Fahrt frei über die höchste Brücke der Welt

Chinas Rekordbrücke wird heute für den Verkehr freigegeben. Sie ist nichts für Autofahrer mit Höhenangst.

565 Meter über dem Grund der Schlucht: Die Beipanjiang-Brücke ist nichts für Autofahrer mit Höhenangst. (Video: Tamedia/Reuters)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erst im Jahr 2009 hat China mit der Siduhe-Brücke in der Provinz Hubei die höchste Brücke der Welt fertiggestellt. Ganze 472 Meter ist diese hoch. Dieser Rekord ist nun, nur sieben Jahre später, schon wieder übertrumpft worden – und zwar von den Chinesen selbst. Die Beipanjiang-Brücke ist seit heute für den Verkehr freigegeben. Diese liegt über einen halben Kilometer über dem Grund der Schlucht des Nizhu-Flusses.

Der Rekordbau verbindet die beiden chinesischen Provinzen Yunnan und Guizhou. Damit stehen nun sieben der zehn höchsten Brücken der Welt im Reich der Mitte.

(pan)

Erstellt: 29.12.2016, 11:14 Uhr

Artikel zum Thema

Ein gigantischer Lift für Schiffe

Video China hat den höchsten Lift der Welt gebaut – für Schiffe. Das Bauwerk ermöglicht es Schiffen den Drei-Schluchten-Damm deutlich schneller zu passieren, als bisher. Mehr...

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Sorry, Chef, jetzt ist Feierabend

Nachspielzeit Pfiffe, Petarden und Kultur

Die Welt in Bildern

Wer wird Präsident? Ein traditionell gekleideter Chilene, ein sogenannter Huaso, verlässt nach seiner Stimmabgabe in Santiago die Wahlkabine. (19. November 2017)
(Bild: Esteban Felix/AP) Mehr...