BaZ schliesst Restrukturierung erfolgreich ab

In eigener Sache: Die Basler Zeitung schreibt wieder schwarze Zahlen und passt die Führung dem einfachen Geschäftsmodell an. Chefredaktor Markus Somm ist neu auch Verleger.

Wieder im Schwarzen Bereich: Der Basler Zeitung geht es nach zahlreichen Anpassungen wieder gut.

Wieder im Schwarzen Bereich: Der Basler Zeitung geht es nach zahlreichen Anpassungen wieder gut. Bild: Pierre Stoffel

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die BASLER ZEITUNG MEDIEN (BZM), welche die BaZ Holding AG und deren Tochter, die National Zeitung und Basler Nachrichten AG (NZBN) umfassen, schreiben wieder schwarze Zahlen. In den vergangenen Jahren war die BZM in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten geraten und musste deshalb von Grund auf saniert und restrukturiert werden. Sie steht ab diesem Jahr und für die Folgejahre auf wirtschaftlich solider Basis. Damit ist die Basler Zeitung, die in der Region Basel führende unabhängige Zeitung mit nationaler Ausstrahlung, gerettet.

Erreicht werden konnte dies nur dank den grossen Anstrengungen und der wertvollen Mitwirkung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen für ihr aussergewöhnliches Engagement in der anspruchsvollen Zeit der letzten Monate ein ganz besonderer Dank gilt.

Das Tätigkeitsgebiet konzentriert sich neu allein auf die Herausgabe der Basler Zeitung und der BaZ Kompakt. Alle früheren Aktivitäten wurden entweder veräussert oder eingestellt. Auch Redaktion und Verlag wurden neu gestaltet und gestrafft. Die BZM umfasst heute 158 Vollzeitstellen. Vor diesem Hintergrund wird jetzt die Führung dem einfachen Geschäftsmodell angepasst. Die Anpassungen treten auf den 1. Mai 2014 in Kraft.

1. Verleger
Mit dem Ausscheiden von Filippo Leutenegger als VR-Präsident, der ab 7. Mai 2014 als Zürcher Stadtrat amtet, wird Chefredaktor Markus Somm neu gleichzeitig Verleger.

2.  Verwaltungsrat der BaZ Holding AG
Der Verwaltungsrat der BaZ Holding AG setzt sich neu wie folgt zusammen:
 - Rolf Bollmann, CEO, Präsident (neu)
 - Markus Somm, Chefredaktor und Verleger (neu)
 - Christoph Blocher, Vertreter der Aktionäre (bisher)

Den bisherigen Verwaltungsräten Christoph Buser, Urs Gribi, Christoph Häring, Dr. Adriana Ospel-Bodmer, Karl Schweizer und Peter Wyss, welche die schwierige Sanierung begleitet und das Ziel einer selbstständigen, unabhängigen Tageszeitung mit grosser Loyalität mitverfolgt und tatkräftig unterstützt haben, danken die BZM und deren Aktionäre für ihre Unterstützung in der schwierigen Zeit der Sanierungsphase.

3. Verwaltungsrat der NZBN
Der Verwaltungsrat der National Zeitung und Basler Nachrichten AG (NZBN) setzt sich neu wie folgt zusammen:
- Rolf Bollmann, CEO (bisher Delegierter), neu als Präsident
- Markus Somm, Chefredaktor und Verleger (neu)
- Sabine Galindo, Leiterin Verlag (neu)

Auch die neue Führung wird die Herausgabe der Basler Zeitung und der BaZ Kompakt als hochqualifizierte Zeitungen im Raume Basel gezielt weiterverfolgen. (BZM)

Erstellt: 11.04.2014, 12:13 Uhr

Paid Post

Hotels und Flüge günstiger buchen

Buchen Sie Ferien über Plattformen wie Ebookers, Booking oder Expedia? Dann sollten Sie diesen Spartipp unbedingt kennen.

Blogs

Geldblog So investieren Sie günstig in saubere Energie

Mamablog Hört mir auf mit dem Bauchgefühl!

Die Welt in Bildern

Sie bringen Licht ins Dunkel: Die Angestellten einer Werkstatt in Tuntou, China, fertigen Laternen in Handarbeit. Diese werden als Dekoration für das chinesische Neujahrsfest dienen, das Anfang Februar stattfindet. (Januar 2019)
(Bild: Roman Pilipey/EPA) Mehr...