Daheim bleiben? Der Massentourismus und die Folgen

Wird der Massentourismus immer mehr zu einer sinnentleerten Industrie mit einer steigenden Belastung für Ökologie und Nachhaltigkeit?


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Tourismus ist eine der wichtigsten Wirtschaftsbranchen der Welt. Doch tragen boomende Kreuzfahrten und Flugreisen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Destinationen bei? Fördern sie das Verständnis füreinander? In der Sendung Basler Zeitung Standpunkte diskutieren Martin Wittwer, CEO Tui Suisse Holding AG, Christine Plüss, Geschäftsführerin Akte, Arbeitskreis Tourismus & Entwicklung, André Lüthi, CEO Globetrotter Group und Markus Somm, Verleger und Chefredaktor Basler Zeitung. Moderation: Reto Brennwald.

Erstellt: 18.06.2018, 13:41 Uhr

Artikel zum Thema

Amsterdam will Tourismus einschränken

Die neue Regierung der niederländischen Hauptstadt möchte nicht, dass Touristen die Einwohner belasten. Mehr...

Paid Post

Das Potenzial von Megatrends nutzen

Thematisches Investieren setzt sich neben regionalem und sektoriellem Anlegen immer mehr durch.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Grossflächig: Der für seine in die Landschaft integrierten Kunstwerke bekannte französische Künstler Saype zeigt im Park La Perle du Lac sein Werk «Message from Future». (16. September 2018)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...