Autor:: Lucie Machac

Lucie Machac (geb. 1973) schreibt über gesellschaftliche Themen.


News

In Pakistan entführtes Polizistenpaar veröffentlicht Buch

Bern Der 1. Juli 2011 hat das Leben von Daniela Widmer und David Och für immer verändert. An jenem Tag wurden die Schweizer aus ihrem VW-Bus gezerrt. Nun schildern sie ihre Todesangst und die dramatische Flucht. Mehr...

Abzocker, Väter und andere arme Schweine

Langnau Franzosen verstehen sich als zeichnende Journalisten, Osteuropäer sind die Poeten unter den Cartoonisten. Das Cartoon Festival Langnau lotet die Facetten des europäischen Humors aus. Wir bieten einen Einblick. Mehr...

Interview

«Unser Gehirn ist nicht monogam veranlagt»

#12 Auf Dating-Portalen kann man sich einfach einen Flirt oder einen Seitensprung organisieren. Der Berner Psychiater Matthias Neuenschwander sagt, woran langjährige Beziehungen scheitern. Mehr...

«Der Büffel ist für mich der Inbegriff des Mannes 2.0»

Wie sind Männer so? Und wo stösst der moderne Mann an seine Grenzen? Der Basler Arzt Marco Caimi hilft Männern psychologisch und medizinisch wieder auf die Sprünge. Mehr...

«Sie haben recht, das war ein Risiko»

Interview Stephan Klapproth macht bei «10 vor 10» Schluss. Der Moderator über seine Sioux-Methode und wie nahe er an Giannis Varoufakis dran war. Mehr...

«Meine Schwester Carla hat einen dicken Schutzpanzer»

Eigentlich wollten wir mit Carla Del Ponte sprechen. Die ehemalige Chefanklägerin sass jedoch mit ihrem Bruder am Tisch, dem Kriegsmediziner Flavio Del Ponte. Also sprachen wir mit beiden. Mehr...

«Alle meinten, ich kiffe. Aber ich hatte bloss lange Haare»

Roger Köppel ist der erste Aufreger des Wahljahrs. Was treibt ihn eigentlich an? Und wie war das damals in seiner Gymi-Zeit? Mehr...

Hintergrund

Selbsternannte Magier kämpfen um Trump

In den USA versuchen zwei rivalisierende Magie-Zirkel, Donald Trump mit Zauber zu bändigen. Mehr...

Flamingo oder Lama?

Dringend gesucht: ein Nachfolger fürs Einhorn. Im Rennen ums neue Trendtier sind: Flamingos und Lamas. Als Geheimfavorit wird das Faultier gehandelt. Mehr...

Sitzen gelassen

SonntagsZeitung Rollstuhlfahrer werden ungefragt geduzt, Sehbehinderte vor der Disco abgewiesen: Der Alltag von Menschen mit Handicap ist immer noch voller Hindernisse und Demütigungen. Mehr...

Flanieren ist wie Onlinesurfen, nur besser

Interview Endlich Frühling! Der ideale Zeitpunkt, die Kunst des Spazierens zu lernen. Gehtrainerin Elke Schmid sagt, wie mans macht. Mehr...

Der Spion im Hosensack

Alkoholkonsum, Pornoseiten, Hämorrhoiden-Mittel: Viele Apps registrieren nicht nur jeden unserer Schritte im Internet, sondern lassen auch grosszügig Dritte mitlesen. Mehr...

Meinung

Wie uncool!

Analyse Sexismus-Vorwürfe gegen «079» – und wie reagieren Lo&Leduc? Mit einem politisch-korrekten PR-Statement. Mehr...

Ferien an gruseligen Orten

TV-Kritik Vom Tagestrip in radioaktiv verseuchte Zonen bis zum illegalen Grenzübertritt: Die Netflix-Dokuserie «Dark Tourist» entlarvt Kick suchende Abenteurer als naive Warmduscher. Mehr...

Warum falsche Experten viel draufhaben

Glosse Fake-Experte bei der royalen Hochzeit, Fake-Psychologe beim Geheimdienst: Hochstapler haben Hochsaison. Sollten wir uns darüber ärgern? Mehr...

#DeleteFacebook ist ein Witz

Glosse Warum es absurd ist, sein Facebook-Konto zu löschen und sich damit auf Instagram oder Whatsapp zu brüsten. Mehr...

Häme für die «Lady-Chips»

Glosse Frauen genieren sich, in der Öffentlichkeit laut zu knabbern, glaubt ein Lebensmittelhersteller. Echt jetzt? Mehr...


In Pakistan entführtes Polizistenpaar veröffentlicht Buch

Bern Der 1. Juli 2011 hat das Leben von Daniela Widmer und David Och für immer verändert. An jenem Tag wurden die Schweizer aus ihrem VW-Bus gezerrt. Nun schildern sie ihre Todesangst und die dramatische Flucht. Mehr...

Abzocker, Väter und andere arme Schweine

Langnau Franzosen verstehen sich als zeichnende Journalisten, Osteuropäer sind die Poeten unter den Cartoonisten. Das Cartoon Festival Langnau lotet die Facetten des europäischen Humors aus. Wir bieten einen Einblick. Mehr...

«Unser Gehirn ist nicht monogam veranlagt»

#12 Auf Dating-Portalen kann man sich einfach einen Flirt oder einen Seitensprung organisieren. Der Berner Psychiater Matthias Neuenschwander sagt, woran langjährige Beziehungen scheitern. Mehr...

«Der Büffel ist für mich der Inbegriff des Mannes 2.0»

Wie sind Männer so? Und wo stösst der moderne Mann an seine Grenzen? Der Basler Arzt Marco Caimi hilft Männern psychologisch und medizinisch wieder auf die Sprünge. Mehr...

«Sie haben recht, das war ein Risiko»

Interview Stephan Klapproth macht bei «10 vor 10» Schluss. Der Moderator über seine Sioux-Methode und wie nahe er an Giannis Varoufakis dran war. Mehr...

«Meine Schwester Carla hat einen dicken Schutzpanzer»

Eigentlich wollten wir mit Carla Del Ponte sprechen. Die ehemalige Chefanklägerin sass jedoch mit ihrem Bruder am Tisch, dem Kriegsmediziner Flavio Del Ponte. Also sprachen wir mit beiden. Mehr...

«Alle meinten, ich kiffe. Aber ich hatte bloss lange Haare»

Roger Köppel ist der erste Aufreger des Wahljahrs. Was treibt ihn eigentlich an? Und wie war das damals in seiner Gymi-Zeit? Mehr...

«Ich bin auf der Liste der grösseren Nachrichtendienste»

Der renommierte deutsche Sicherheitsexperte Sandro Gaycken weiss, wie man im digitalen Zeitalter spioniert und wer es am besten kann. Mehr...

«Glück ist fast der einzige wichtige Begleiter»

Eine falsche Entscheidung kann sie und ihr Team das Leben kosten: Kriegs- und Krisenreporterin Antonia Rados fordert ihr Schicksal seit 30 Jahren heraus. Momente der Panik erlebt sie dabei immer wieder. Mehr...

«In meinem Beruf können grauenhafte Dinge passieren»

Interview Der Psychiater und Forensiker Frank Urbaniok über Kindsmissbrauch und Pädophilie. Mehr...

«Sie dachten, ich sei die Sekretärin»

Carolina Müller-Möhl ist eine der reichsten Frauen der Schweiz. Im Interview spricht sie über Frauen in Chefetagen, die 1:12-Initiative – und eine seltsame Erfahrung mit «zwei Herren aus den USA». Mehr...

«Ich hatte nie Lust, auf der Bühne zu provozieren»

Der bald 80-jährige Emil Steinberger ist derzeit mit seinem Programm «Drei Engel!» unterwegs. Im Gespräch erzählt der Kabarettist, wie er als lebende Legende zurechtkommt. Mehr...

«Mittlerweile habe ich die Nase voll davon»

Mit 62 zieht sich der schwedische Bestsellerautor Håkan Nesser aus dem Krimimetier zurück. Ein Gespräch über Thriller, Gott und «fifty shades of grey». Mehr...

«Die jungen Leute tun mir leid»

Im Interview verriet, Endo Anaconda, der Frontmann von Stiller Has, warum er ins Emmental gezogen ist und warum er heute nicht mehr jung sein möchte. Mehr...

«Ich mag die Debatten in der Beiz»

Bern Mundart-Schriftsteller Pedro Lenz über Hochdeutsch, seinen unfertigen Roman und wieso er gerne arroganter wäre. Mehr...

«Für Herrn Berset war es wohl langweilig»

Gestern gab die Crew des Films «Night Train to Lisbon» in Bern eine Pressekonferenz. Der britische Oscarpreisträger Jeremy Irons plauderte über den Sinn des Lebens. Mehr...

«Erst war ich sehr skeptisch»

Am Dienstag erscheint Lukas Hartmanns neues Buch, am Donnerstag erhält er den Grossen Literaturpreis, und im September kandidiert seine Frau Simonetta Sommaruga als Bundesrätin. Ein paar ruhige Gedanken über eine bewegte Zeit. Mehr...

Selbsternannte Magier kämpfen um Trump

In den USA versuchen zwei rivalisierende Magie-Zirkel, Donald Trump mit Zauber zu bändigen. Mehr...

Flamingo oder Lama?

Dringend gesucht: ein Nachfolger fürs Einhorn. Im Rennen ums neue Trendtier sind: Flamingos und Lamas. Als Geheimfavorit wird das Faultier gehandelt. Mehr...

Sitzen gelassen

SonntagsZeitung Rollstuhlfahrer werden ungefragt geduzt, Sehbehinderte vor der Disco abgewiesen: Der Alltag von Menschen mit Handicap ist immer noch voller Hindernisse und Demütigungen. Mehr...

Flanieren ist wie Onlinesurfen, nur besser

Interview Endlich Frühling! Der ideale Zeitpunkt, die Kunst des Spazierens zu lernen. Gehtrainerin Elke Schmid sagt, wie mans macht. Mehr...

Der Spion im Hosensack

Alkoholkonsum, Pornoseiten, Hämorrhoiden-Mittel: Viele Apps registrieren nicht nur jeden unserer Schritte im Internet, sondern lassen auch grosszügig Dritte mitlesen. Mehr...

«Es war eine emotionale Achterbahnfahrt»

Mit der Handy-App Tinder lernt man einfach und schnell Leute und deren Betten kennen. Ein Mann schildert in unserem anonymen Erfahrungsbericht, wie er dank Tinder unerwartet zum Womanizer wurde. Mehr...

Wer Syphilis, HPV oder Chlamydien hat, merkt lange nichts

Die Zunahmeraten bei Geschlechtskrankheiten sind in der Schweiz hoch – wegen häufigeren Gelegenheitssex und Pornografisierung der Jugend. Mehr...

«Russinnen basteln einfach einen Prinzen»

Wenn sich einer mit der russischen Seele auskennt, dann der russische Kultautor Wladimir Kaminer. Seine Landsleute seien Apokalyptiker, ihre Präsidenten Schurken und die Frauen Pragmatikerinnen. Mehr...

In fliegendem Wechsel vom Mangosteak zum Landjäger

Täglich Blut an den Fingern? Entgegen seinem Image hat der Beruf des Metzgers viel mit Sauberkeit zu tun, ist dynamisch und kreativ. Ein Knochenjob ist es dennoch. Mehr...

Frei Schnauze, aber bitte mit Anstand

Hintergrund Ob Flüchtlingsdrama auf Lampedusa oder arglose Velofahrer: Leser, die Kommentare schreiben, kennen oft keine Gnade. Bei Tagesanzeiger.ch wird fast ein Drittel der Kommentare gelöscht. Mehr...

Wenn Mangafiguren auf Mondsplitter treffen

Wie schreiben ein Japaner und ein Berner gemeinsam ein Gedicht? Bei einem heiteren Gespräch erörtern Jürg Halter und Tanikawa Shuntarõ die Freuden und Tücken ihres Buchprojekts. Mehr...

Die Weltgeschichte vom Trottoir aus

«Léon und Louise» heisst Alex Capus' neuer Roman. Im Gespräch erzählt der 49-Jährige, wie er recherchiert und weshalb er historische Begebenheiten gern aus der Sicht von Normalsterblichen schildert. Mehr...

Wie uncool!

Analyse Sexismus-Vorwürfe gegen «079» – und wie reagieren Lo&Leduc? Mit einem politisch-korrekten PR-Statement. Mehr...

Ferien an gruseligen Orten

TV-Kritik Vom Tagestrip in radioaktiv verseuchte Zonen bis zum illegalen Grenzübertritt: Die Netflix-Dokuserie «Dark Tourist» entlarvt Kick suchende Abenteurer als naive Warmduscher. Mehr...

Warum falsche Experten viel draufhaben

Glosse Fake-Experte bei der royalen Hochzeit, Fake-Psychologe beim Geheimdienst: Hochstapler haben Hochsaison. Sollten wir uns darüber ärgern? Mehr...

#DeleteFacebook ist ein Witz

Glosse Warum es absurd ist, sein Facebook-Konto zu löschen und sich damit auf Instagram oder Whatsapp zu brüsten. Mehr...

Häme für die «Lady-Chips»

Glosse Frauen genieren sich, in der Öffentlichkeit laut zu knabbern, glaubt ein Lebensmittelhersteller. Echt jetzt? Mehr...

«Je suis Euro» — «Je suis fatigué»

Seit der Aufhebung der Eurokurs-Untergrenze stecken wir in einer persönlichen Zerreissprobe: zwischen dem Abzocker in uns, der zur Schnäppchenjagd ruft, und dem Bedenkenträger, der vor Moral trieft. Mehr...

Die Eskapaden eines unbeirrten Romantikers

In «Julius» versucht ein seltsamer junger Mann, der Realität etwas Romantik abzutrotzen. Das zweite Werk Christian Zehnders ist ein märchenhaft versponnener, stilistisch eigenwilliger Entwicklungsroman. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Die CVP nominiert eine Walliserin und eine Urnerin – die Region Basel geht wieder einmal leer aus. Sind Sie enttäuscht, dass Elisabeth Schneider-Schneiter scheiterte?



Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung