Töfffahrer kollidiert mit zwei Pfosten und Baum

In Seuzach ZH ist ein 28-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Die genaue Unfallursache wird abgeklärt: Das verunfallte Motorrad auf der Welsikonerstrasse in Seuzach ZH. (19. Februar 2019)
Bild: Kantonspolizei Zürich

Die genaue Unfallursache wird abgeklärt: Das verunfallte Motorrad auf der Welsikonerstrasse in Seuzach ZH. (19. Februar 2019) Bild: Kantonspolizei Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Seuzach ZH ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 28-jährige Mann fuhr bei der Ortseinfahrt über eine Mittelinsel und kollidierte mit zwei Schutzpfosten sowie einem Baum.

Er verstarb laut einer Medieninformation der Kantonspolizei Zürich von der Nacht auf Mittwoch trotz eingeleiteter Reanimation der Rettungskräfte noch an der Unfallstelle. Die genaue Unfallursache sei Gegenstand weiterer Abklärungen durch die Kantonspolizei Zürich sowie der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland.

Aufgrund des Unfalls, der sich kurz vor 21.00 Uhr ereignete, war der betroffene Abschnitt der Welsikonerstrasse laut den Angaben bis rund 0.30 Uhr am Mittwoch beidseitig gesperrt. (chk/sda)

Erstellt: 20.02.2019, 02:02 Uhr

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Sweet Home 6 Köstlichkeiten zum Frühlingsanfang

Mamablog Geschwisterstreit, deine Tage sind gezählt!

Die Welt in Bildern

Container voll mit Arbeit: Nachdem die Wahllokale geschlossen wurden, werden die Stimmen im Atrium des Raatshauses von Den Haag von Hand gezählt. (20. März 2019)
(Bild: NIELS WENSTEDT) Mehr...