Auszeichnung für erste ausserirdische olympische Spiele

Der amerikanische Astronaut Charlie Duke, Mitglied der 16. Apollo Mission, erhielt im Olympiamuseum in Lausanne die Auszeichnung «The Sky is the limit». Duke veranstaltete zusammen mit seinem Astronautenkollegen John Young, die bisher einzigen ausserirdischen olympischen Spiele auf dem Mond.

Aktualisiert um 20:51
SDA