Autor:: Simon Graf

Simon Graf (geb. 1971) ist Historiker und seit über 15 Jahren als Journalist tätig. Seine Spezialgebiete sind Eishockey und Tennis – er hat für den Tages-Anzeiger und die SonntagsZeitung von über zehn Weltmeisterschaften und rund 30 Grand-Slam-Turnieren berichtet.


News

Wechselt Federer von Nike zu Uniqlo?

Der Vertrag mit Nike ist ausgelaufen, und weil die Verhandlungen stocken, könnte die japanische Kleidermarke zum Nutzniesser werden. Mehr...

«Roger hat eine Verantwortung gegenüber dem Sport»

Mats Wilander kritisiert Roger Federer für sein abermaliges Fernbleiben in Paris. So schade er dem Tennis. Mehr...

Die Erfüllung der ZSC-Wünsche

Kevin Klein bleibt und Roman Cervenka kommt – der Meister ist damit sehr gut aufgestellt für die Titelverteidigung. Mehr...

Mit Pettersson in die Zukunft

Der Schwede dürfte bei den ZSC Lions einen neuen Vertrag bis 2021 unterschreiben. Auch Niklas Schlegel bleibt wohl ein Löwe. Mehr...

Olympia als Argument gegen No Billag

Video Kurz vor dem Abstimmungskampf hat die SRG eine grosse Chance – sie punktet mit Sparmassnahmen. Mehr...

Liveberichte

«Einen sofortigen Rücktritt Federers schliesse ich aus»

Leser fragen Warum Roger Federer die Produkte nutzt, für die er wirbt, und wie seine Chancen stehen, Wimbledon zu gewinnen: Federer-Biograf René Stauffer hat Ihre Fragen beantwortet. Mehr...

Geschafft! Verrücktes Ende eines epischen Finals

Er ist am Ziel: Nach einem Fünfsatz-Krimi gewinnt Federer gegen Nadal den Final der Australian Open. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Punkt für Punkt – Liveticker zu Federer - Djokovic

Wo die engen Spiele, die vergebenen Breakchancen und der Sabr lagen. Mehr...

Djokovic gewinnt epischen Wimbledon-Final

Novak Djokovic rang Roger Federer im Wimbledon-Final 6:7, 6:4, 7:6, 5:7, 6:4 nieder. Es war ein Klassiker. Mehr...

Federer wehrt Wawrinkas Ansturm ab

Der Baselbieter schlug seinen Freund in einem hochklassigen Duell 3:6, 7:6, 6:4, 6:4 und trifft im neunten Wimbledon-Halbfinal auf Milos Raonic, den König der Asse. Mehr...

Vorschau

Men first im All England Club

Am hektischsten Tag im Tennis stehen die Schweizer im Fokus: Federer (gegen Mannarino) und Bencic (gegen Kerber) eröffnen um 14 Uhr (bei uns im Liveticker) die beiden grössten Courts. Mehr...

Überstunden für Federer

Mit Marco Chiudinelli verlor Roger Federer das Doppel gegen Holland, nun will er den Ligaerhalt im dritten Einzel sichern. Mehr...

Die Suche nach den fehlenden fünf Prozent

Mit Eisbädern und Zweck­optimismus bereiteten sich die ZSC Lions aufs kapitale Spiel 4 in Biel vor. Mehr...

Ein Wiedersehen mit Freunden am Spengler Cup

Der Spengler-Cup bringt viele frühere NLA-Exponenten zurück in die Schweiz. So zählen auch Doug Shedden, Niklas Hagman und Linus Omark zu den Rückkehrern. Mehr...

«Mein Kopf war beim Rücken, nicht beim Racket»

Roger Federer spricht vor dem heutigen US-Open-Start über Befürchtungen wegen seiner Rückenbeschwerden, seine Ziele in New York und das Experiment mit dem grösseren Schläger. Mehr...

Matchberichte

Der Berner Bär ist aufgewacht

Der SCB rang die ZSC Lions 2:1 nieder und ist daran, den Qualifikationssieger zu stürzen. Der halbe Weg in den Halbfinal ist zurückgelegt. Mehr...

Klotener Derbykönige

Die Flyers schlugen den ZSC 4:3 nach Penaltys und zum vierten Mal in sechs Duellen. Es winken noch mehr. Mehr...

Toreschiessen statt Windelnwechseln

ZSC-Center und Jungvater Luca Cunti feiert beim 7:2 gegen Ambri ein gelungenes Comeback. Mehr...

Der ZSC ist reif für die Pause

Beim 2:5 gegen Biel waren die Zürcher in allen Belangen ungenügend. Führend sind sie nur noch auf dem Papier. Mehr...

In einer anderen Gewichtsklasse

Die ZSC Lions liessen dem EVZ beim 5:1 keine Chance. Und ernteten Lob von ihrem Ex-Trainer Harold Kreis. Mehr...

Interview

«Ich bin überzeugt, dass es die Schweiz irgendwann schafft»

SonntagsZeitung Die Jugendfreunde Nino Niederreiter und Enzo Corvi diskutieren über ihre unterschiedlichen Eishockey-Welten in der Schweiz und der NHL. Mehr...

«Wenn das Geld stimmt, kommen die Spieler»

Interview Der Vizepräsident des internationalen Tennisverbands glaubt, dass Topspieler nach der Davis-Cup-Reform wieder vermehrt dabei sind. Mehr...

«Ohne Mirka würde ich schon lange nicht mehr spielen»

Roger Federer erklärt nach seinem 20. Major-Titel, was ihn mit 36 Jahren noch antreibt. Und worauf er achten muss, um weitere Erfolge zu feiern. Mehr...

«Memoiren? Das ist eine schöne Idee»

Interview Mark Streit erklärt, wie sein Entschluss zum Rücktritt reifte. Und der NHL-Pionier blickt zurück auf seine illustre Karriere. Mehr...

«Tennis war für mich immer ein Spiel, kein Job»

SonntagsZeitung Martina Hingis, 36, spricht in New York über ihre Liebe zu ihrem Sport und denkt, einige junge Spieler müssten einmal einen Realitäts-Check machen. Mehr...

Hintergrund

ATP greift Internationalen Tennisverband frontal an

Mit der Lancierung des neuen Teamwettbewerbs geht es um Macht und Millionen. Mehr...

«Ich war noch nie euer Boris»

Boris Becker wird heute 50. Die Geschichte eines Antihelden, der es trotz aller Turbulenzen schafft, die Fassung zu bewahren. Mehr...

Ein Flüchtlingssohn fordert Federer

Frances Tiafoe soll dem US-Männertennis wieder Grand-Slam-Titel bescheren. Heute steht der 19-Jährige vor dem Match seines Lebens. Mehr...

Der Kraftprotz und der Surfboy

Mischa Zverev (29) fordert in Wimbledon Roger Federer, sein Bruder Alexander (20) gilt als künftige Nummer 1. Mehr...

So sieht der ZSC-Schwede die Schweizer Chancen

Coach Hans Wallson ist beeindruckt vom Teamwork der Schweizer. Und er sagt, wieso er ihnen den Sieg im Viertelfinal gegen Schweden heute Abend gönnen würde. Mehr...

Meinung

Eine Trainerdiskussion wäre fehl am Platz

Kommentar Trotz des Olympia-Debakels ist der Weg, den Patrick Fischer mit dem Nationalteam eingeschlagen hat, der richtige. Mehr...

Schweizer Erlösung in Südkorea

Kommentar Drei Medaillen an einem Tag: Das Olympia-Team nimmt Fahrt auf. Mehr...

Vielfalt macht stark

Analyse Die Olympiadelegation in Pyeongchang steht symbolisch für die Schweiz – und könnte den Rekord von 15 Medaillen in Calgary 1988 schlagen. Mehr...

Der Kredit beim ZSC ist aufgebraucht

Kommentar Die Lions müssen nach zwei Viertelfinal-Outs zurück zum sportlichen Erfolg finden. Dafür braucht es neue Leader im Team. Mehr...

Federer lief die Zeit davon

Kommentar Trotz des vorzeitigen Aus am US Open bleibt es für Roger Federer ein grossartiges Jahr. Doch er darf bei der Gesundheit keine Kompromisse machen. Mehr...


Wechselt Federer von Nike zu Uniqlo?

Der Vertrag mit Nike ist ausgelaufen, und weil die Verhandlungen stocken, könnte die japanische Kleidermarke zum Nutzniesser werden. Mehr...

«Roger hat eine Verantwortung gegenüber dem Sport»

Mats Wilander kritisiert Roger Federer für sein abermaliges Fernbleiben in Paris. So schade er dem Tennis. Mehr...

Die Erfüllung der ZSC-Wünsche

Kevin Klein bleibt und Roman Cervenka kommt – der Meister ist damit sehr gut aufgestellt für die Titelverteidigung. Mehr...

Mit Pettersson in die Zukunft

Der Schwede dürfte bei den ZSC Lions einen neuen Vertrag bis 2021 unterschreiben. Auch Niklas Schlegel bleibt wohl ein Löwe. Mehr...

Olympia als Argument gegen No Billag

Video Kurz vor dem Abstimmungskampf hat die SRG eine grosse Chance – sie punktet mit Sparmassnahmen. Mehr...

Nur das Aromat muss jeder selber mitbringen

Infografik Was die Schweizer Athleten alles im Schiffscontainer an die Olympischen Spiele in Südkorea mitnehmen. Mehr...

Die ZSC Lions und der Hammermann

2:5 in Biel, 1:5 gegen Kloten – die Zürcher zahlen den Tribut für ihre Verletzungswelle und intensive Wochen. Doch Zeit zum Ausruhen bleibt nicht, es folgt am Dienstag Liberec. Mehr...

Kommt Leuenberger für McNamara?

Der SCB-Meistertrainer stand beim EHC Biel 2016 kurz vor der Unterschrift. Klappt es diesmal? Mehr...

Wieder fünf Sätze! Kommt das gut mit Federer?

1:2 Sätze hinten, Zitterarm beim Aufschlag zum Satzausgleich: Der Schweizer lässt am US Open Fragen aufkommen. Mehr...

Eiskönigin Scharapowa vergiesst Tränen

Die Russin meldet sich mit einem grossen Auftritt auf der Grand-Slam-Bühne zurück. Und zeigt sich von ungewohnter Seite. Mehr...

Der New Yorker Traumfinal ist geplatzt

Roger Federer erwischte fürs US Open eine äusserst tückische Auslosung mit Stolpersteinen wie Kyrgios, Del Potro und Nadal. Mehr...

«Wo war der grosse Kämpfer Djokovic?»

Der Serbe wirkte nach seiner Entthronung in Paris gefasst, aber ratlos. Er bat: «Zieht Andre (Agassi) da nicht mit rein.» Mehr...

«Roger bringt mich zum Heulen»

Timea Bacsinszky erzählte nach ihrem Pariser Halbfinaleinzug, wer von den anderen Schweizer Tenniscracks sie am meisten inspiriert. Mehr...

Alarm im Schweizer Training

Video Die Einheit der Eishockeyaner im Hinblick auf den Viertelfinal gegen Schweden wurde durch Sirenen empfindlich gestört. Der Palais Omnisports wurde teilweise evakuiert. Mehr...

«Dafür komme ich nach Zürich»

Sven Leuenberger (47) erklärt, wieso ihn der Job als ZSC-Sportchef reizt. Und wo er ansetzen will. Mehr...

«Einen sofortigen Rücktritt Federers schliesse ich aus»

Leser fragen Warum Roger Federer die Produkte nutzt, für die er wirbt, und wie seine Chancen stehen, Wimbledon zu gewinnen: Federer-Biograf René Stauffer hat Ihre Fragen beantwortet. Mehr...

Geschafft! Verrücktes Ende eines epischen Finals

Er ist am Ziel: Nach einem Fünfsatz-Krimi gewinnt Federer gegen Nadal den Final der Australian Open. baz.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Punkt für Punkt – Liveticker zu Federer - Djokovic

Wo die engen Spiele, die vergebenen Breakchancen und der Sabr lagen. Mehr...

Djokovic gewinnt epischen Wimbledon-Final

Novak Djokovic rang Roger Federer im Wimbledon-Final 6:7, 6:4, 7:6, 5:7, 6:4 nieder. Es war ein Klassiker. Mehr...

Federer wehrt Wawrinkas Ansturm ab

Der Baselbieter schlug seinen Freund in einem hochklassigen Duell 3:6, 7:6, 6:4, 6:4 und trifft im neunten Wimbledon-Halbfinal auf Milos Raonic, den König der Asse. Mehr...

Das Australian Open in Schweizer Hand

Nach Stanislas Wawrinka zog auch Roger Federer in Melbourne in den Halbfinal ein. Er schlug Andy Murray in vier Sätzen – und sorgt so für eine Schweizer Premiere. Mehr...

Men first im All England Club

Am hektischsten Tag im Tennis stehen die Schweizer im Fokus: Federer (gegen Mannarino) und Bencic (gegen Kerber) eröffnen um 14 Uhr (bei uns im Liveticker) die beiden grössten Courts. Mehr...

Überstunden für Federer

Mit Marco Chiudinelli verlor Roger Federer das Doppel gegen Holland, nun will er den Ligaerhalt im dritten Einzel sichern. Mehr...

Die Suche nach den fehlenden fünf Prozent

Mit Eisbädern und Zweck­optimismus bereiteten sich die ZSC Lions aufs kapitale Spiel 4 in Biel vor. Mehr...

Ein Wiedersehen mit Freunden am Spengler Cup

Der Spengler-Cup bringt viele frühere NLA-Exponenten zurück in die Schweiz. So zählen auch Doug Shedden, Niklas Hagman und Linus Omark zu den Rückkehrern. Mehr...

«Mein Kopf war beim Rücken, nicht beim Racket»

Roger Federer spricht vor dem heutigen US-Open-Start über Befürchtungen wegen seiner Rückenbeschwerden, seine Ziele in New York und das Experiment mit dem grösseren Schläger. Mehr...

Ein Spiel für die Ewigkeit

Roger Federer kann im Wimbledon-Final, der heute um 15 Uhr beginnt, gegen Andy Murray seine grossartige Karriere krönen. Mehr...

Federer, der Aussenseiter

Selbst in Wimbledon ist es vorerst leise geworden um Roger Federer – obwohl der Schweizer beim Rasen-Grand-Slam im All England Club schon sechs Titel gewinnen konnte. Mehr...

Feuerwerk und eine Liebeserklärung

Die Lions geben sich vor dem Spiel der ersten Finalchance konzentriert und selbstbewusst. baz.ch/Newsnet berichtet live vom vierten Halbfinal-Duell ZSC - Zug ab 19.45 Uhr. Mehr...

Kloten: Mehr Freude, weniger Strafen

Die Flyers wollen heute in Bern ihre dritte Chance auf den Finaleinzug nutzen. baz.ch/Newsnet berichtet vom sechsten Playoff-Halbfinal live ab 20.15 Uhr. Mehr...

Der SCB kämpft gegen den Meisterblues

Die Berner wollen als erstes Team seit den ZSC Lions (2001) den Titel verteidigen. Der grösste Feind kommt von innen. Mehr...

Federer: «Das ist ein magischer Ort»

Der Titelverteidiger aus der Schweiz eröffnet Wimbledon heute um 14 Uhr (MEZ) gegen den Kolumbianer Alejandro Falla und gibt sich selbstbewusst. Mehr...

«Gegen Schweden muss eine Reaktion kommen»

Nach der 2:3-Niederlage gegen Norwegen spielt heute die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft gegen Schweden um den Gruppensieg. baz.ch/Newsnet berichtet live ab 20.15 Uhr. Mehr...

Der nächste Anlauf von Owetschkin und Thornton

Washington und San Jose brillierten in der NHL in der Qualifikation. Doch im Playoff (ab heute) sind spezielle Qualitäten gefragt. Mehr...

Warum der ZSC heute gewinnen wird

In der Zuger Hertihalle kommt es heute Abend zum entscheidenden Viertelfinalspiel zwischen dem EV Zug und dem ZSC. Was entscheidet die Belle (live ab 20.15 Uhr auf baz.ch/Newsnet)? Mehr...

Eine «Wundertüte» als Attraktion

Dynamo Minsk soll ab Samstag am 83. Spengler-Cup eine ähnliche Rolle spielen wie seine russischen Vorgänger. Das Ziel der Weissrussen ist eine Silvesterparty im Kurort. Mehr...

Der Berner Bär ist aufgewacht

Der SCB rang die ZSC Lions 2:1 nieder und ist daran, den Qualifikationssieger zu stürzen. Der halbe Weg in den Halbfinal ist zurückgelegt. Mehr...

Klotener Derbykönige

Die Flyers schlugen den ZSC 4:3 nach Penaltys und zum vierten Mal in sechs Duellen. Es winken noch mehr. Mehr...

Toreschiessen statt Windelnwechseln

ZSC-Center und Jungvater Luca Cunti feiert beim 7:2 gegen Ambri ein gelungenes Comeback. Mehr...

Der ZSC ist reif für die Pause

Beim 2:5 gegen Biel waren die Zürcher in allen Belangen ungenügend. Führend sind sie nur noch auf dem Papier. Mehr...

In einer anderen Gewichtsklasse

Die ZSC Lions liessen dem EVZ beim 5:1 keine Chance. Und ernteten Lob von ihrem Ex-Trainer Harold Kreis. Mehr...

ZSC Lions verderben Pestoni den Abend

Die Zürcher siegen in Ambri problemlos 4:1 und behaupten sich an der Spitze. Mehr...

Toreschiessen für die Löwenkinder

Die ZSC Lions schlagen die SCL Tigers 6:3 und rücken Leader Fribourg wieder nahe. Mehr...

Die ZSC Lions prallen an Conz ab

Mit dem 1:3 in Freiburg verpassen die Zürcher den Sprung an die Spitze. Coach Marc Crawford tobte. Mehr...

Nach dem Warten der Kantersieg

Die ZSC Lions deklassierten Biel in der mit 80-minütiger Verspätung begonnenen Partie 6:1. Auston Matthews brillierte diesmal als Passeur. Mehr...

Matthews-Show im Hallenstadion

Der US-Teenager traf beim 3:2 der ZSC Lions in der Finalreprise gegen Davos gleich doppelt. Er steht schon bei sechs Toren. Mehr...

Die nächste Lektion für die Lions

Die Zürcher unterlagen Sparta Prag 0:3 und schieden in der Champions League mit dem Gesamtskore von 2:6 aus. Mehr...

Flüeler gewann das Pistolenduell

Die ZSC Lions schlugen Lausanne 1:0, weil ihr Goalie im Finish einen Penalty Danielssons abwehrte. Mehr...

Ein Schlag zu viel für Servette

Die ZSC Lions zogen mit einem 3:1 in Genf gegen ein tapfer kämpfendes Servette in den Final gegen Davos ein. Mehr...

Meisterteam ohne Kompass

Der ZSC findet immer wieder neue Wege, Spiele zu verlieren. Nun steht es in der Serie gegen Genf 1:2. Mehr...

Ein verrückter Playoff-Abend und ein erzürnter Gast

Die ZSC Lions legten im Halbfinal gegen Servette vor, siegten dank eines kräftigen Zwischenspurts 5:2. Dabei half ihnen der unsichere Genfer Goalie Mayer. Mehr...

«Ich bin überzeugt, dass es die Schweiz irgendwann schafft»

SonntagsZeitung Die Jugendfreunde Nino Niederreiter und Enzo Corvi diskutieren über ihre unterschiedlichen Eishockey-Welten in der Schweiz und der NHL. Mehr...

«Wenn das Geld stimmt, kommen die Spieler»

Interview Der Vizepräsident des internationalen Tennisverbands glaubt, dass Topspieler nach der Davis-Cup-Reform wieder vermehrt dabei sind. Mehr...

«Ohne Mirka würde ich schon lange nicht mehr spielen»

Roger Federer erklärt nach seinem 20. Major-Titel, was ihn mit 36 Jahren noch antreibt. Und worauf er achten muss, um weitere Erfolge zu feiern. Mehr...

«Memoiren? Das ist eine schöne Idee»

Interview Mark Streit erklärt, wie sein Entschluss zum Rücktritt reifte. Und der NHL-Pionier blickt zurück auf seine illustre Karriere. Mehr...

«Tennis war für mich immer ein Spiel, kein Job»

SonntagsZeitung Martina Hingis, 36, spricht in New York über ihre Liebe zu ihrem Sport und denkt, einige junge Spieler müssten einmal einen Realitäts-Check machen. Mehr...

«Ich hoffe, der Physio will keinen freien Tag»

Roger Federer sagt im Interview, warum er über die volle Distanz musste und wo es derzeit klemmt. Mehr...

«Ich musste hoffen, dass ich die erste Runde überstehe»

Interview Was für ein hartes Stück Arbeit. Warum Roger Federer glaubt, dass sein Zittersieg in der 1. Runde der US Open Gold Wert sein kann. Mehr...

«Eine ehrgeizige Mutter war inakzeptabel»

SonntagsZeitung Die Mutter des zweifachen Wimbledon-Siegers Andy Murray erzählt, wieso es Frauen im von Männern dominierten Tenniszirkus schwer haben. Mehr...

«Vielleicht müssen wir das ausgraben, um richtig geladen zu sein»

Interview Simon Bodenmann sagt, was ihn beim WM-Final 2013 gegen die Schweden besonders nervte. Nun kommt es im Viertelfinal am Donnerstag (20.15 Uhr) zum Wiedersehen mit den Skandinaviern. Mehr...

«Wir haben eine andere Philosophie als der SCB»

ZSC-CEO Peter Zahner glaubt nicht an einen Monolog der mächtigen Berner und sagt, wie viel Spielraum der neue Zürcher Sportchef hat. Mehr...

«Die Leute haben das Gefühl, Federer gehöre ihnen»

SonntagsZeitung Marc Rosset kann Fragen nach dem Rücktritt des 18-fachen Major-Champions nicht mehr hören. Besser wäre, sich einfach für alles bei Federer zu bedanken. Mehr...

«Ihr Schweizer könnt so richtig abschalten»

Interview Die schwedischen Trainer Hans Wallson (50) und Lars Johansson (46) arbeiten bei den ZSC Lions erstmals im Ausland und haben da erstaunliche kulturelle Unterschiede festgestellt. Mehr...

«Es war Scharapowa, die das bekannt gab»

Interview Tennisweltverbandspräsident David Haggerty kämpft gegen Wettmanipulation und Doping und will Davis-Cup und Fed-Cup renovieren. Mehr...

«Spiele sind für Roger das beste Training»

Severin Lüthi, der Coach von Roger Federer, über dessen Comeback in Monte Carlo und seine Passion für den SCB. Mehr...

«Ich bin Frau für zwei Tage»

Interview Fed-Cup-Captain Heinz Günthardt erklärt nach dem 3:2-Sieg über Deutschland, wieso er sich die Fingernägel rot lackiert. Mehr...

ATP greift Internationalen Tennisverband frontal an

Mit der Lancierung des neuen Teamwettbewerbs geht es um Macht und Millionen. Mehr...

«Ich war noch nie euer Boris»

Boris Becker wird heute 50. Die Geschichte eines Antihelden, der es trotz aller Turbulenzen schafft, die Fassung zu bewahren. Mehr...

Ein Flüchtlingssohn fordert Federer

Frances Tiafoe soll dem US-Männertennis wieder Grand-Slam-Titel bescheren. Heute steht der 19-Jährige vor dem Match seines Lebens. Mehr...

Der Kraftprotz und der Surfboy

Mischa Zverev (29) fordert in Wimbledon Roger Federer, sein Bruder Alexander (20) gilt als künftige Nummer 1. Mehr...

So sieht der ZSC-Schwede die Schweizer Chancen

Coach Hans Wallson ist beeindruckt vom Teamwork der Schweizer. Und er sagt, wieso er ihnen den Sieg im Viertelfinal gegen Schweden heute Abend gönnen würde. Mehr...

Der Owetschkin aus Kloten

Praplans Wandel und zwei andere Geschichten zeigen, wieso die Schweiz an der Eishockey-WM heute auch Schweden (20.15) stürzen kann. Mehr...

Shannons Liebeserklärung

Porträt Bei den ZSC Lions entdeckte der Amerikaner die Freude am Eishockey wieder. Seine Dankbarkeit beweist er täglich. Mehr...

Becker und Federer – wieso eigentlich nicht?

Analyse Manchmal lohnt es sich, kühne Gedanken zu wälzen. Wie diesen! Mehr...

Revival einer der erbittertsten Rivalitäten

Wenn Murray und Raonic heute um die Wimbledon-Krone spielen, ist das auch das Duell ihrer Coaches Lendl und McEnroe. Diese mögen sich auch heute noch nicht. Mehr...

Wer profitiert von Djokovics Out?

Novak Djokovic ist doch schlagbar. Seine Niederlage gegen Sam Querrey erschüttert das Tennis und eröffnet neue Perspektiven. Mehr...

Das muss Wawrinka gegen Murray tun

Fünf Tipps, um den Schotten zu schlagen und in den Paris-Final einzuziehen. Mehr...

Tennis-Zebras vom Aussterben bedroht

Die wilden Adidas-Shirts sorgen am French Open für Aufsehen. Dank Dominic Thiem leben sie in Paris vorerst weiter. Mehr...

Ein Sport bangt um seine beiden grössten Stars

Nach Roger Federer fällt auch Rafael Nadal wieder längere Zeit aus. Was bedeutet das fürs French Open? Mehr...

«Ich spiele nur für mich, schulde keinem etwas»

Timea Bacsinszky könnte das Fed-Cup-Debakel helfen fürs French Open, wo sie 2015 ihre sportliche Sternstunde erlebte. Mehr...

Die unerschütterliche Tennisgrossmutter

Eine 69-jährige Amerikanerin forderte eine frühere Konkurrentin von Belinda Bencic. Mehr...

Eine Trainerdiskussion wäre fehl am Platz

Kommentar Trotz des Olympia-Debakels ist der Weg, den Patrick Fischer mit dem Nationalteam eingeschlagen hat, der richtige. Mehr...

Schweizer Erlösung in Südkorea

Kommentar Drei Medaillen an einem Tag: Das Olympia-Team nimmt Fahrt auf. Mehr...

Vielfalt macht stark

Analyse Die Olympiadelegation in Pyeongchang steht symbolisch für die Schweiz – und könnte den Rekord von 15 Medaillen in Calgary 1988 schlagen. Mehr...

Der Kredit beim ZSC ist aufgebraucht

Kommentar Die Lions müssen nach zwei Viertelfinal-Outs zurück zum sportlichen Erfolg finden. Dafür braucht es neue Leader im Team. Mehr...

Federer lief die Zeit davon

Kommentar Trotz des vorzeitigen Aus am US Open bleibt es für Roger Federer ein grossartiges Jahr. Doch er darf bei der Gesundheit keine Kompromisse machen. Mehr...

Fünf Gründe für Federers Verwandlung

Analyse Der Maestro war gegen Feliciano Lopez plötzlich wieder der Alte. Die Analyse, wieso er sich in Runde 3 des US Open so markant steigerte. Mehr...

Wawrinkas Mount Everest

Kommentar Wieder scheitert Stan Wawrinka früh in Wimbledon. Das Turnier auf Gras ist seine grösste Herausforderung – was nicht bedeutet, dass er sie nicht meistern kann. Mehr...

Das Herz eines Champions

Kommentar Rafael Nadal beweist mit seinem zehnten French-Open-Titel, dass man grosse Sportler nie abschreiben darf. Aber auch Stan Wawrinka darf stolz aus Paris abreisen. Mehr...

Stan, der Superheld

Kommentar An normalen Turnieren verliert Wawrinka oft die Geduld. Bei den Grand Slams ist er herausragend stark. Mehr...

Es kommt nicht darauf an, wer spielt, sondern wie sie spielen

Kommentar Das Schweizer Eishockey-Nationalteam hat an der WM einen wichtigen Schritt nach vorne getan. Mehr...

Hut ab vor Edgar Salis

Der zurückgetretene Sportchef zieht die Konsequenzen aus dem ZSC-Scheitern. Der passende Nachfolger wäre verfügbar. Mehr...

Wer greift nach dem Pokal?

Pro & Kontra In Melbourne kommt es nun zum Schweizer Duell. Doch wer wird sich durchsetzen – Federer oder Wawrinka? Mehr...

Federer, der grosse Kämpfer

Kommentar Der Schweizer bewies bei 0:2-Satzrückstand Qualitäten, für die bisher andere standen. Und es entstehen erstaunliche Parallelen. Mehr...

Was Federer muss, aber lassen sollte

Wimbledon-Analytiker Craig O’Shannessy sagt, worauf der Schweizer im heutigen Viertelfinal (ab 14 Uhr live) gegen den formstarken Marin Cilic achten muss. Mehr...

Djokovic und der Motivationsknick nach Paris

Analyse Wieso Novak Djokovic in Wimbledon an Grenzen stiess und wer nun Favorit ist. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Der externe Organisator der Ausschreibung ist nicht neutral, sondern selber Partei. Muss sie neu erfolgen?



Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick