Marc Gisin und seine Schutzengel

Der Schweizer verunfallt in Gröden fürchterlich, er soll ein Schädel-Hirn-Trauma und eine Beckenverletzung erlitten haben. Mehr...

«Danach wurde es dunkel»

Erst am Freitag schrieb er eine Kolumne übers Stürzen, jetzt lag Marc Gisin wieder am Boden. Blick in den Kopf eines Risikosportlers. Mehr...

Gisin erleidet offenbar Beckenbruch und ist stabil

Video Bei der Weltcup-Abfahrt in Val Gardena ist Marc Gisin schwer gestürzt. Swiss Ski informiert am Sonntag über seinen Gesundheitszustand. Mehr...

Gisins schwerer Sturz überschattet Feuz-Podest

Marc Gisin stürzt in der Abfahrt von Gröden schwer und muss mit dem Helikopter in den Spital gebracht werden. Beat Feuz wird dritter. Der Sieg geht an Aleksander Kilde. Mehr...

«Dario Cologna kann gar eine Hypothek sein»

Interview Warum der Olympiasieger für Disziplinenchef Hippolyt Kempf manchmal zur Belastung wird. Mehr...

Svindal, Innerhofer und Jansrud in eigener Liga

Video Für den Norweger Svindal ist es bereits der fünfte Sieg in Gröden. Die Schweizer enttäuschen, schnellster ist Mauro Caviezel auf Platz 11. Mehr...

«Das wäre mein Ende gewesen»

Interview Nach einem Sturz vor sieben Jahren drohte Mauro Caviezel das Aus. Nun gehört er zu den besten Speedfahrern. Mehr...

Kind oder Karriere?

Die Folgen einer Geburt sind für Skifahrerinnen besonders ungünstig. Weshalb Mütter im Weltcup selten sind. Mehr...

Rang 3 für Holdener, Shiffrin holt Tagessieg

Video Wendy Holdener gelingt die geforderte Steigerung und sichert sich in St. Moritz im Parallel-Slalom ihren ersten Podestplatz des Winters. Mehr...

Slalom fällt dem Wind zum Opfer

Der zweite Männer-Slalom der Saison muss aufgrund des schlechten Wetters in Val d'Isère abgesagt werden. Mehr...

Hirscher gewinnt souverän, Schweizer überzeugen

Die Schweizer überzeugen beim Riesenslalom von Val d'Isere mit zwei Top-10-Plätzen. Marcel Hirscher fährt wieder einmal in einer eigenen Liga. Mehr...

Nur die Königin ist schneller als Gut-Behrami

Video Die Schweizerinnen zeigen im Heimrennen von St. Moritz eine starke Leistung. Aber eine ist unschlagbar: Mikaela Shiffrin. Mehr...

«Ich konnte den Sieg nicht geniessen»

Interview Früher war Jasmine Flury (25) trainingsfaul, doch im letzten Winter ging der Stern der Bündnerin mit dem Super-G-Sieg in St. Moritz auf. Mehr...

Ein Leben am Limit

Porträt Sie ist Abfahrts-Weltmeisterin. Sie trainiert mit Männern. Sie hat eine eigene Champagner-Linie. Und sie will an die Olympischen Sommerspiele – als Ruderin. Gestatten: Ilka Stuhec. Mehr...

Sport