Autor:: Walter Niederberger

Walter Niederberger (geb. 1954), besuchte das Gymnasium in Luzern und schloss seine Studien in Bern in Germanistik, Betriebswirtschaft und Medienwissenschaften ab. Er arbeitete zunächst als Bundeshaus-Korresondent für die Associated Press (AP) und die Tageszeitung «Der Bund», bevor er 1997 zum «Tages-Anzeiger» wechselte. Seit 2002 ist er Wirtschaftskorrespondent in den USA.


News

Der Tesla fürs Volk rollt vom Fliessband

Früher als geplant bringt Elon Musk das Modell 3 auf den Markt. Er ist unter Druck und kann sich keine Produktionsausfälle leisten. Mehr...

Abenteuerliche Pläne für eine Hochsee-Republik

Tahiti ist angeblich bereit, Investoren und Utopisten aus dem Silicon Valley aufzunehmen. Und dann? Mehr...

Mieser Zucker – wie Pepsico an der Gesundheit scheiterte

Weniger Fett, Salz und Zucker: Pepsico wollte den grossen Umschwung realisieren. Und was machten die Konsumenten? Mehr...

Fed wappnet sich für Inflation unter Trump

Zum zweiten Mal in zehn Jahren hat die US-Notenbank die Zinsschraube angezogen. Mehr...

Warum Trump sich auf die Flugzeugbauer eingeschossen hat

Der designierte US-Präsident erhöht den Druck auf Boeing und Lockheed. Er benützt die Rüstungsfirmen als Pfand seiner Aussenpolitik. Mehr...

Interview

«Beim Strafmass ist man allzu zurückhaltend»

Nach dem Bussen-Entscheid des US-Justizministeriums fordert der Finanzexperte Alfred Mettler eine Änderung der Risikokultur in den Banken. Mehr...

«Die US-Regierung hat ihre Macht missbraucht»

Interview Der Prozess gegen Raoul Weil sei von Beginn weg zum Scheitern verurteilt gewesen, sagt dessen Verteidiger Aaron Marcu. Das Justizministerium habe ein wichtiges Ziel jedoch bereits mit der Anklage erreicht. Mehr...

«Obama geht mit den Bankern Golf spielen»

Die Ex-Bankerin Nomi Prins kritisiert die enge Verbundenheit des Weissen Hauses mit den US-Finanzinstituten. Mehr...

«Dann sollte man bereit sein, sich vor Gericht zu wehren»

Der in den USA lehrende Finanzprofessor Alfred Mettler empfiehlt Schweizer Banken, im Zweifelsfall ihre Position beim US-Steuderdeal rechtlich klären zu lassen. Mehr...

«200 Schweizer Banken sind in einer heiklen Situation»

US-Steueranwalt Bill Sharp erwartet, dass es noch Jahre dauert, bis der Steuerkonflikt mit den Vereinigten Staaten beigelegt ist. Mehr...

Hintergrund

Weniger Raucher, mehr Gewinne

Die Tabakindustrie erlebt in den USA goldene Zeiten. Dank tiefen Steuern und mit einer Strategie der Marktballung schreibt sie heute Gewinne wie sonst nirgends in der westlichen Welt. Mehr...

Trump erdrückt Twitter

Man könnte meinen, Donald Trumps Mitteilungssucht komme Twitter zugute. Doch der Kurznachrichtendienst kann das Trump-Spektakel nicht in Geld umsetzen. Warum? Mehr...

Die US-Gewerkschaften plagen Existenzängste

Den bereits dezimierten Gewerkschaften in den USA droht mit Präsident Trump eine weitere Schwächung. Der Anstoss dazu könnte vom Bundesgericht kommen. Mehr...

Verkäuferin des schönen Scheins

Porträt Elizabeth Holmes sah sich als weiblichen Steve Jobs. Eine Zeit lang hatte sie Erfolg. Jetzt steht sie vor dem Ruin. Mehr...

Amerikas Luxus-Gefängnisse

Die knappen Budgets im Strafvollzug privilegieren vermögende Sträflinge. Mit Geld können sie fast alles kaufen. Mehr...

Meinung

Alles hängt an Zuckerbergs moralischem Kompass

Analyse Wegen der Datenskandale läuft die Gewinnmaschine Facebook nicht mehr so gut. Für den mächtigen Konzernchef beginnt die Bewährungsprobe. Mehr...

Ein ethischer Albtraum

Analyse Als Präsident will sich Trump nicht von seinen Geschäftsinteressen trennen. Er macht sich potenziell strafbar. Mehr...

Die Notenbank macht die USA zur Insel

Analyse Das Fed könnte im Dezember einen Fehler gemacht und die Zinsen zu früh erhöht haben. Neuer Auftrag für 2016: Schaden minimieren. Mehr...

Beichtvater der Republikaner

Analyse Der Priester C. John McCloskey III holt Politiker zum Katholizismus – und ins erzkonservative Lager. Mehr...

Verlockende Reserven

Analyse Die US-Regierung erlaubt Shell erste Bohrungen nach Öl und Gas in der Arktis. Das birgt Risiken. Mehr...


Der Tesla fürs Volk rollt vom Fliessband

Früher als geplant bringt Elon Musk das Modell 3 auf den Markt. Er ist unter Druck und kann sich keine Produktionsausfälle leisten. Mehr...

Abenteuerliche Pläne für eine Hochsee-Republik

Tahiti ist angeblich bereit, Investoren und Utopisten aus dem Silicon Valley aufzunehmen. Und dann? Mehr...

Mieser Zucker – wie Pepsico an der Gesundheit scheiterte

Weniger Fett, Salz und Zucker: Pepsico wollte den grossen Umschwung realisieren. Und was machten die Konsumenten? Mehr...

Fed wappnet sich für Inflation unter Trump

Zum zweiten Mal in zehn Jahren hat die US-Notenbank die Zinsschraube angezogen. Mehr...

Warum Trump sich auf die Flugzeugbauer eingeschossen hat

Der designierte US-Präsident erhöht den Druck auf Boeing und Lockheed. Er benützt die Rüstungsfirmen als Pfand seiner Aussenpolitik. Mehr...

Ein zwielichtiger Trump-Deal

Für den Erhalt von 800 Arbeitsstellen wirft Donald Trump sieben Millionen Dollar auf. Kritiker fürchten, der Deal öffne ein neues Kapitel staatlicher Interventionen in die Wirtschaft. Mehr...

Urdemokratisches Nein zu Nestlé-Wasser

Immer mehr Bürger in den USA wollen dem Konzern den Wasserhahn zudrehen. In Oregon treibt ein Projekt für eine kommerzielle Abfüllanlage deshalb einen tiefen Keil in die Bevölkerung. Mehr...

Amerikaner haben Junkfood satt

Serie Die Essgewohnheiten in den USA ändern sich rapid. Gesunde Nahrung setzt sich durch, und junge Unternehmer in den Grossstädten fordern etablierte Anbieter heraus. Mehr...

Stolpert der mächtige TV-Boss über einen Sex-Skandal?

Roger Ailes ist der einflussreichste Medienmanager der USA. Jetzt verliert er wohl seinen Posten beim konservativen Sender Fox News. Mehr...

Angst vor dem Offshore-Finanzplatz London

Der Brexit bringt die US-Notenbank in Verlegenheit. Sie muss den Zinskurs bremsen, und sie macht sich Sorgen um ein mögliches Abdriften des britischen Finanzplatzes ins Halbdunkel. Mehr...

Stoppen die USA den Syngenta-Deal?

Der Basler Agrochemie-Konzern soll in chinesischen Besitz übergehen. Bedenken dürften allerdings die Amerikaner haben. Mehr...

Schuldbekenntnisse im Fall Bank Bär

Die Bank Bär kann ihren Steuerstrafprozess in den USA mit einer Busse von 547 Millionen Dollar abschliessen. Zusätzlich müssen sich zwei Kundenberater schuldig bekennen. Mehr...

Notstand im kalifornischen «Paradies»

Eine riesige Gaswolke bedroht einen Nobelvorort von Los Angeles und erfordert die Zwangsumsiedlung der Anwohner. Der Gouverneur hat den Notstand ausgerufen, doch eine rasche Lösung ist nicht in Sicht. Mehr...

Syngenta unter Heiratsdruck

Aus der Fusion von DuPont und Dow entsteht ein neuer Agrochemie-Riese. Er bringt Syngenta in Bedrängnis. Mehr...

Verdacht fällt auf Mitarbeiter

Die Serie mit Gewalttaten in den USA geht weiter: Bei Los Angeles werden 14 Menschen erschossen. Das Motiv ist noch unklar, aber es gibt Indizien. Mehr...

«Beim Strafmass ist man allzu zurückhaltend»

Nach dem Bussen-Entscheid des US-Justizministeriums fordert der Finanzexperte Alfred Mettler eine Änderung der Risikokultur in den Banken. Mehr...

«Die US-Regierung hat ihre Macht missbraucht»

Interview Der Prozess gegen Raoul Weil sei von Beginn weg zum Scheitern verurteilt gewesen, sagt dessen Verteidiger Aaron Marcu. Das Justizministerium habe ein wichtiges Ziel jedoch bereits mit der Anklage erreicht. Mehr...

«Obama geht mit den Bankern Golf spielen»

Die Ex-Bankerin Nomi Prins kritisiert die enge Verbundenheit des Weissen Hauses mit den US-Finanzinstituten. Mehr...

«Dann sollte man bereit sein, sich vor Gericht zu wehren»

Der in den USA lehrende Finanzprofessor Alfred Mettler empfiehlt Schweizer Banken, im Zweifelsfall ihre Position beim US-Steuderdeal rechtlich klären zu lassen. Mehr...

«200 Schweizer Banken sind in einer heiklen Situation»

US-Steueranwalt Bill Sharp erwartet, dass es noch Jahre dauert, bis der Steuerkonflikt mit den Vereinigten Staaten beigelegt ist. Mehr...

«Die Schatztruhe ist noch nicht ausgebeutet»

Ob Präsident Obama oder Romney, die Schweiz muss sich auf eine neue Welle von Bankenklagen gefasst machen. Dieses Mal geht es um Milliardenbeträge. Sie sollte darauf vorbereitet sein und rasch eine Abwehr errichten, sagt US-Steueranwalt Bill Sharp. Mehr...

«Das System bevorteilt die gerissenen Insider»

Nomi Prins war Direktorin bei der US-Investmentbank Goldman Sachs. Heute ist sie eine hartnäckige Kritikerin der Finanzbranche und analysiert im Interview das Vorgehen und die Argumente von Aussteiger Greg Smith. Mehr...

«Die Cowboys in den USA haben sich die falschen Indianer ausgesucht»

Die USA gegen China, wer gefährdet die Weltwirtschaft stärker? Diese Frage wird am WEF dominieren. Die chinesische Unternehmerin Peggy Liu kritisiert die Amerikaner im Vorfeld mit deutlichen Worten. Mehr...

«Wikileaks war meine letzte Hoffnung»

Rudolf Elmer publizierte auf Wikileaks Bankdaten. Er stört sich aber zunehmend am Verhalten von Julian Assange. Mehr...

«Die Rezession ist bereits seit dem vergangenen Sommer vorbei»

Der Chefökonom der Swiss Re beurteilt die Risiken der USA und Präsident Obamas Krisenmanagement. Mehr...

Weniger Raucher, mehr Gewinne

Die Tabakindustrie erlebt in den USA goldene Zeiten. Dank tiefen Steuern und mit einer Strategie der Marktballung schreibt sie heute Gewinne wie sonst nirgends in der westlichen Welt. Mehr...

Trump erdrückt Twitter

Man könnte meinen, Donald Trumps Mitteilungssucht komme Twitter zugute. Doch der Kurznachrichtendienst kann das Trump-Spektakel nicht in Geld umsetzen. Warum? Mehr...

Die US-Gewerkschaften plagen Existenzängste

Den bereits dezimierten Gewerkschaften in den USA droht mit Präsident Trump eine weitere Schwächung. Der Anstoss dazu könnte vom Bundesgericht kommen. Mehr...

Verkäuferin des schönen Scheins

Porträt Elizabeth Holmes sah sich als weiblichen Steve Jobs. Eine Zeit lang hatte sie Erfolg. Jetzt steht sie vor dem Ruin. Mehr...

Amerikas Luxus-Gefängnisse

Die knappen Budgets im Strafvollzug privilegieren vermögende Sträflinge. Mit Geld können sie fast alles kaufen. Mehr...

Aufwachsen im Überlebensmodus

Compton ist Mörderkapitale der USA und Umschlagplatz des Drogenhandels. Doch trotz des üblen Rufs arbeitet eine neue Generation von Lehrern und Politikern an der Wende zum Besseren. Mehr...

Die USA sind auf Bioimporte aus Europa angewiesen

Amerikaner sind wild auf Bioprodukte. Doch die US-Landwirtschaft kann nicht genügend liefern. Mehr...

6 Fragen und Antworten zum US-Tiefzins

Die Federal Reserve beharrt auf ihrer Politik des ultra-billigen Geldes. Wann kommt die Wende? Mehr...

Die Erlaubnis zum Scheitern

Das Silicon Valley wirkt wie ein Magnet für Talente und Kapital. Opportunismus und Risikobereitschaft der Unternehmer machen ihren Erfolg aus. Mehr...

Operation am kranken Riesen

Der träge IT-Konzern Hewlett-Packard soll in zwei unabhängige Unternehmen aufgeteilt werden. Für CEO Meg Withman ist dieser Umbau die Herausforderung ihres Lebens. Mehr...

«Mongenta» und der grosse Widerstand

Die Wettbewerbshüter in den USA stoppen Fusionen wie jene zwischen Monsanto und Syngenta häufiger als früher. Mehr...

Eine Super-Lobbyistin tritt ab

Karen Ignagni hätte der Gesundheitsreform von Barack Obama den Todesstoss versetzen können. Doch statt Widerstand bot die clevere Lobbyistin einen für die Versicherer lukrativen Deal an und gewann. Mehr...

Die Kehrseite des Fracking-Booms

In Kalifornien wurden vor 120 Jahren die ersten Ölvorkommen entdeckt. Bis heute bohren kleine Unternehmer rund um Bakersfield nach Öl. Doch die Veteranen der US-Erdölindustrie leiden zurzeit besonders unter dem Preiskampf auf dem Ölmarkt. Mehr...

Drei Frauen blockten die UBS ab

Straffälligen Banken in den USA stehen härtere Zeiten bevor. Drei Frauen im Kongress und in der Börsenaufsicht wollen sie nicht mehr länger nur mit Bussen davonkommen lassen. Mehr...

An der UBS ein Exempel statuiert

Die US-Justiz zieht die Schrauben an. Die Bank soll nachträglich ein Geständnis im Libor-Skandal ablegen und Bussen von mehr als einer Milliarde Dollar zahlen. Mehr...

Alles hängt an Zuckerbergs moralischem Kompass

Analyse Wegen der Datenskandale läuft die Gewinnmaschine Facebook nicht mehr so gut. Für den mächtigen Konzernchef beginnt die Bewährungsprobe. Mehr...

Ein ethischer Albtraum

Analyse Als Präsident will sich Trump nicht von seinen Geschäftsinteressen trennen. Er macht sich potenziell strafbar. Mehr...

Die Notenbank macht die USA zur Insel

Analyse Das Fed könnte im Dezember einen Fehler gemacht und die Zinsen zu früh erhöht haben. Neuer Auftrag für 2016: Schaden minimieren. Mehr...

Beichtvater der Republikaner

Analyse Der Priester C. John McCloskey III holt Politiker zum Katholizismus – und ins erzkonservative Lager. Mehr...

Verlockende Reserven

Analyse Die US-Regierung erlaubt Shell erste Bohrungen nach Öl und Gas in der Arktis. Das birgt Risiken. Mehr...

Innovation hilft mehr als Klagen

Analyse Die EU droht Google mit einer Milliardenbusse. Die Konkurrenz bekämpft Monopole aber wirksamer. Mehr...

Tod eines Anchorman

Analyse Moderator Brian Williams wurde vom Sender NBC entlassen, weil er seine Glaubwürdigkeit verspielt hatte. Mehr...

Die Anklage macht es sich leicht

Analyse Im Prozess gegen Ex-UBS-Banker Raoul Weil ist die Beweisschwelle markant tiefer als bei anderen Betrugsfällen. Der US-Justiz reichen Indizien. Mehr...

Amerikanische Kampfhennen

Analyse Schauspielerin Gwyneth Paltrow und Lifestyle-Ikone Martha Stewart streiten sich ums Geschäft. Mehr...

Ein ökonomisches Eigengoal

Analyse Seine Unabhängigkeit müsste sich Schottland wohl mit schweren Wirtschaftsturbulenzen erkaufen. Mehr...

Neu ist einfach, perfekt ist schwer

Kommentar Apple-Chef Tim Cook muss beweisen, dass nichts von der früheren Innovationskraft verloren gegangen ist. Mehr...

Tim Cook ist zum Erfolg verdammt

Der Apple-Chef hat seit seinem Amtsantritt die Erwartungen hochgeschraubt – nun muss er sich daran messen lassen. Mehr...

Die schleichende Rassentrennung

Analyse Die Diskriminierung der Schwarzen in den USA läuft subtil ab. Mehr...

Apples Stütze und Gefahrenherd

Ein starkes Wachstum in Schwellenländern, besonders in China, hält Apple auf Kurs. Das neue iPhone soll weiteren Schub geben. Doch aus China erwächst dem Technologie-Trendsetter ernst zu nehmende Konkurrenz. Mehr...

Kein Leben vor dem Tod

Analyse In den USA hat die Todesstrafe sich selbst überlebt. Nur noch die Willkür eines Rechtssystems entscheidet über Leben und Tod. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Der 41-jährige Portugiese wurde vom Strafgericht mit zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis bestraft. Ist die Strafe für Kickboxer Paulo Balicha angemessen?



Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick