Autor:: Hubert Mooser


News

Burgener will in Ständerat

Die SP Wallis will mit Thomas Burgener einen Sitz im Ständerat erobern. Das wird allerdings nicht ganz einfach. Mehr...

Die neuen Staatskarossen der Bundesräte

Nicht nur Doris Leuthard freut sich über ein neues Dienstfahrzeug – einen Tesla S. Auch bei drei weiteren Bundesräten steht (bald) ein neuer Wagen in der Garage. Mehr...

Union zwischen CVP und BDP gescheitert

Das lang diskutierte Bündnis zwischen der BDP und der CVP kommt nicht zustande. Die BDP befürchtet einen Identitätsverlust bei einem Zusammenschluss zur Union mit den Christdemokraten. Mehr...

Buhrufe von der Basis

SP-Bundesrat Alain Berset lässt wichtige Anliegen seiner Partei links liegen. Mehr...

Leuthards brisante Pläne

Autofahrer, ÖV-Benutzer – wer zahlt wie viel am Verkehrskuchen? Bundesrätin Doris Leuthards Departement arbeitet am Mobility Pricing. Ein Papier zeigt erste Details. Mehr...

Interview

«Kontingente bewährten sich nicht»

Ende Juni präsentiert eine Expertengruppe ihren Bericht zur Umsetzung der SVP-Initiative. KdK-Präsident Jean-Michel Cina sagt, wie das Papier aus Sicht der Kantone aussehen sollte. Mehr...

«Ich bin für die SVP nicht fassbar»

Seine Wahl in die Walliser Regierung habe selbst Blocher ins Grübeln gebracht, sagt Oskar Freysinger. Weil er in kein Schema passe, müsse er auch parteiintern einiges einstecken. Mehr...

«Die Rechte darf nicht vier Bundesräte stellen»

Interview Christian Levrat ist überzeugt, dass für die Schweiz der bilaterale Weg am Ende ist. Ausserdem sagt der SP-Präsident, weshalb er eine Rechtsmehrheit im Bundesrat nicht mehr dulden will. Mehr...

«Die CVP wird Widmer-Schlumpf nicht gratis wiederwählen»

Interview Mit CVP-Fraktionschef Urs Schwaller quittiert auch seine engste Mitarbeiterin Alexandra Perina ihren Job. Im Interview sagt sie, was die CVP für die Wiederwahl von Eveline Widmer-Schlumpf verlangt – und warum sie Martin Bäumle für stillos hält. Mehr...

«Der Efta-Gerichtshof wäre für die Schweiz die bessere Lösung»

Der Schweizer Carl Baudenbacher, Präsident des Efta-Gerichtshofes, erklärt im Interview, warum eigene Richter in einer Gerichtsbehörde für ein Land wichtig sind. Mehr...

Hintergrund

Wo die SP auf Ständerats-Sitze schielt

11 von 46 Stöckli-Mandate haben die Sozialdemokraten schon. Nun winken in mehreren Kantonen Zugewinne. Mehr...

Die Solidarität bröckelt

Trotz hohen Ausgleichszahlungen kommen arme Kantone wie das Wallis nicht vom Fleck. Mehr...

Mehr Würde als Bürde

Wie das Bundespräsidium immer mehr zu einem Repräsentationsjob ausgebaut wurde. Mehr...

Leben in der Bundesrats-WG

Die Alphatiere, die Teamplayer, die Heckenschützen und die Randfiguren: So laufen die Allianzen zwischen den Bundesräten, wenn es bei einem Geschäft hart auf hart geht. Mehr...

Die Frau, die es allen zeigen will

Simonetta Sommaruga stellt den Zuwanderungsartikel über alles und nervt damit ihre SP. Mehr...

Meinung

Das letzte Gefecht

Analyse Im Kampf gegen die SVP-Initiative «Gegen Masseneinwanderung» macht die SP ausgerechnet mit den «gefrässigen Geiern» gemeinsame Sache, die sie von der Macht vertreiben wollte. Mehr...

Hohle Hand und Gute Dienste

Kommentar Didier Burkhalter preist die Schweiz als Vermittlerin im Konflikt in der Ukraine an. Nur: Die Schweiz ist auch Teil des Problems in dem osteuropäischen Land. Mehr...

Die Frau, die uns alle ein bisschen ärmer macht

Analyse Doris Leuthard ist die populärste Bundesrätin im Lande – obwohl sie den Bürgern eigentlich systematisch das Geld aus der Tasche zieht. Seit sie im Uvek das Sagen hat, wird alles teurer. Mehr...

Die Vertreibung aus dem Paradies

Kommentar Für viele Schweizer ist die starke Zuwanderung ein Schock. Dabei hätte es in der Schweiz auch für 10 Millionen Menschen Platz. Mehr...

Stresstest für Berset und Burkhalter

Die welschen Bundesräte Didier Burkhalter und Alain Berset haben 2014 ein schwieriges Jahr vor sich. Beim einen geht es um die Wiederwahl, beim anderen um die Beziehung zur eigenen Partei. Mehr...

Bildstrecken


Der Zahlensalat zur Zuwanderung
Je nach Interpretation wandern mehr oder weniger Ausländer in die Schweiz ein.

Hier spart der Bund Geld
Vier Beispiele in Bildern.



Burgener will in Ständerat

Die SP Wallis will mit Thomas Burgener einen Sitz im Ständerat erobern. Das wird allerdings nicht ganz einfach. Mehr...

Die neuen Staatskarossen der Bundesräte

Nicht nur Doris Leuthard freut sich über ein neues Dienstfahrzeug – einen Tesla S. Auch bei drei weiteren Bundesräten steht (bald) ein neuer Wagen in der Garage. Mehr...

Union zwischen CVP und BDP gescheitert

Das lang diskutierte Bündnis zwischen der BDP und der CVP kommt nicht zustande. Die BDP befürchtet einen Identitätsverlust bei einem Zusammenschluss zur Union mit den Christdemokraten. Mehr...

Buhrufe von der Basis

SP-Bundesrat Alain Berset lässt wichtige Anliegen seiner Partei links liegen. Mehr...

Leuthards brisante Pläne

Autofahrer, ÖV-Benutzer – wer zahlt wie viel am Verkehrskuchen? Bundesrätin Doris Leuthards Departement arbeitet am Mobility Pricing. Ein Papier zeigt erste Details. Mehr...

Eleganter Vorwurf an Wirtschaft und Kantone

Bundesrätin Simonetta Sommaruga sagt, es brauche keine neuen Gesetze zur Rekrutierung inländischer Fachkräfte – dies sei Aufgabe der Wirtschaft. Unternehmer sehen das wiederum anders. Mehr...

Urs Schwaller geht

Der Freiburger CVP-Ständerat Urs Schwaller verabschiedet sich von Bundesbern. Für 2015 werde Schwaller sich nicht mehr als Kandidat aufstellen lassen. Mehr...

Es brodelt hinter den Kulissen

Werden Kritiker der zweiten Gotthardröhre bei ihren eigenen Strassenprojekten bevorzugt? Der Verdacht steht im Raum. Mehr...

Leuthard besteht auf höheren Benzinpreisen

Die Verkehrsministerin Doris Leuthard will den Benzinpreis um 7 Rappen erhöhen. Schuld sind sinkende Einnahmen wegen immer sparsameren Autos. Mehr...

Basteln an der «BDP-CVP-Union»

Gerüchte und dann wieder Dementi: Seit 2012 sickern regelmässig Details zu den Plänen von BDP und CVP durch. Was stimmt eigentlich? Mehr...

Geri Müller überfordert seine Partei

Die Leitung der Grünen hinterlässt in der Selfie-Affäre keinen souveränen Eindruck. Die Baselbieter Grünen beweisen immerhin Galgenhumor. Mehr...

Dieser Walliser will Doris Leuthards Bundesratssitz

Der Walliser Staatsrat Jean-Michel Cina meldet seine Ambitionen für die Landesregierung an. Und verärgert damit den CVP-Präsidenten. Mehr...

Zieht die Schweiz mit der EU und den USA mit?

Rüstung, Energie, Banken: Die Sanktionsschraube gegen Putins Wirtschaft wird angezogen. Was Aussenpolitiker in Bern nun fordern. Mehr...

Viele Widersprüche im Verhandlungsmandat

Das Geheimpapier des Bundesrates zu den Verhandlungen mit der EU wirft eine Reihe von Fragen auf. Die Zielvorgaben sind schwammig formuliert. Mehr...

Maurer will Schweizer Jet für den Bundesrat

Der VBS-Chef will die aktuelle Cessna durch den Stanser Business-Jet PC-24 von Pilatus ersetzen. Für den 1. August hat Ueli Maurer einen Coup geplant. Mehr...

«Kontingente bewährten sich nicht»

Ende Juni präsentiert eine Expertengruppe ihren Bericht zur Umsetzung der SVP-Initiative. KdK-Präsident Jean-Michel Cina sagt, wie das Papier aus Sicht der Kantone aussehen sollte. Mehr...

«Ich bin für die SVP nicht fassbar»

Seine Wahl in die Walliser Regierung habe selbst Blocher ins Grübeln gebracht, sagt Oskar Freysinger. Weil er in kein Schema passe, müsse er auch parteiintern einiges einstecken. Mehr...

«Die Rechte darf nicht vier Bundesräte stellen»

Interview Christian Levrat ist überzeugt, dass für die Schweiz der bilaterale Weg am Ende ist. Ausserdem sagt der SP-Präsident, weshalb er eine Rechtsmehrheit im Bundesrat nicht mehr dulden will. Mehr...

«Die CVP wird Widmer-Schlumpf nicht gratis wiederwählen»

Interview Mit CVP-Fraktionschef Urs Schwaller quittiert auch seine engste Mitarbeiterin Alexandra Perina ihren Job. Im Interview sagt sie, was die CVP für die Wiederwahl von Eveline Widmer-Schlumpf verlangt – und warum sie Martin Bäumle für stillos hält. Mehr...

«Der Efta-Gerichtshof wäre für die Schweiz die bessere Lösung»

Der Schweizer Carl Baudenbacher, Präsident des Efta-Gerichtshofes, erklärt im Interview, warum eigene Richter in einer Gerichtsbehörde für ein Land wichtig sind. Mehr...

«Das Dreiliterauto ist pfannenfertig»

Interview Christoph Rutschmann drängt mit seinem Verband AEE auf die Energiewende. Er kritisiert, die Schweizer hätten immer noch zu grosse und zu schwere Autos. Mehr...

«Die ökologische Steuerreform ist eine Blackbox»

Der FDP-Präsident verkündete, der Freisinn müsse sein ökologisches Profil schärfen. Sein Vizepräsident, Nationalrat Christian Wasserfallen, sagt, was ihm daran nicht passt. Mehr...

«Vereine sind die DNA der Schweiz»

Interview CVP-Parteipräsident Christophe Darbellay über den Mitgliederschwund bei vielen Vereinen – und die Folgen für traditionelle bürgerliche Parteien wie FDP und CVP. Mehr...

«Lager in Nordafrika wären einen Versuch wert»

Interview Autor und Journalist René Zeyer hält die Entwicklungspolitik des Westens für kollektiv gescheitert. So ortet er auch bei der Tragödie von Lampedusa Heuchelei und Scheinheiligkeit. Mehr...

«Leider kommen viele Familien mit einem Einkommen nicht aus»

Der Ständerat hat gestern die Mindestlohninitiative ohne Gegenvorschlag abgelehnt. Pirmin Bischof von der CVP sagt, warum er dagegen stimmte – und warum das auch der christlichen Ethik entspricht. Mehr...

«Ohne Vetorecht drohen uns Verhältnisse wie in Stuttgart»

Interview Nationalrat Bastien Girod (Grüne, ZH) erklärt, warum er in der Atomendlager-Frage mit SVP-Nationalrat Peter Keller gestimmt hat. Und er sagt, wie es mit der Atomausstiegs-Initiative weitergeht. Mehr...

«Auch Alt-Bundesrat Hürlimann hat sich am Gotthard geirrt»

Interview Der Urner GLP-Ständerat Markus Stadler ist gegen eine zweite Gotthardröhre. Vor einer Abstimmung hat er aus mehreren Gründen keine Angst. Mehr...

«Das ist Erpressung»

Interview Im Steuerstreit mit den USA liegt nun Plan B vor. Washington aber droht, bei einem einzigen Gerichtsverfahren sogleich den Stecker zu ziehen. CVP-Präsident Christophe Darbellay hat dafür wenig Verständnis. Mehr...

«Mein Widerstand ist nicht gebrochen»

Für den Zürcher Nationalrat Balthasar Glättli, der sich gegen die Asylgesetzrevision engagiert, haben die Asylsuchenden verloren. Mehr...

«Diese 30 Prozent Gold müssen ebenfalls in die Schweiz zurück»

SVP-Nationalrat Luzi Stamm, einer der Väter der Goldinitiative, über die Einmischung der Nationalbank in den Abstimmungskampf. Mehr...

Wo die SP auf Ständerats-Sitze schielt

11 von 46 Stöckli-Mandate haben die Sozialdemokraten schon. Nun winken in mehreren Kantonen Zugewinne. Mehr...

Die Solidarität bröckelt

Trotz hohen Ausgleichszahlungen kommen arme Kantone wie das Wallis nicht vom Fleck. Mehr...

Mehr Würde als Bürde

Wie das Bundespräsidium immer mehr zu einem Repräsentationsjob ausgebaut wurde. Mehr...

Leben in der Bundesrats-WG

Die Alphatiere, die Teamplayer, die Heckenschützen und die Randfiguren: So laufen die Allianzen zwischen den Bundesräten, wenn es bei einem Geschäft hart auf hart geht. Mehr...

Die Frau, die es allen zeigen will

Simonetta Sommaruga stellt den Zuwanderungsartikel über alles und nervt damit ihre SP. Mehr...

«Das ist ein ökonomischer Schwachsinn»

Wirtschaftspolitiker kritisieren die Erklärungen der Bundesräte zur Masseneinwanderungs-Initiative. Auf Schneider-Ammanns Anwesenheit wird insistiert. Mehr...

Leuthards Projekt «Grüne Wirtschaft» vor dem Aus

Mit ihrem Projekt von einer Grünen Wirtschaft eckt sie auch bei ihrer eigenen Partei an. Der Widerstand im Ständerat kommt jedoch nicht überraschend. Mehr...

Strassenzölle der Alpenländer im Vergleich

Neue Strassenzölle sind in der Schweiz umstritten. Im benachbarten Ausland dagegen sind sie auf verschiedenen Strecken längst Realität. Mehr...

Die Alpenquerung soll kosten

Ein vertraulicher Bericht regt die Diskussion um eine Tunnelgebühr am Gotthard an. Es werden bereits auch schon Gebührenmodelle skizziert. Mit der Maut sollen Ausländer stärker zu Kasse gebeten werden. Mehr...

Die übereifrige Hüterin der Volksrechte

Unter dem Titel «Democrazia Vivainta» wird in der Bundeskanzlei über eine Reform der Volksrechte nachgedacht. Bundeskanzlerin Corina Casanova verärgert damit Freund und Feind. Mehr...

Wie die SP die EU als Friedensprojekt verklärt

Von Athen bis Madrid gehen die Leute auf die Strasse, um gegen die unsoziale knüppelharte Politik der EU-Kommissare in Brüssel zu protestieren. Die SP arbeitet dennoch auf einen EU-Beitritt hin. Mehr...

Das Duell der Primadonnen

Das grösste Problem bei der Energie-Lenkungsabgabe sind nicht die umstrittenen Punkte, sondern die beiden damit beauftragten Bundesrätinnen Leuthard und Widmer-Schlumpf. Mehr...

Der fatale Mix zum Gripen-Grounding

Alle Westschweizer Kantone lehnten den Kauf deutlich ab. Mitschuldig dürften dafür einige jüngeren Entscheide der Armeeführung selbst sein. Mehr...

Leuthard legt sich mit den Stromkonzernen an

Keine Staatshilfe für Stromkonzerne: Das Bundesamt von Energieministerin Doris Leuthard hat gegen sämtliche Fördermodelle grosse Einwände. Mehr...

Die Schweizer Post feiert Freundschaft zu Russland

Widersprüchliche Signale ins Ausland: Die Post widmet der schweizerisch-russischen Beziehung eine Sondermarke. Mehr...

Das letzte Gefecht

Analyse Im Kampf gegen die SVP-Initiative «Gegen Masseneinwanderung» macht die SP ausgerechnet mit den «gefrässigen Geiern» gemeinsame Sache, die sie von der Macht vertreiben wollte. Mehr...

Hohle Hand und Gute Dienste

Kommentar Didier Burkhalter preist die Schweiz als Vermittlerin im Konflikt in der Ukraine an. Nur: Die Schweiz ist auch Teil des Problems in dem osteuropäischen Land. Mehr...

Die Frau, die uns alle ein bisschen ärmer macht

Analyse Doris Leuthard ist die populärste Bundesrätin im Lande – obwohl sie den Bürgern eigentlich systematisch das Geld aus der Tasche zieht. Seit sie im Uvek das Sagen hat, wird alles teurer. Mehr...

Die Vertreibung aus dem Paradies

Kommentar Für viele Schweizer ist die starke Zuwanderung ein Schock. Dabei hätte es in der Schweiz auch für 10 Millionen Menschen Platz. Mehr...

Stresstest für Berset und Burkhalter

Die welschen Bundesräte Didier Burkhalter und Alain Berset haben 2014 ein schwieriges Jahr vor sich. Beim einen geht es um die Wiederwahl, beim anderen um die Beziehung zur eigenen Partei. Mehr...

Von Subventionen, Aufmüpfigen und stillem Lobbying

Wer holt in Bern am meisten Subventionen ab? Vom Ruf her die Walliser, offiziell die Bündner. Wie die zwei Bergkantone mit ähnlichen Problemen verschiedene Wege gehen. Mehr...

Das Image der Strahlefrau bröckelt

Analyse Nach der Zweitwohnungsinitiative droht Bundesrätin Doris Leuthard bei der bevorstehenden Abstimmung über die 100-Franken-Vignette eine weitere Niederlage. Verpufft der Leuthard-Effekt? Mehr...

Was weiss Maurer über das Treiben der Geheimdienste?

Der VBS-Chef muss sich kritische Fragen gefallen lassen. Und dann war da gestern noch der misslungene Versuch, den anderen Bundesräten sein abhörsicheres Handy vorzuführen. Mehr...

Burkhalters Vernebelungstaktik

Aussenminister Didier Burkhalter sieht sich gerne in der Rolle des Retters der bilateralen Verträge. Welchen Preis die Erneuerung des bilateralen Weges für die Schweiz hat, verriet er bisher aber nicht. Mehr...

Das Bankgeheimnis fällt, aber die SP hat nichts davon

Analyse Der internationale Druck bringt das Bankgeheimnis zum Einstürzen, ohne dass die Genossen davon politisch profitieren – dabei rennt die SP seit 30 Jahren dagegen an. Es ist wie bei den Grünen und dem Atomausstieg. Mehr...

Kapuzinerpredigt in der Sommerpause

Hintergrund Der Präsident des Efta-Gerichtshofes, Carl Baudenbacher, kritisiert den Bundesrat wegen des EU-Entscheides. Bildet die zunehmende Bedeutungslosigkeit dieser Institution den Hintergrund? Mehr...

Der irritierend volksnahe Bundespräsident

Analyse Bier und Bratwurst teilen: Ueli Maurer kultiviert als Bundespräsident seine Volksnähe bis zum Überdruss. Nach einem halben Jahr stellt sich aber die Frage: Welches Volk meint er eigentlich? Mehr...

Keine Scheingefechte, Herr Bundesanwalt!

Kommentar Für Michael Lauber zeigt der Fall Snowden, dass der Nachrichtendienst des Bundes zusätzliche Kompetenzen brauche. Zeigt der Fall nicht genau das Gegenteil? Mehr...

Der Schwarzmaler

Analyse SP-Bundesrat Alain Berset begründet seine AHV-Reform mit drohenden Fehlbeträgen bei diesem Sozialwerk. Damit lagen schon seine freisinnigen Vorgänger falsch. Mehr...

Eine verpasste Chance

Kommentar Der Bundesrat entscheidet erst im Herbst über den automatischen Informationsaustausch. Er führt damit seine Vorwärts-Rückwärts-Strategie weiter. Dabei hätte er heute ein Zeichen setzen können. Mehr...

Der Zahlensalat zur Zuwanderung
Je nach Interpretation wandern mehr oder weniger Ausländer in die Schweiz ein.

Hier spart der Bund Geld
Vier Beispiele in Bildern.


Stichworte

Autoren


Umfrage

Die Magistratin glaubt, dass sie dafür auch aus der politischen Mitte Stimmen erhalten wird. Liegt sie damit richtig?



Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung