Stichwort:: Universität Zürich

News

Ritalin für Gesunde ist illegal

Zur mentalen Leistungssteigerung erhalten auch gesunde Kinder laut einer Studie Ritalin. Doch das ist rechtlich nicht erlaubt. Mehr...

ETH darf Affen Elektroden in die Hirne implantieren

Tierschützer müssen eine Niederlage einstecken. Ein Gericht hat die Beschwerde gegen die Primatenversuche der Uni und ETH Zürich abgewiesen. Mehr...

Der ­mutmassliche Spion, der die Staatskrise auslöste

SonntagsZeitung S. ist gross im Kebab-Geschäft tätig und amtet als Präsident eines türkischen ­­Lobby-Vereins. Er soll an der Uni Zürich seine Landsleute bespitzelt haben. Mehr...

Uni Zürich will Trump Top-Forscher abjagen

Die Schweizer Hochschulen wollen den Trump-Effekt für sich nutzen. Erste Akademiker verlassen die USA bereits. Mehr...

Affäre Mörgeli: Bundesgericht erklärt Beweise für ungültig

Die Staatsanwaltschaft unterliegt auch vor Bundesgericht: Die Beweise gegen Iris Ritzmann wurden nicht rechtmässig erhoben. Mehr...

Liveberichte

Fall Mörgeli: «Iris Ritzmann hat dem TA-Journalisten gratuliert»

Ticker Die Universität Zürich hält an der Kündigung von Titularprofessorin Iris Ritzmann fest und schliesst Christoph Mörgelis Museum vorübergehend. baz.ch/Newsnet hat live von der Pressekonferenz der Uni berichtet. Mehr...

Interview

«Es gibt nichts Schöneres als Physik»

Professor Christof Aegerter ist einer der Experten der Internationalen Physik-Olympiade, die am Montag an der Universität Zürich startet. Mehr...

«Entscheidend ist die Motivation»

Interview Eine einfache Übung, starke Wirkung. Die Zürcher Psychologin Veronika Job über die Fingerhanteln und was dahintersteckt. Mehr...

«Schlafmangel könnte die seltsame Verhandlungstaktik erklären»

Der griechische Ex-Finanzminister Varoufakis hat sich kaum Schlaf gegönnt. Der Schlafforscher Christian Baumann hält das für eine «dramatische Übertreibung». Mehr...

«Arbeitslosigkeit wird in der Schweiz als Makel empfunden»

Viel mehr Menschen als gedacht begehen Suizid wegen Arbeitslosigkeit. Warum man das Phänomen so lange unterschätzte und weshalb auch Pensionierte betroffen sind, sagt Studienleiter Carlos Nordt. Mehr...

«Künftig könnten ethisch aufgerüstete Drohnen den Krieg führen»

Interview Der Zürcher Ethiker Markus Christen glaubt, dass Computeralgorithmen Drohnenkriege menschlicher machen könnten. In Experimenten erforscht er, wie die Piloten ethische Entscheidungen treffen. Mehr...

Hintergrund

Die Faktenkrise

Es ist schwierig geworden, verlässliche Informationen zu finden. Für fast jede These lassen sich Belege googlen. Gibt es überhaupt eine Wahrheit? Helfen können Fact-Checker. Mehr...

Ein direkter Zugang zur Forschung

Lawrence Rajendran von der Uni Zürich will die Publikation wissenschaftlicher Studien revolutionieren. Dafür hat er die Internetplattform «Science Matters» gegründet. Mehr...

Auf die Grösse kommt es an – bei den Spermien

Die winzigen Taufliegen haben extrem lange Samenfäden. Aus einem ganz einfachen Grund. Mehr...

Zürcher Leibarzt von Julius Caesar

An der Uni Zürich findet Francesco Galassi in historischen Schriften und Bildern Hinweise auf die Krankheiten unserer Vorfahren. Mehr...

Albert Einsteins Schweizer Wunderjahr

Gute Arbeitsbedingungen, als «Resonanzboden» kluge Freunde: Einstein machte 1905 drei grosse Entdeckungen in der Schweiz. Mehr...

Meinung

Vom Ballast befreite Wohltäter

Analyse Gutes zu tun, lohnt sich für Unternehmen nicht. Und das ist gut so. Mehr...

An den Tisch der Macht!

Analyse Die ETH Zürich geniesst Weltruf. Sie ist eine Leistungsmaschine, doch fehlen umsetzbare Lösungen zu politisch und gesellschaftlich wichtigen Themen. Das soll die neue Führung korrigieren. Mehr...

Sie sind dann mal weg

Analyse Das Professorenpaar der Uni Zürich Sarasin-Goltermann ist krankgeschrieben. Das weckt Skepsis und verbietet sie gleichzeitig. Mehr...

Höchste Zeit für eine Entschuldigung

Kommentar In der Affäre Mörgeli hat die Universitätsleitung für einmal ein Lob verdient: dafür, dass sie zu ihren erschütternden Fehlern steht. Mehr...

Krieg und Frieden, Selbst­zweifel und Selbsthass

Kommentar Seit dem Ersten Weltkrieg kränkeln wir. Nach dem Zweiten sind wir vollends zu Patienten chronifizierter Leiden geworden. Warum lässt uns die «Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts» nicht los? Gedanken zu einem glänzenden Vortrag. Mehr...

Service

Ohne Matur an die Uni

Für eine Hochschulausbildung braucht es nicht zwingend die Matur. Die Universität Freiburg nimmt motivierte und erfahrene Berufsleute ins Studium auf, wenn sie älter als dreissig sind und eine Prüfung bestehen. Mehr...

Bildstrecken


SVP, Medien und Thinktanks
Die SVP sieht sich isoliert in Journalismus und Akademie. Gründet sie nun eigene Institute und Medien – wie die US-Konservativen?


Videos


«Kochen und Putzen ist kein Problem für mich»
Tages-Anzeiger hat bei Studenten an der ...
So lebt es sich als Student in Zürich Wie stressig ist das Studentenleben heute, und was würden Studierende ändern? ...
Kleidertausch an der Uni Zürich Alte Kleider tragen anstatt neue kaufen: An der Universität Zürich tauschten die ...
«Für die Punkte muss man sich anpassen» Studenten der Universität Zürich wurden mit dem Vorwurf, sie seien denkfaul, konfrontiert. ...
Interview mit einem Roboter Fragen an Roboy anlässlich des «Tages-Anzeiger»-Forums «Algorithmus».

Ritalin für Gesunde ist illegal

Zur mentalen Leistungssteigerung erhalten auch gesunde Kinder laut einer Studie Ritalin. Doch das ist rechtlich nicht erlaubt. Mehr...

ETH darf Affen Elektroden in die Hirne implantieren

Tierschützer müssen eine Niederlage einstecken. Ein Gericht hat die Beschwerde gegen die Primatenversuche der Uni und ETH Zürich abgewiesen. Mehr...

Der ­mutmassliche Spion, der die Staatskrise auslöste

SonntagsZeitung S. ist gross im Kebab-Geschäft tätig und amtet als Präsident eines türkischen ­­Lobby-Vereins. Er soll an der Uni Zürich seine Landsleute bespitzelt haben. Mehr...

Uni Zürich will Trump Top-Forscher abjagen

Die Schweizer Hochschulen wollen den Trump-Effekt für sich nutzen. Erste Akademiker verlassen die USA bereits. Mehr...

Affäre Mörgeli: Bundesgericht erklärt Beweise für ungültig

Die Staatsanwaltschaft unterliegt auch vor Bundesgericht: Die Beweise gegen Iris Ritzmann wurden nicht rechtmässig erhoben. Mehr...

Online-Hasser verstecken sich nicht mehr

Immer mehr beleidigen oder bedrohen im Netz unter ihrem eigenen Namen. Es gilt sogar als moralische Pflicht. Mehr...

Sweet and Sour statt Big Mac

Infografik Mit Konfuzius-Instituten will China seinen kulturellen Einfluss verstärken. Zwei Ableger gibt es in der Schweiz. In Zürich scheiterte das Projekt wegen eines merkwürdigen Zwischenfalls. Mehr...

Wo es am meisten freie Jobs gibt

Schweizer Unternehmen suchen wieder deutlich mehr neue Mitarbeiter. Die Lage ist regional unterschiedlich. Mehr...

Ex-Chef betreute Doktoranden noch schlechter als Mörgeli selbst

Auf Geheiss des Bundesgerichts hat die Uni Zürich einen Expertenbericht veröffentlicht. Darin fallen Dissertationen durch, die Christoph Mörgeli betreut hat. Und nicht nur sie. Mehr...

«Die EU ist nicht alles»

Einigt sich die Schweiz mit der EU über das Förderprogramm Horizon 2020? Wenn nicht, gäbe es für den Rektor der Universität Zürich auch andere Wege. Mehr...

Bellende Warnrufe

Um unter widrigen Umständen in der Wüste zu überleben, verfügen Erdmännchen über ein raffiniertes Kommunikationssystem. Mehr...

12-jähriges Schweizer Mathe-Genie büffelt in Frankreich

Universität und ETH Zürich wollten ihn nicht – nun besucht Maximilian Janisch in Frankreich Algebra-Vorlesungen. Mehr...

Fall Sarasin: Freundin nicht bevorzugt

Experten widersprechen den «Weltwoche»-Vorwürfen gegen Geschichtsprofessor Philipp Sarasin. Bei der Berufung seiner heutigen Partnerin gab es trotzdem Ungereimtheiten. Mehr...

20 Millionen Franken für Erforschung der Muttermilch

Die Uni Zürich schafft den weltweit ersten Lehrstuhl, der sich ganz der Muttermilchforschung widmet. Die neue Stelle kostet 20 Millionen Franken. Mehr...

Uni Zürich will Privatdozenten abschaffen

Mit dem Recht auf eine Lehrveranstaltung pro Semester verlieren Privatdozenten ein sicheres finanzielles Standbein. Mehr...

Fall Mörgeli: «Iris Ritzmann hat dem TA-Journalisten gratuliert»

Ticker Die Universität Zürich hält an der Kündigung von Titularprofessorin Iris Ritzmann fest und schliesst Christoph Mörgelis Museum vorübergehend. baz.ch/Newsnet hat live von der Pressekonferenz der Uni berichtet. Mehr...

«Es gibt nichts Schöneres als Physik»

Professor Christof Aegerter ist einer der Experten der Internationalen Physik-Olympiade, die am Montag an der Universität Zürich startet. Mehr...

«Entscheidend ist die Motivation»

Interview Eine einfache Übung, starke Wirkung. Die Zürcher Psychologin Veronika Job über die Fingerhanteln und was dahintersteckt. Mehr...

«Schlafmangel könnte die seltsame Verhandlungstaktik erklären»

Der griechische Ex-Finanzminister Varoufakis hat sich kaum Schlaf gegönnt. Der Schlafforscher Christian Baumann hält das für eine «dramatische Übertreibung». Mehr...

«Arbeitslosigkeit wird in der Schweiz als Makel empfunden»

Viel mehr Menschen als gedacht begehen Suizid wegen Arbeitslosigkeit. Warum man das Phänomen so lange unterschätzte und weshalb auch Pensionierte betroffen sind, sagt Studienleiter Carlos Nordt. Mehr...

«Künftig könnten ethisch aufgerüstete Drohnen den Krieg führen»

Interview Der Zürcher Ethiker Markus Christen glaubt, dass Computeralgorithmen Drohnenkriege menschlicher machen könnten. In Experimenten erforscht er, wie die Piloten ethische Entscheidungen treffen. Mehr...

«Es kommt auf jeden Buchstaben an»

Small Talk Interview In der längsten bekannten Vers-Inschrift hat der Historiker Christian Marek Hinweise auf den sagenhaften altgriechischen Architekten Pytheas entdeckt. Mehr...

«Selber nehme ich keine Drogen»

Interview Meditationsexperimente der Uni Zürich mit halluzinogenen Substanzen sorgen für Kritik. Psychiater Franz X. Vollenweider verteidigt sein Forschungsprojekt. Mehr...

«Die Pauschalsteuer diskriminiert ja vor allem reiche Schweizer»

Schweizer seien lange bereit gewesen, Ungerechtigkeiten zu akzeptieren, weil alle davon profitierten. Das sagt Ethikprofessor Markus Huppenbauer. Gilt das auch für die Pauschalsteuer? Mehr...

«Jemand will mir bös»

Interview Der Historiker Philipp Sarasin wehrt sich gegen die Vorwürfe, seine Lebensgefährtin zur Professorin an der Universität Zürich gemacht zu haben. Sie seien erst nach ihrer Anstellung ein Paar geworden. Mehr...

«Bloss keine zweite Europaallee»

Der renommierte Architekturtheoretiker Vittorio Magnago Lampugnani sieht im geplanten Hochschulgebiet an der Rämistrasse eine Chance für Zürich. Bildungsinstitutionen auszulagern, sei der falsche Weg. Mehr...

«Es ist ein Märchen, dass Whatsapp die Sprache ruiniert»

Interview Wie verändern SMS und Whatsapp unsere Sprache? Linguistin Charlotte Meisner über Klassen-Chats, Anglizismen und Smileys. Mehr...

Was der Dekan in Mörgelis Museum fand

Interview Felix Althaus obliegt die Neuorganisation des Medizinhistorischen Instituts und Museums. Er hat unter anderem undichte Gläser mit menschlichen Präparaten entdeckt. Mehr...

«Wir sind keine Paprika-Chips-Fabrik»

Interview Michael Hengartner, der neue Zürcher Uni-Rektor, will die Studiengänge reformieren. Und er verteidigt seine Professoren aus Deutschland. Mehr...

«Wenn heute Wahlen wären, würde Mörgeli mit Superresultat gewählt»

Interview Kommunikationsexperte Sacha Wigdorovits kritisiert die Universität und lobt Christoph Mörgeli. Mehr...

«Die Professoren haben nichts zu befürchten»

Interview Bildungsdirektorin Regine Aeppli kritisiert die voreilige Entlassung von Iris Ritzmann. Ein eigener Rücktritt steht für sie nicht zur Debatte. Mehr...

Die Faktenkrise

Es ist schwierig geworden, verlässliche Informationen zu finden. Für fast jede These lassen sich Belege googlen. Gibt es überhaupt eine Wahrheit? Helfen können Fact-Checker. Mehr...

Ein direkter Zugang zur Forschung

Lawrence Rajendran von der Uni Zürich will die Publikation wissenschaftlicher Studien revolutionieren. Dafür hat er die Internetplattform «Science Matters» gegründet. Mehr...

Auf die Grösse kommt es an – bei den Spermien

Die winzigen Taufliegen haben extrem lange Samenfäden. Aus einem ganz einfachen Grund. Mehr...

Zürcher Leibarzt von Julius Caesar

An der Uni Zürich findet Francesco Galassi in historischen Schriften und Bildern Hinweise auf die Krankheiten unserer Vorfahren. Mehr...

Albert Einsteins Schweizer Wunderjahr

Gute Arbeitsbedingungen, als «Resonanzboden» kluge Freunde: Einstein machte 1905 drei grosse Entdeckungen in der Schweiz. Mehr...

«Bis Terroristen Atomwaffen haben, ist es nur eine Frage der Zeit»

Friedensnobelpreisträger Mohammed al-Baradei hielt am UBS-Event «The Economics of War and Peace» im Zürcher Kaufleuten eine Rede. Den Westen kritisierte er hart. Mehr...

Der Nobelpreis-Kandidat von der Uni Zürich

Porträt Martin Jinek hat jene revolutionäre Technologie entwickelt, mit der chinesische Forscher kürzlich Gene in menschlichen Embryonen veränderten. Er wird bereits als Nobelpreisträger gehandelt. Mehr...

Es fehlen weibliche Vorbilder

In der Wissenschaft fehlen die Frauen. Seit 25 Jahren versuchen die Gleichstellungsbeauftragten der Universität Zürich, das zu ändern. Mehr...

Billige Forschung dank Gentests

Die offene Gendatenbank Open SNP droht für die Ethikkommission zur Knacknuss zu werden. Mehr...

Schenken und schweigen

Der 79-jährige Berner Unternehmer und Milliardär Hansjörg Wyss finanziert nach Boston und Genf auch in Zürich ein Forschungszentrum und stiftet dafür 120 Millionen Franken. Mehr...

Reflexhammer wird zum Zauberstab

Wie Kinderarzt Sepp Holtz seine Patienten heilt – und junge Ärzte zu guten Pädiatern macht. Mehr...

«Menü 1? 0,0124 Bitcoins, bitte»

Nun akzeptiert eine Mensa der Uni Zürich Bitcoins. Wir habens getestet – und stiessen auf Hürden. Mehr...

Gesundes Essen aus dem Labor

An den Zürcher Hochschulen wird an der Entwicklung unserer künftigen Nahrung geforscht. Ein Studium der Lebensmitteltechnologie bietet gute Jobaussichten. Mehr...

Der Chefbuchhalter schliesst ab

Porträt Nach 40 Jahren Universität Zürich ist Schluss, Wirtschaftsprofessor Conrad Meyer tritt ab. Spuren hat er auch in der Privatwirtschaft hinterlassen, wo er teils turbulente Zeiten durchlebte. Mehr...

Der Mumienforscher auf dem Mörgeli-Posten

Porträt Frank Rühli hat Tutanchamun und Ötzi untersucht. Jetzt übernimmt der 43-Jährige die Leitung des Medizinhistorischen Museums. Wer ist der Mann, der einiges teilt mit Christoph Mörgeli – und doch so anders ist? Mehr...

Vom Ballast befreite Wohltäter

Analyse Gutes zu tun, lohnt sich für Unternehmen nicht. Und das ist gut so. Mehr...

An den Tisch der Macht!

Analyse Die ETH Zürich geniesst Weltruf. Sie ist eine Leistungsmaschine, doch fehlen umsetzbare Lösungen zu politisch und gesellschaftlich wichtigen Themen. Das soll die neue Führung korrigieren. Mehr...

Sie sind dann mal weg

Analyse Das Professorenpaar der Uni Zürich Sarasin-Goltermann ist krankgeschrieben. Das weckt Skepsis und verbietet sie gleichzeitig. Mehr...

Höchste Zeit für eine Entschuldigung

Kommentar In der Affäre Mörgeli hat die Universitätsleitung für einmal ein Lob verdient: dafür, dass sie zu ihren erschütternden Fehlern steht. Mehr...

Krieg und Frieden, Selbst­zweifel und Selbsthass

Kommentar Seit dem Ersten Weltkrieg kränkeln wir. Nach dem Zweiten sind wir vollends zu Patienten chronifizierter Leiden geworden. Warum lässt uns die «Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts» nicht los? Gedanken zu einem glänzenden Vortrag. Mehr...

Sein oder Nichtsein

Andres Fischer, zurückgetretener Rektor der Universität Zürich, war zu schnell in seinen Entscheidungen. Zu rasch die Entlassungen. Ein Kommentar. Mehr...

Der Mann darf das

Gewaltforschung Die Historikerin Francisca Loetz untersuchte Fälle sexueller Gewalt in Zürich von 1500 bis 1850. Männer hatten damals das Recht, ihre Sexualität auszuleben. Für Frauen zählte vor Gericht einzig die Ehre. Mehr...

Schweisstreibendes Studentenleben

Faule und unsportliche Studierende? Alles Klischee! Der «Tages-Anzeiger» hat an den Zürcher Hochschulen fünf Sportlektionen besucht und mitgeschwitzt. Mehr...

Kritik der Kritik

Kommentar Eine Studie der Universität Zürich, welche die Qualität der Medien kritisierte, geriet selber in die Kritik. Nun antworten die Autoren der Studie. Mehr...

Wieso die Schweiz so bildungsfeindlich ist

Historiker Philipp Sarasin plädiert für eine stärkere Förderung der gymnasialen und universitären Bildung. In der schweizerischen Bildungspolitik ortet er drei Konzeptfehler. Mehr...

Kann man Forschung wie Spitzensport betreiben?

Das Effizienzdenken an Hochschulen unterwirft die Wissenschaft der Nutzenlogik. Das tut ihr nicht gut. Mehr...

Ohne Matur an die Uni

Für eine Hochschulausbildung braucht es nicht zwingend die Matur. Die Universität Freiburg nimmt motivierte und erfahrene Berufsleute ins Studium auf, wenn sie älter als dreissig sind und eine Prüfung bestehen. Mehr...

SVP, Medien und Thinktanks
Die SVP sieht sich isoliert in Journalismus und Akademie. Gründet sie nun eigene Institute und Medien – wie die US-Konservativen?

«Kochen und Putzen ist kein Problem für mich»
Tages-Anzeiger hat bei Studenten an der ...
So lebt es sich als Student in Zürich Wie stressig ist das Studentenleben heute, und was würden Studierende ändern? ...
Kleidertausch an der Uni Zürich Alte Kleider tragen anstatt neue kaufen: An der Universität Zürich tauschten die ...
«Für die Punkte muss man sich anpassen» Studenten der Universität Zürich wurden mit dem Vorwurf, sie seien denkfaul, konfrontiert. ...
Interview mit einem Roboter Fragen an Roboy anlässlich des «Tages-Anzeiger»-Forums «Algorithmus».
Kritik an Christoph Mörgelis Museum: «Unzweifelhaft veraltet» Das von Nationalrat Christoph Mörgeli (SVP) geleitete Medizinhistorische Museum ...

Stichworte

Autoren