Shiffrin siegt - Flury verpasst Podest knapp

Flury stark, Holdener gelingt Überraschung: Im Super-G von Cortina fahren Flury und Holdener auf die Ränge 5 und 6. Die grosse Siegerin heisst einmal mehr Mikaela Shiffrin.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mikaela Shiffrin feierte im Super-G von Cortina d'Ampezzo ihren elften Saisonsieg. Die 23-jährige Amerikanerin, die in den Abfahrten der Vortage pausiert hatte, gewann das von vielen Ausfällen geprägte dritte Rennen auf der Tofana vor der Liechtensteinerin Tina Weirather und Tamara Tippler aus Österreich.

Holdener überrascht

Die Bündnerin Jasmin Flury wurde mit gut vier Zehnteln Rückstand auf das Podest Fünfte. Wendy Holdener folgte auf Platz 6. Lara Gut-Behrami schied nach zwei besten Zwischenzeiten aus. Auch Michelle Gisin, Lindsey Vonn, Ilka Stuhec und Ramona Siebenhofer, die Gewinnerin der beiden Abfahrten der Vortage, erreichten das Ziel auf dem mit einigen tückischen Toren versehenen WM-Hang von 2021 nicht.

Mit ihrem 54. Weltcupsieg schloss Shiffrin zum sechstplatzierten Hermann Maier auf. Vreni Schneider liegt als dritterfolgreichste Frau noch einen Sieg vor Shiffrin. (sda/SDA)

Erstellt: 20.01.2019, 11:00 Uhr

Artikel zum Thema

Beat Feuz um 14 Hundertstel geschlagen

Video Beat Feuz verpasst den dritten Sieg in der Lauberhorn-Abfahrt knapp. Der Weltmeister wird mit 14 Hundertsteln Rückstand auf den Österreicher Vincent Kriechmayr Zweiter. Mehr...

«Beat ist auf dieser Piste eine Macht»

Video Wer gewinnt die Lauberhorn-Abfahrt? Topfavorit Beat Feuz schätzt seine Konkurrenten ein. Mehr...

Wildpinkelnde Fahrer und tanzende Pantomimen

Das Rennen am Lauberhorn bietet viele Geschichten – vom Start bis ins Ziel. Ein Augenschein. Mehr...

Paid Post

Das passende Auto für jeden Lebensabschnitt

Für Ihr Hobby braucht es eigentlich einen Kombi – Sie fahren aber lieber einen Sportwagen. Gleichzeitig braucht es für die Family den grossen SUV. Das ist jetzt kein Problem mehr.

Kommentare

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

In luftiger Höhe: Ein Paraglider schwebt bei traumhaftem Wetter im Oberallgäu am Mond vorbei. (16. Februar 2019)
(Bild: Filip Singer) Mehr...