Video – Das sagt Beat Feuz über seinen fantastischen Lauf

Beat Feuz hat auf dem Lauberhorn mit der Startnummer 1 eine praktisch unerreichbare Zeit hingelegt.

«Fünf Sekunden schneller als im ersten Training»: Beat Feuz hofft auf einen Podestplatz. Quelle: SRF

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 13.01.2018, 13:15 Uhr

Artikel zum Thema

Beat Feuz gewinnt die Lauberhorn-Abfahrt

Nach 2012 gewinnt Beat Feuz den Abfahrtsklassiker im Berner Oberland zum zweiten Mal. Er setzt sich vor Aksel Svindal und Matthias Mayer durch. Mehr...

Die heiklen Stellen der Lauberhorn-Abfahrt

Video Die Schlüsselpositionen der Lauberhorn-Abfahrt mit dem Kommentar von Skilegende Marco Büchel. Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Mamablog Soll man dem künftigen Vater trauen?

Sweet Home Camping mit Stil

Die Welt in Bildern

Umstrittene Tradition: Der spanische Matador Ruben Pinar duelliert sich am San Fermin Festival in Pamplona mit einem Stier. (14. Juli 2018)
(Bild: Susana Vera ) Mehr...