zuspiel von Lorenzo Insigne zwar knapp aus einer Abseitsposition gestartet, doch Silva hatte noch für die entscheidende Richtungsänderung des Balls gesorgt.

Insigne übernimmt beim Foulpenalty die Verantwortung. Der 29-fache italienische Nationalspieler tritt zum Duell mit Goalie-Legende Buffon an. Der Weltmeister von 2006, Rekordspieler der Azzurri (176 Partien) und mit neun Meistertiteln (mit Juventus Turin) der erfolgreichste Spieler der Serie A setzt ein breites Lächeln auf. Mit dieser Geste versucht er den Schützen aus der Ruhe zu bringen. Dabei erinnert sich Buffon wohl an das letzte Penalty-Aufeinandertreffen in der Serie A mit seinem ehemaligen Nationalteam-Kollegen. Damals (am 23. Mai 2015) hatte der Torhüter den halbhoch getretenen Versuch des Napoli-Stürmers abgewehrt – dann allerdings das 1:1 hinnehmen müssen, da David López den Abpraller verwertete. Juve gewann die Partie trotzdem noch 3.1.

Diesmal zieht Buffon den Kürzeren. Insigne entscheidet sich zwar wieder für die gleiche Seite und der 40-jährige PSG-Keeper hechtet erneut in die richtige Ecke. Doch der Ball kommt so scharf und platziert geflogen, dass sich Buffon geschlagen geben muss – und ihm das Lachen vergeht. Denn seinen Vorderleuten bleibt nach dem Ausgleich zum 1:1 ein zweiter Torerfolg verwehrt, sodass sich die Gäste aus Paris mit einem Punkt begnügen müssen.

Video: Die Highlights der Partie Napoli - Paris Saint-Germain

1:1 in Napoli: Die Italiener trotzen dem Starensemble aus Paris ein Unentschieden ab. (Viedo: Teleclub)

(ddu)

Erstellt: 07.11.2018, 12:34 Uhr

Artikel zum Thema

PSG kann Napoli nicht bezwingen

Video Im Duell gegen Napoli konnte Paris Saint-Germain nicht überzeugen. Die Partie endet unentschieden. Mehr...

PSG ist in Napolis Kloschüssel gefordert

Video Paris Saint-Germain spielt in Neapel um alles: um Glanz und Glorie und den teuer erkauften Traum des Emirs aus Katar. Das Stadion San Paolo bietet dafür eine nicht so glamouröse Bühne.  Mehr...

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Ein regelrechtes Inferno: Funken schiessen durch die kalifornische Kleinstadt Paradise. Im US-Bundesstaat wüten derzeit mehrere Waldbrände, die nur schwer unter Kontrolle zu bringen sind. (9. November 2018)
(Bild: Noah Berger/AP) Mehr...