Zürcher Feuerwehr eskortiert Lastwagen mit brennender Ladung

Ein Lastwagen musste von der Feuerwehr mit Blaulicht quer durch die Stadt begleitet werden.

Die Berufsfeuerwehr hat einen LKW durch Zürich Nord ins Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz eskortiert. (Video: Twitter)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit Feuerwehreskorte zur Kehrichtverbrennung: Die Zürcher Feuerwehr hat am Mittwochnachmittag einen Lastwagen quer durch die Stadt begleitet, weil dessen Ladung brannte.

Mit den Feuerwehrautos im Schlepptau konnte der Lastwagen schliesslich zum Hagenholz fahren, wo die brennende Ladung sicher gelöscht und entsorgt wurde. Schutz & Rettung veröffentlichte auf Twitter ein Video des ungewöhnlichen Einsatzes.

(oli/sda)

Erstellt: 11.07.2018, 17:55 Uhr

Artikel zum Thema

Sihlufer evakuiert – hier kommt das Hochwasser

Video Nach einer kurzfristigen Absenkung des Sihlsees schwoll der Flusspegel bis zu einem Meter an. In Zürich rückten Polizei und Feuerwehr aus. Mehr...

Dachstock-Brand bei UBS nach sechs Stunden gelöscht

Bei einem Brand in der Zürcher Innenstadt mussten mehrere hundert Leute evakuiert werden. Die Löscharbeiten waren für die Feuerwehr kompliziert. Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Blogs

Mamablog Gewalt entsteht aus Überforderung

Sweet Home Platz da – die Dicken kommen!

Die Welt in Bildern

Ungewisse Zukunft: Ein Indischer Fischer wartet in einem Gefängnis in Karachi, Pakistan auf seine Bestrafung. Er wurde gemeinsam mit elf weiteren Männern von der Marine aufgegriffen, als sie versehentlich in pakistanischem Hoheitsgebiet unterwegs waren. Indien und Pakistan nehmen regelmässig Fischer des jeweils anderen Landes fest, da die Territorien im Meer nicht klar abgegrenzt sind. (18. November 2018)
(Bild: SHAHZAIB AKBER) Mehr...